Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Yuki Tsunoda

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Dienstag, 07. Dezember 2021

Beiträge: 25478
Ich würde ihm noch eine halbe Saison geben. Kommt keine Steigerung, dann würde ich ihn austauschen.

Ist halt die Frage wen Red Bull dann nehmen könnte, soviel gutes ist da wohl nicht in der Pipeline.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 09. Dezember 2021

Beiträge: 845
formelchen hat geschrieben:
Ich würde ihm noch eine halbe Saison geben. Kommt keine Steigerung, dann würde ich ihn austauschen.

Ist halt die Frage wen Red Bull dann nehmen könnte, soviel gutes ist da wohl nicht in der Pipeline.


Dass sich 2021 keiner aus dem Red Bull Nachwuchs wirklich aufdrängen konnte, verschafft Tsunoda wohl auch das Cockpit für die kommende Saison. Sollten Vips und/oder Lawson 2022 in der F2 abliefern, wird es für Tsunoda eng sofern er sich nicht wirklich steigert.
Und Alex Albon wäre ja auch noch im Rennen und wäre nicht der erste Pilot, den Red Bull plötzlich wieder ins Juniorteam zurückholt.

Beitrag Donnerstag, 09. Dezember 2021

Beiträge: 25478
Albon hatte ich ganz vergessen, der ist tatsächlich ein Kandidat. Wobei ich nicht weiß wie lange sein Vertrag bei Williams läuft.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 09. Dezember 2021

Beiträge: 25478
Albon hatte ich ganz vergessen, der ist tatsächlich ein Kandidat. Wobei ich nicht weiß wie lange sein Vertrag bei Williams läuft.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 11. Dezember 2021

Beiträge: 45272
Bananenflanke hat geschrieben:
Dass sich 2021 keiner aus dem Red Bull Nachwuchs wirklich aufdrängen konnte, verschafft Tsunoda wohl auch das Cockpit für die kommende Saison. Sollten Vips und/oder Lawson 2022 in der F2 abliefern, wird es für Tsunoda eng sofern er sich nicht wirklich steigert.
Und Alex Albon wäre ja auch noch im Rennen und wäre nicht der erste Pilot, den Red Bull plötzlich wieder ins Juniorteam zurückholt.


Man hätte Albon nehmen müssen.

Beitrag Sonntag, 12. Dezember 2021

Beiträge: 25478
Starkes letztes Rennen vom Japaner.

Er fuhr also einen starken Saisonauftakt und ein starkes letztes Rennen. Eigentlich reicht das nicht.

Aber gut, er hat 2022 die Chance sich neu zu beweisen. Potenzial hat er.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 13. Dezember 2021

Beiträge: 887
Ich glaub es war letzte Woche auf Servus-TV.
Alle (jungen) Fahrer wurden gefragt, was denn deren Ziel sei.

Alle haben geantwortet: "F1-Weltmeister"

Yuki: "Ich möchte mein eigenes Restaurant eröffnen."
:D
GRAHAM HILL
Sieger 24-Stunden-Rennens von Le Mans
Sieger Indi 500
Sieger Grand Prix von Monaco
Formel-1-Weltmeister

Beitrag Dienstag, 04. Januar 2022

Beiträge: 45272
Racefans hat Mazepin zum schlechtesten Fahrer 2021 gekürt und Tsunoda zum zweitschlechtesten. Passt finde ich. Mal schauen, was die restlichen Rankings so bringen. Der nächste wird wohl Latifi oder ein Alfa-Fahrer sein.

Beitrag Dienstag, 04. Januar 2022

Beiträge: 9403
Naja, bei Mazepin sind sich wohl alle einig, aber bei Tsunoda finde ich es doch zu hart - ja er hat viele Fehler gemacht und wurde von Gasly klar abgehängt, aber er hat halt auch einige gute Zweikämpfe gezeigt und einige gute Qualis gehabt - ein Latifi in seiner 2. Saison oder ein Giovinazzi in seiner 3. dagegen haben so gut wie nie was gezeigt und fuhren absolut farblos hinterher...

Meine Flop 5 wären wohl:

1. Mazepin
2. Latifi
3. Giovinazzi
4. Tsunoda
5. Bottas
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Mittwoch, 05. Januar 2022

Beiträge: 25478
Außer Mazepin sehe ich keinen wirklich schlechten Fahrer.

Selbst Latifi hat dem Russell mehr eingeheizt als 2020, das muss man ihm lassen.

Giovinazzi war oft zumindest auf Kimi-Niveau. Also auch nicht richtig schlecht. Aber trotzdem gut dass er ausgetauscht wurde, für eine lange Laufbahn in der F1 ist er nicht gut genug.

Tsunoda hat wirklich viel Mist zusammen gefahren, aber auch ein paar mal geglänzt. Mal schauen ob er sich 2022 steigert.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 05. Januar 2022

Beiträge: 845
automatix hat geschrieben:
Naja, bei Mazepin sind sich wohl alle einig, aber bei Tsunoda finde ich es doch zu hart - ja er hat viele Fehler gemacht und wurde von Gasly klar abgehängt, aber er hat halt auch einige gute Zweikämpfe gezeigt und einige gute Qualis gehabt - ein Latifi in seiner 2. Saison oder ein Giovinazzi in seiner 3. dagegen haben so gut wie nie was gezeigt und fuhren absolut farblos hinterher...

Meine Flop 5 wären wohl:

1. Mazepin
2. Latifi
3. Giovinazzi
4. Tsunoda
5. Bottas


Latifi kann mit seiner Saison ja einigermaßen zufrieden sein. Er hat letztendlich das abgestaubt was es zu holen gab. Tsunoda saß im weitaus besseren Auto und hat mit Ausnahme weniger Rennen, überhaupt kein Land gesehen. Noch schlechter als die beiden fand ich aber Giovinazzi. Wer es in drei Jahren nicht schafft, den Frührentner Kimi zu schlagen, der hat nun wirklich keinen Anspruch auf ein Cockpit.

Ich würde eher so ranken:
1. Mazepin
2. Giovinazzi
3. Tsunoda
4. Latifi

Ab Platz fünf kann man lange darüber streiten. Bottas fuhr eine schlechte Saison, Ricciardo fuhr eine schlechte Saison. Kimi fuhr eine mäßige Saison, Schumacher fuhr eine mäßige Saison unter anderen Vorzeichen. Beide Astons fuhren eine mäßige Saison.
Alles von mir kategorisiert anhand der Möglichkeiten des Chassis.

Beitrag Sonntag, 09. Januar 2022

Beiträge: 45272
automatix hat geschrieben:
Naja, bei Mazepin sind sich wohl alle einig, aber bei Tsunoda finde ich es doch zu hart - ja er hat viele Fehler gemacht und wurde von Gasly klar abgehängt, aber er hat halt auch einige gute Zweikämpfe gezeigt und einige gute Qualis gehabt - ein Latifi in seiner 2. Saison oder ein Giovinazzi in seiner 3. dagegen haben so gut wie nie was gezeigt und fuhren absolut farblos hinterher...

Meine Flop 5 wären wohl:

1. Mazepin
2. Latifi
3. Giovinazzi
4. Tsunoda
5. Bottas


Bisher rankt Racefans die schlechtesten Fahrer so:
1. Mazepin
2. Tsunoda
3. Latifi
4. Schumacher

Bei den ersten 3 geh ich mit. Bei Schumacher aber nicht. Da fand ich Giovinazzi z.B. schlechter.

Beitrag Sonntag, 22. Mai 2022

Beiträge: 1261
Yuki in Spanien mit einem Punkt, und Gasly wieder geschlagen im Qualy :D)

Beitrag Sonntag, 22. Mai 2022

Beiträge: 9403
Ja, Gasly scheint mit den neuen Autos massive Probleme zu haben
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Sonntag, 22. Mai 2022

Beiträge: 25478
Gasly enttäuscht dieses Jahr, so wird das nichts mit einer erneuen Beförderung.

Tsunoda ist deutlich besser als 2021. Aber ich denke das reicht auch nicht um das Auto von Perez zu bekommen. Momentan läuft alles darauf hinaus, dass Perez 2023 bei Red Bull bleibt, er fuhr ja auch heute ein gutes Rennen und ist die perfekte Nr.2.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 29. Mai 2022

Beiträge: 45272
Zeigt halt auch, dass Gasly zurecht bei Red Bull raus ist. Mal ist er top, mal fällt er klar ab. Das zeichnet keinen Top-Fahrer aus.

Beitrag Sonntag, 29. Mai 2022

Beiträge: 25478
MichaelZ hat geschrieben:
Zeigt halt auch, dass Gasly zurecht bei Red Bull raus ist. Mal ist er top, mal fällt er klar ab. Das zeichnet keinen Top-Fahrer aus.


Gleiches sehen wir aber gerade auch bei Ricciardo und der galt jahrelang als Topfahrer, weil er auch entsprechende Leistungen gezeigt hat.

Sind halt alles nur Menschen.... Sehen wir ja an Hamilton jetzt auch. Der kocht auch nur mit Wasser.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 15. September 2022

Beiträge: 845
Für Tsunoda 2023 würde nur sprechen, wenn Gasly wechselt. Der Japaner hat seit Barcelona keine Punkte mehr geholt (längste Durststrecke abgesehen von Latifi) und hat auch sonst wenig Werbung für sich gemacht. Schon das erste Jahr war mit deutlich besserem Auto schwach. Sein Glück ist nur, dass AT auch irgendwie keinen so wirklich in der Hinterhand hat, ansonsten wäre er sicher weg.

Beitrag Donnerstag, 15. September 2022

Beiträge: 25478
Soweit ich weiß ist Tsunoda für 2023 schon gesetzt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 15. September 2022

Beiträge: 3402
formelchen hat geschrieben:
Soweit ich weiß ist Tsunoda für 2023 schon gesetzt.
Abwarten. Bei Red Bull kann es sich immer schnell ändern, wenn man will...
Meine Website: https://www.klokriecher.de

YouTube: KLOKRIECHER
YouTube: KlokriecherBuilds
YouTube: KlokriecherStopmotion
Instagram: klokriecher
TikTok: klokriecher
Twitter: klokriecher

Beitrag Freitag, 16. September 2022

Beiträge: 25478
Ich muss mich korrigieren, Tsunoda scheint doch nicht fix zu sein für 2023.

Allerdings ist er dieses Jahr näher an Gasly als zuvor. Das könnte für ihn sprechen.

Wenn Gasly das Team verlässt, wird Tsunoda sicher bleiben, denn beide Fahrer wird man nicht austauschen.

Ansonsten kann man wohl tatsächlich nicht ausschließen dass er sogar gehen muss. Red Bull scheint es jedenfalls wichtig zu sein mit Herta einen Amerikaner zu bekommen. Gerade jetzt mit Netflix hat die F1 in den USA richtig Erfolg und so könnte man gut für Red Bull werben mit einem Ami-Fahrer.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 17. September 2022

Beiträge: 845
formelchen hat geschrieben:
Ich muss mich korrigieren, Tsunoda scheint doch nicht fix zu sein für 2023.

Allerdings ist er dieses Jahr näher an Gasly als zuvor. Das könnte für ihn sprechen.

Wenn Gasly das Team verlässt, wird Tsunoda sicher bleiben, denn beide Fahrer wird man nicht austauschen.

Ansonsten kann man wohl tatsächlich nicht ausschließen dass er sogar gehen muss. Red Bull scheint es jedenfalls wichtig zu sein mit Herta einen Amerikaner zu bekommen. Gerade jetzt mit Netflix hat die F1 in den USA richtig Erfolg und so könnte man gut für Red Bull werben mit einem Ami-Fahrer.


In Quali- und Rennduellen ist er immer noch hinter Gasly, der ja wirklich keine besondere Saison fährt. Grundsätzlich muss sich, wie hier schon mal angesprochen, auch Red Bull mal überlegen, was sie mit dem B-Team vor hat. Aktuell qualifiziert sich ja weder Gasly, geschweige denn Tsunoda für ein Cockpit bei Red Bull.

Ich hätte ja einen Albon ins Team zurückgeholt, der mit einer guten Saison von Williams kommt und nochmal zeigen will, dass er es kann und der Tausch zu RBR damals schlichtweg zu früh kam.

Tsunoda ist für mich nach bald zwei Saisons auch keine Perspektive mehr für Red Bull, auch kein Teamleader sollte Gasly zu Alpine gehen.

Beitrag Samstag, 17. September 2022

Beiträge: 25478
Da stimme ich zu. Tsunoda ist keine Zukunftsperspektive.

Auch wenn der Herta-Deal jetzt erstmal gescheitert ist, wird man es vielleicht 2024 erneut versuchen mit dem. Ansonsten drängt sich beim Red Bull Nachwuchs auch niemand auf.

Gasly will man aber angeblich trotzdem freigeben, wenn Alpine ihn will.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 17. September 2022

Beiträge: 10682
Neueste Gerüchte besagen dass Nyck de Vries gestern auf Sightseeing in Graz war… Tsunoda sollte erstmal safe sein - besonders wenn man jetzt doch wieder ernsthafter mit Honda redet…
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Sonntag, 18. September 2022

Beiträge: 45272
Bananenflanke hat geschrieben:
Ich hätte ja einen Albon ins Team zurückgeholt, der mit einer guten Saison von Williams kommt und nochmal zeigen will, dass er es kann und der Tausch zu RBR damals schlichtweg zu früh kam.


Das verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht, wieso man Albon nicht geholt hat.
Und ich verstehe nicht, wieso man Schumacher so konsequent ausschließt.
Generell aber glaube ich, bleibt bei Alpha Tauri alles so, wie es ist.

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer

cron