Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Valtteri Bottas

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Dienstag, 14. Dezember 2021

Beiträge: 45280
Bananenflanke hat geschrieben:
Ich glaube so ziemlich alle sind glücklich, dass das Bottas-Kapitel bei Mercedes nun geschlossen werden kann. Er war am entscheidenden WM-Wochenende einmal mehr absolut keine Hilfe für Hamilton.


Hamilton vielleicht nicht, wenn er nächstes Jahr gegen Russell verliert – und davon gehe ich aus.

Beitrag Donnerstag, 16. Dezember 2021

Beiträge: 846
MichaelZ hat geschrieben:
Bananenflanke hat geschrieben:
Ich glaube so ziemlich alle sind glücklich, dass das Bottas-Kapitel bei Mercedes nun geschlossen werden kann. Er war am entscheidenden WM-Wochenende einmal mehr absolut keine Hilfe für Hamilton.


Hamilton vielleicht nicht, wenn er nächstes Jahr gegen Russell verliert – und davon gehe ich aus.


Stimmt, der vielleicht nicht. Wobei Bottas im Jahr 2021 auch eher selten eine wirklich Hilfe war wenn er nicht wie in Budapest gerade das halbe Feld hinter Hamilton abräumte.
Dass Russell gleich mal Hamilton schlägt glaube ich aber nicht. Trotzdem wird Russell ganz anders fahren als Bottas und nicht bei jedem Zweikampf mit dem Mercedes rundenlang hinterherdackeln.
Das wird definitiv eine der spannendsten Fahrerpaarungen seit Jahren. Wolff mit seiner absoluten Loyalität zu Hamilton, gleichzeitig den designierten Nachfolger Hamiltons im Team, der seit 1-2 Jahren nur auf ein schnelles Auto wartet und nicht nur erwiesenermaßen schnell ist, sondern auch seinen Status im Team festigen muss für die Zeit nach Hamilton.

Beitrag Dienstag, 22. Februar 2022

Beiträge: 1302
"George", glaubt BOT, "wird sich gut einleben, weil er schon seit ein paar Jahren im Mercedes-Kader ist. Aber Lewis zu schlagen ist nicht einfach. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Es ist die Konstanz seiner Leistungen. Jeder Fahrer hat eine Formkurve, die mal ein bisschen nach oben und mal ein bisschen nach unten zeigt. Aber seine Basis ist einfach so stark. Selbst an einem schlechten Tag ist er nicht so schlecht."

BOTs Aussage glaube ich auch. HAM ist ein Unikat. Die letzten 4 Rennen waren grandios! - wie er den Holländer abrasierte war sensationell- Brasilien war eines seiner besten Rennen überhaupt.

VER konnte HAM auch nur dann schlagen, wenn er das bessere Auto hatte - Der RB soll 2021 das beste Auto gewesen sein- und VER hatte PER, der ihm mehrfach großzügig unter die Arme griff - siehe Abu Dhabi. HAM hatte 2021 2-3 schwache Rennen, aber nur kleine Fehler gemacht, wie Baku oder Imola.
Übrigens hatte VER auch einen Patzer in Imola, nur haben die anderen es nicht ausgenutzt. Auch Abbu Dhabi hatte VER einen Fehler drin, nur keinen ebenbürtiges Auto hinter sich.

Für mich im Vergleich zu Seb, der nicht nur viel langsamer geworden ist, sondern viele Fahrfehler fabrizierte, ist HAM mit 37 einfach auf einem ganz anderen Niveau.

Man schaue sich die Reaktionszeiten von HAM/VER, HAM war in der Regel derjenige mit der schnelleren Reaktionszeit beim Start.

HAM sollte RUS schlagen können, aber auch wenn es andersherum kommen sollte, bleibt HAM in der Summe, der beste Rennfahrer seit seinem Antritt, das muss ihm erst mal einer nachmachen.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Mittwoch, 23. Februar 2022

Beiträge: 25491
Die Aussagen von Bottas sind ziemlich lächerlich wenn ich Bahrain 2020 denke. Dass er sich überhaupt traut soetwas zu sagen.....

Ob Russell Hamilton gleich schlagen wird bleibt abzuwarten. Russell hatte 2021 eine eher schwache zweite Saisonhälte. Ich vermute aber das war eher ein Motivationsproblem, der Sitz bei Mercedes war irgendwann sicher, mit dem Williams sowieso nix zu holen.

Russell ist ähnlich wie Leclerc. Sehr schnell und stark, aber macht regelmäßig Fehler. Ich denke er wird Lewis regelmäßig schlagen, aber vielleicht nicht ganz so konstant sein.

Besser als Bottas ist er aber definitiv. Er wird Lewis mehr ärgern.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 19. März 2022

Beiträge: 846
formelchen hat geschrieben:
Besser als Bottas ist er aber definitiv. Er wird Lewis mehr ärgern.


Bottas steht drei Plätze vor Russell in der morgigen Startaufstellung. Ich weiß, Russell hatte einen Fahrfehler, schmunzeln musste ich aber trotzdem. :wink:

Nichtsdestotrotz kann ich mir gut vorstellen, dass Bottas die Luftveränderung sehr gut getan hat. Wenn der Alfa so performt, wie er es zumindest im ersten Quali heute gemacht hat, kann Bottas auch sicher zeigen dass er nicht so eine totale Krücke ist, wie er in den letzten Jahren dargestellt wurde.

Beitrag Samstag, 19. März 2022

Beiträge: 25491
Bottas gehört wohl zu den Fahrern die in mittelmäßigen Autos glänzen, in Topautos aber enttäuschen.

Ähnlich wie Perez oder damals Fahrer wie Fisichella oder Frentzen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 20. März 2022

Beiträge: 9403
und im Quali war er ja auch bei Mercedes meistens gut - schauen wir mal, wie er sich im Rennen anstellt.... Aber gut, im ersten Rennen beim neuen Team sollte er ja auch gut motiviert sein
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Sonntag, 20. März 2022

Beiträge: 45280
Eben, die Quali-Performance war ja selten sein Problem.

Der Ferrari-Motor scheint aber echt eine Wucht zu sein, wenn man sich Alfa Romeo und Haas anschaut.

Beitrag Sonntag, 20. März 2022

Beiträge: 9403
am Start hat er wieder den Mercedes Bottas gezeigt....
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Sonntag, 20. März 2022

Beiträge: 9403
Zumindest hat er es dann im Rennen mit Saftycarglück wieder wett gemacht....
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Sonntag, 20. März 2022

Beiträge: 25491
Naja am Ende zählt das Ergebnis und da war für Bottas heute nicht mehr drin. Es ist ein tolles Erlebnis, mehr hätte er mit einem Mercedes heute nicht erreicht.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 20. März 2022

Beiträge: 9403
naja, am Ende zählt die Tatsache, daß er mal wieder sauschlecht gestartet ist, sich furchtbar hart getan hat beim überholen und kaum schneller war als der chinesische Rookie.... Nur weil er durch drei Ausfälle und das Saftycar wieder nach vorne kam macht das seine eher maue Rennperformance nicht besser.
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Sonntag, 27. März 2022

Beiträge: 45280
stimmt schon, Quali top, Rennen flop - so war das bei Bottas auch als er für Mercedes fuhr.

Beitrag Mittwoch, 27. April 2022

Beiträge: 846
Bestes Auto mit Ferrari-Motor in Imola war einfach mal Bottas im Alfa und dazu drauf und dran seinen Nachfolger bei Mercedes kurz vor Schluss noch zu kassieren. Offenbar ist er doch einfach nicht für die großen Teams geschaffen, während er etwas unterm Radar und ohne Druck ziemlich stark abliefert.

Beitrag Sonntag, 01. Mai 2022

Beiträge: 45280
Kennt man ja von Frentzen, Fisichella und Co

Beitrag Dienstag, 10. Mai 2022

Beiträge: 846
Der Fehler in Miami kostete ihm Platz fünf - dennoch finde ich es wirklich beachtlich, wie er quasi in jedem Rennen im vorderen Mittelfeld fährt. Hätte er nicht schon fünf Jahre Mercedes auf dem Buckel, er könnte fast seine Karriere als Russell Wingman bei Mercedes zu Ende bringen. :wink:

Beitrag Sonntag, 15. Mai 2022

Beiträge: 45280
Ich würde eine Rückkehr jetzt auch nicht ausschließen.

Beitrag Donnerstag, 02. Juni 2022

Beiträge: 846
MichaelZ hat geschrieben:
Ich würde eine Rückkehr jetzt auch nicht ausschließen.


Komplett ausschließen würde ich es auch nicht. Ich glaube aber nicht, dass Bottas nochmals die zweite Geige für ein Team machen wird, dass den Anspruch auf die WM hat. Da würde ich an seiner Stelle lieber den Alfa bis zur Rente durchfahren.

Beitrag Donnerstag, 02. Juni 2022

Beiträge: 25491
Naja was hat Kimi damals gemacht? Ein zweites Mal zu Ferrari, obwohl die ihn 2009 eiskalt abserviert haben trotz Vertrag und obwohl klar war, dass er neben Seb nur die 2 sein würde.

Am Ende geht es auch um Geld, das ist bei Bottas nicht anders. Und da bekäme er bei Mercedes sicher mehr als bei Alfa.

Ausserdem könnte es sein dass ein Russell auch mal schwächelt oder gar ausfällt.

Von daher würde ich anstelle von Bottas schon lieber wieder im Mercedes sitzen, auch wenn sein Stolz sicher etwas gekränkt ist wegen Mercedes.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 05. Juni 2022

Beiträge: 45280
Bananenflanke hat geschrieben:
Komplett ausschließen würde ich es auch nicht. Ich glaube aber nicht, dass Bottas nochmals die zweite Geige für ein Team machen wird, dass den Anspruch auf die WM hat. Da würde ich an seiner Stelle lieber den Alfa bis zur Rente durchfahren.


Also lieber bei Alfa Romeo um 6. Plätze fahren (wenns gut läuft) als mit Mercedes um Siege?

Beitrag Sonntag, 07. August 2022

Beiträge: 45280
Bottas hat seiner Freundin einen Formel-1-Test ermöglicht.

Vorherige

Zurück zu Die Fahrer

cron