Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Teams

Audi-Sauber F1

Diskussionsforum über Teams und Motoren in der Formel 1.
Beitrag Freitag, 27. Oktober 2023

Beiträge: 10682
Richtig - und es macht ja auch null Sinn, besonders nachdem schon soviel Vorarbeit geleistet wurde... Nur eigentlich sollte bei dieser grundsätzlich positiven Stimmung halt auch nicht ständig gezweifelt und hinterfragt werden, das sendet halt auch entsprechende Signale...
Und es zeigt halt die traurige Wahrheit - die ganze Welt erfreut sich an der Popularität der F1 - und die bunte Bananenrepublik steht am Rande, glotzt doof und bekommt es nicht gebacken, nichts, weder ein Rennen noch einen Fahrer, keine sinnvolle TV-Berichterstattung und offenbar auch keinen würdigen Einstieg eines weiteren Herstellers...
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Samstag, 28. Oktober 2023

Beiträge: 45272
Mav05 hat geschrieben:
Richtig - und es macht ja auch null Sinn, besonders nachdem schon soviel Vorarbeit geleistet wurde... Nur eigentlich sollte bei dieser grundsätzlich positiven Stimmung halt auch nicht ständig gezweifelt und hinterfragt werden, das sendet halt auch entsprechende Signale...
Und es zeigt halt die traurige Wahrheit - die ganze Welt erfreut sich an der Popularität der F1 - und die bunte Bananenrepublik steht am Rande, glotzt doof und bekommt es nicht gebacken, nichts, weder ein Rennen noch einen Fahrer, keine sinnvolle TV-Berichterstattung und offenbar auch keinen würdigen Einstieg eines weiteren Herstellers...


Mei, wenn halt einfach das Interesse nicht da ist. Du kannst halt die Mehrheit nicht zu einem Sport zwingen, nur weil er dir gefällt. Und bei so wenig Interesse gibt's halt dann auch einen entsprechenden Abwärtstrend im Rennsport.

Das Interesse am Motorsport ist doch seit Jahren am Schwinden. Gerade als die Formel 1 zur Hochphase gekommen ist in Deutschland unter Schumi haben sich viele echte Motorsportfans von der Formel 1 abgewamdt. Schau dir doch mal die Kommentare dazu im Historischen-Bereich dieses Forums von den Jahren 2005 bis 2008 an. Und Schuni ist dann halt auch mal abgetreten und damit hatte es sich wieder.

Den Reiz, den die Formel 1 für mich hatte, hat sie halt auch nicht mehr. Ist alles längst mehr Show als Sport.

Beitrag Sonntag, 29. Oktober 2023

Beiträge: 10682
MichaelZ hat geschrieben:
Mei, wenn halt einfach das Interesse nicht da ist. Du kannst halt die Mehrheit nicht zu einem Sport zwingen, nur weil er dir gefällt. Und bei so wenig Interesse gibt's halt dann auch einen entsprechenden Abwärtstrend im Rennsport.

Das Problem ist hausgemacht - unsinnige politische Entscheidungen, unfähige Verbände... Aber es ist letztlich das gesamte deutsche Sport-System - wir gehen momentan überall unter - weil wir in unserer Gesellschaft einfach falsche Prioritäten setzen!
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Samstag, 04. November 2023

Beiträge: 45272
Naja Sport ist halt nun mal nicht das Wichtigste im Leben.

Beitrag Samstag, 04. November 2023

Beiträge: 10682
So kann man sich das auch schönreden - aber leider trifft das nicht nur auf den Sport sondern auf alle Bereiche unserer Leistungsgesellschaft zu!
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Samstag, 11. November 2023

Beiträge: 45272
Gibt ja nach wie vor die Gerüchte, dass Audi nicht kommt und das Team wieder verkauft wird. Spekuliert wurde über Toyota, aber da ist wohl nix dran und es macht auch nicht wirklich Sinn.

MST berichtet jetzt aber von einer Investorengruppe um einen ehemaligen VW-Manager, die als seriöse Kaufinteressent gilt.

Beitrag Samstag, 16. Dezember 2023

Beiträge: 45272
Der neue Name heißt also Stake F1 Team Kick Sauber.

Beitrag Dienstag, 19. Dezember 2023

Beiträge: 25479
Ein schrecklicher Name. Gut dass der nur vorübergehend ist.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 20. Dezember 2023

Beiträge: 45272
Ja, wirklich furchtbar. Also diese Umbenennerei würde ich sowieso unterbinden.

Beitrag Freitag, 22. Dezember 2023

Beiträge: 10682
Interessant wäre eigentlich mal zu analysieren WIE SCHLECHT IST SAUBER WIRKLICH?
Betrachtet man die Mercedes-Kundenteams ist relativ auffällig, dass die mit teilweise gut-solider Arbeit ziemlich dicht am Werksteam dran sein können. Das gilt natürlich für Aston Martin und McLaren (die klarerweise auch mit anderen Ansprüchen antreten) - aber inzwischen auch für Williams nachdem man dort in den letzten Jahren mal wieder etwas "Ordnung" reingebracht hat...
Mal abgesehen von dem anderen "Kunden-Verhältnis" (RB-AT), welches ja 22/23 auch desaströs hinter den Erwartungen blieb (und deshalb jetzt ja auch umstrukturiert wird...) ist es schwierig, die Ferrari-Kundenteams fair einzuschätzen da dort halt wirklich die Referenz fehlt. Eigentlich ist seit Vettel im Toro Rosso und ab und zu mal Haas in den ersten Jahren nie ein Ferrari-Kundenteam über den Status "Feldfüller" hinausgekommen. Also entweder ist der Ferrari-Support in der Beziehung wirklich grottig - oder die Kundenteams sind beide einfach wirklich nur "Feldfüller" wie einst Williams trotz guter Mercedes-Motoren.
Langer Rede - kurzer Sinn: Wenn der Ferrari-Support doch nicht zu schlecht ist dann ist die derzeitige Sauber-Performance für die Ansprüche von Audi eigentlich eine Katastrophe - und entweder man arbeitet momentan extrem "unter dem Radar" da dran oder man bekommt zumindest nach außen hin absolut noch nichts von "Aufbruchsstimmung" auf die Reihe.
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Montag, 25. Dezember 2023

Beiträge: 45272
Naja mit BMW war Sauber schon recht gut und klar am aufsteigenden Ast.

Beitrag Dienstag, 26. Dezember 2023

Beiträge: 10682
Okay, hatte das nicht mehr ganz so auf dem Schirm - man stieg von Sauber K-WM auf 8 im nächsten Jahr auf 5 und dann auf 2, ging also doch recht kurzfristig! Trotzdem tue ich mich momentan schwer damit mir sowas vorzustellen…
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Samstag, 30. Dezember 2023

Beiträge: 45272
Ja damals hatte Hinwill ja wirklich eine Top moderne Fabrik, wahrscheinlich zu dem Zeitpunkt mit die beste. Ich denke, da wurde Sauber in den letzten Jahren schon gut eingeholt beziehungsweise überholt.

Vorherige

Zurück zu Die Teams

cron