Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Felipe Massa 2011

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 9403
wenn Ferrari Ansprüche hat, eine WM zu gewinnen oder sogar beide, dann müssen sie Massa nach Saisonende in die Wüste schicken - dessen Ergebnisse sind seit zwei Jahren unterirdisch - nach dem grauenhaften Jahr 2010 bekam er noch eine Chance und die hat er dieses Jahr nicht genutzt.
Das Ferrari nur 3. wird in der KWM geht zu 100% auf die Kappe von Massa.
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 25500
automatix hat geschrieben:
Das Ferrari nur 3. wird in der KWM geht zu 100% auf die Kappe von Massa.



Das ist totaler Blödsinn und das solltest du auch wissen.

Alonso als Nr.1 von Ferrari ist hinter Button, der derzeitigen Nr.1 von McLaren. Das zeigt doch, dass der Ferrari eher einen Tick langsamer ist als der McLaren.

Die Schuld da auf Masa zu schieben ist also grober Unfug und da fehlt jede Grundlage.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 9403
formelchen hat geschrieben:
automatix hat geschrieben:
Das Ferrari nur 3. wird in der KWM geht zu 100% auf die Kappe von Massa.



Das ist totaler Blödsinn und das solltest du auch wissen.

Alonso als Nr.1 von Ferrari ist hinter Button, der derzeitigen Nr.1 von McLaren. Das zeigt doch, dass der Ferrari eher einen Tick langsamer ist als der McLaren.

Die Schuld da auf Masa zu schieben ist also grober Unfug und da fehlt jede Grundlage.


die Nr. 1 von Ferrari ist 13 Punkte hinter der momentanen Nr. 1 bei Mclaren, die Nr. 1 bei Ferrari hat ein Rennen gewonnen, 4 Zweite und 4 Dritte Plätze erreicht.

Die Nr.2 von Ferrari hat nichtmal die Hälfte der Punkte der Nummer 2 von Mclaren, und hat es in keinen Rennen geschafft, besser als Platz 5 zu sein.
Massa hat es so gut wie nie geschafft, den Mclaren Punkte wegzunehmen - denn ein Massa, der besser wäre würde auch Alonso helfen, weil er dann den Mclaren und Webber die Punkte wegnehmen würde.

Und wenn Alonso mit den Mclaren und mit Webber mit dem Auto mithalten kann und Massa da in keinersterweise auch nur hinriechen kann, dann kann das nicht nur am Talent von Alonso liegen, da liegts schon viel dran, daß Massa einfach nicht mehr gut fährt
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 0
Schwere Kost ist das, schwere Kost.... :D

Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 0
automatix hat geschrieben:
Das Ferrari nur 3. wird in der KWM geht zu 100% auf die Kappe von Massa.

2010 war es definitiv so, auch wenn Ferrari aufgrund Hoffenheim alle Punkte gestrichen, aber 2011 ist das unmoeglich. Bild McLaren war dieses Jahr auf alle Faelle einen kleinen Tick staerker. Vor allem mit silberbestreiften Pirellis streikt der Ferrari...!

Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 25500
automatix hat geschrieben:

die Nr. 1 von Ferrari ist 13 Punkte hinter der momentanen Nr. 1 bei Mclaren, die Nr. 1 bei Ferrari hat ein Rennen gewonnen, 4 Zweite und 4 Dritte Plätze erreicht.

Also aus der Vergangenheit her kann man vielleicht schon sagen, dass Alonso eigentlich einen Tick besser ist als Button. Dennoch liegt er ein Stückchen hinter Button. Das verdeutlicht doch, dass der Ferrari nur die 3. Kraft ist.


Die Nr.2 von Ferrari hat nichtmal die Hälfte der Punkte der Nummer 2 von Mclaren, und hat es in keinen Rennen geschafft, besser als Platz 5 zu sein.

Massa hat es so gut wie nie geschafft, den Mclaren Punkte wegzunehmen - denn ein Massa, der besser wäre würde auch Alonso helfen, weil er dann den Mclaren und Webber die Punkte wegnehmen würde.

Er hat Alonso oft genug geholfen....immer wieder als er mit Hamilton kollidierte. :lol: :lol: :lol:


Und wenn Alonso mit den Mclaren und mit Webber mit dem Auto mithalten kann und Massa da in keinersterweise auch nur hinriechen kann, dann kann das nicht nur am Talent von Alonso liegen, da liegts schon viel dran, daß Massa einfach nicht mehr gut fährt

Viele vergessen immer wieder, dass McLaren die Fahrer nahezu gleich behandelt. Und bei Ferrari war es dieses Jahr mehrfach deutlich zu erkennen, dass Alonso klar bevorzugt wird. Egal ob bei Strategie, Material oder auch bei der moralischen Unterstützung durchs Team. Das ist nicht unbedingt gut für Massa.

Und dass Massa soviel weniger Punkte hat, daran ist dein englischer Lieblingsfahrer nicht ganz unschuldig, oder? In Monaco schubste er Massa mehr oder weniger aus dem Rennen, in Singapur versaute er Massas Rennen und in Indien schon wieder. Wenn du dich dann hier über den Punktestand von Massa lustig machst, hat das wirklich eine gewisse Ironie.

Ausserdem fand ich Massas Form zuletzt durchaus stark, speziell in den Qualis schlug er Alonso in letzte Zeit immer häufiger.




Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 0
formelchen hat geschrieben:
Ausserdem fand ich Massas Form zuletzt durchaus stark, speziell in den Qualis schlug er Alonso in letzte Zeit immer häufiger.
[/color]






Pssst, nicht weiter sagen;

Alsonso fährt mit Absicht langsamer im Quali, der schont schon dort die Reifen um dann im Rennen zuzuschlagen...

Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 6340
Funer hat geschrieben:
Pssst, nicht weiter sagen;

Alsonso fährt mit Absicht langsamer im Quali, der schont schon dort die Reifen um dann im Rennen zuzuschlagen...


Klar, das macht jeder... Wozu überhaupt in der Quali Gas geben... :lol: :-P
Fernando Alonso: "Der WM-Pokal gehört Ende des Jahres mir und so wird es auch 2012, 2013 und all die anderen Jahre sein."

Beitrag Mittwoch, 02. November 2011

Beiträge: 0
Bob_Sugar hat geschrieben:
Funer hat geschrieben:
Pssst, nicht weiter sagen;

Alsonso fährt mit Absicht langsamer im Quali, der schont schon dort die Reifen um dann im Rennen zuzuschlagen...


Klar, das macht jeder... Wozu überhaupt in der Quali Gas geben... :lol: :-P


Sag ich doch, manche bleiben gleich ganz drin und fahren gar nicht, geile Quali....

Beitrag Donnerstag, 03. November 2011

Beiträge: 45286
formelchen hat geschrieben:
automatix hat geschrieben:

die Nr. 1 von Ferrari ist 13 Punkte hinter der momentanen Nr. 1 bei Mclaren, die Nr. 1 bei Ferrari hat ein Rennen gewonnen, 4 Zweite und 4 Dritte Plätze erreicht.

Also aus der Vergangenheit her kann man vielleicht schon sagen, dass Alonso eigentlich einen Tick besser ist als Button. Dennoch liegt er ein Stückchen hinter Button. Das verdeutlicht doch, dass der Ferrari nur die 3. Kraft ist.


Die Nr.2 von Ferrari hat nichtmal die Hälfte der Punkte der Nummer 2 von Mclaren, und hat es in keinen Rennen geschafft, besser als Platz 5 zu sein.

Massa hat es so gut wie nie geschafft, den Mclaren Punkte wegzunehmen - denn ein Massa, der besser wäre würde auch Alonso helfen, weil er dann den Mclaren und Webber die Punkte wegnehmen würde.

Er hat Alonso oft genug geholfen....immer wieder als er mit Hamilton kollidierte. :lol: :lol: :lol:


Und wenn Alonso mit den Mclaren und mit Webber mit dem Auto mithalten kann und Massa da in keinersterweise auch nur hinriechen kann, dann kann das nicht nur am Talent von Alonso liegen, da liegts schon viel dran, daß Massa einfach nicht mehr gut fährt

Viele vergessen immer wieder, dass McLaren die Fahrer nahezu gleich behandelt. Und bei Ferrari war es dieses Jahr mehrfach deutlich zu erkennen, dass Alonso klar bevorzugt wird. Egal ob bei Strategie, Material oder auch bei der moralischen Unterstützung durchs Team. Das ist nicht unbedingt gut für Massa.

Und dass Massa soviel weniger Punkte hat, daran ist dein englischer Lieblingsfahrer nicht ganz unschuldig, oder? In Monaco schubste er Massa mehr oder weniger aus dem Rennen, in Singapur versaute er Massas Rennen und in Indien schon wieder. Wenn du dich dann hier über den Punktestand von Massa lustig machst, hat das wirklich eine gewisse Ironie.

Ausserdem fand ich Massas Form zuletzt durchaus stark, speziell in den Qualis schlug er Alonso in letzte Zeit immer häufiger.






Ich frag mich, was dein Argument ist. Dass Massa im Vergleich zu den anderen Fahrern der Top-6 deutlich abfällt, ist offensichtlich. Rosberg zu Ferrari, wie spekuliert wird (wird aber wohl nicht passieren) würde mir gefallen.

Beitrag Donnerstag, 03. November 2011

Beiträge: 9403
soweit ich weiß fuhr Massa in Indien wie ein Anfänger über die Curbs und hat sich die Aufhängung zerschossen - da war Hamilton ganz weit weg von ihm....
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Donnerstag, 03. November 2011

Beiträge: 0
automatix hat geschrieben:
soweit ich weiß fuhr Massa in Indien wie ein Anfänger über die Curbs und hat sich die Aufhängung zerschossen - da war Hamilton ganz weit weg von ihm....



Nee das war doch nicht Massa der da über die Curbs gefahren ist, das war das nach der Kollision unfahrbare Auto, von ganz allein....wie im Quali, da war sicher auch irgendwo Hamilton auf der Strecke und hat durch seine Aura Massas Auto zerstört... :D

Beitrag Donnerstag, 03. November 2011

Beiträge: 421
MichaelZ hat geschrieben:
Ich frag mich, was dein Argument ist. Dass Massa im Vergleich zu den anderen Fahrern der Top-6 deutlich abfällt, ist offensichtlich. Rosberg zu Ferrari, wie spekuliert wird (wird aber wohl nicht passieren) würde mir gefallen.


Ich sehe das genauso. Massas Leistungen sind, insbesondere im Vergleich zu seinem Teamkollegen, schwach. Insgesamt habe ich den Eindruck, dass bei Ferrari auf Fahrerseite viel zu wenig "Druck im Kessel" ist. Nico Rosberg wäre genau der Richtige, um Alonso Feuer zu machen.

Beitrag Donnerstag, 03. November 2011

Beiträge: 25500
MichaelZ hat geschrieben:
Ich frag mich, was dein Argument ist. Dass Massa im Vergleich zu den anderen Fahrern der Top-6 deutlich abfällt, ist offensichtlich. Rosberg zu Ferrari, wie spekuliert wird (wird aber wohl nicht passieren) würde mir gefallen.



Ok dass er etwas abfällt, da stimme ich zu. Aber ich denke auch dass das Team daran eine Mitschuld trägt, da man Alonso wie einen Gott behandelt und Massa quasi schon vor der Saison zur Nr.2 degradiert wird.

Ich fand seine Leistungen zuletzt gar nicht mehr so schlecht, er hat sich gesteigert, sieht man mal von den Fehlern in Indien ab.

Aber ich hätte nix dagegen, wenn Rosberg zu Ferrari kommt und Alonso einheizt.

Nur täte es mir für Massa etwas leid.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 03. November 2011

Beiträge: 9403
formelchen hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Ich frag mich, was dein Argument ist. Dass Massa im Vergleich zu den anderen Fahrern der Top-6 deutlich abfällt, ist offensichtlich. Rosberg zu Ferrari, wie spekuliert wird (wird aber wohl nicht passieren) würde mir gefallen.



Ok dass er etwas abfällt, da stimme ich zu. Aber ich denke auch dass das Team daran eine Mitschuld trägt, da man Alonso wie einen Gott behandelt und Massa quasi schon vor der Saison zur Nr.2 degradiert wird.

Ich fand seine Leistungen zuletzt gar nicht mehr so schlecht, er hat sich gesteigert, sieht man mal von den Fehlern in Indien ab.

Aber ich hätte nix dagegen, wenn Rosberg zu Ferrari kommt und Alonso einheizt.

Nur täte es mir für Massa etwas leid.


was will denn Massa noch? er durfte doch die ersten Rennen 2010 sogar vor Alonso ins Ziel kommen - nur hat er immer mehr abgebaut und auf dauer kein Land gesehen - mittlerweile wird er von Alonso demontiert wie einst Barichello von Schumacher.

Ich mein, nichtmal die Hälfte der Punkte vom TK und kein Platz besser als P 5 sind nunmal schlecht - selbst der grauenhafte Renault hat zwei Podestplätze mit Heidfeld und Petrov geschafft.
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Donnerstag, 03. November 2011

Beiträge: 25500
automatix hat geschrieben:

was will denn Massa noch? er durfte doch die ersten Rennen 2010 sogar vor Alonso ins Ziel kommen - nur hat er immer mehr abgebaut und auf dauer kein Land gesehen - mittlerweile wird er von Alonso demontiert wie einst Barichello von Schumacher.

Ich finde das falsch, was du schreibst.

Allein in den letzten 4-5 Rennen war Massa des öfteren im Quali besser als Alonso oder nur ganz knapp dahinter.

Seine Rennleistungen waren auch zuletzt nicht so übel, nur leider fuhr Hamilton ihn mehrmals über den Haufen.





Ich mein, nichtmal die Hälfte der Punkte vom TK und kein Platz besser als P 5 sind nunmal schlecht - selbst der grauenhafte Renault hat zwei Podestplätze mit Heidfeld und Petrov geschafft.

Der Renault war zu Saisonbeginn auch nicht so schlecht. Alonso hat dieses Jahr auch "nur" einen Sieg geholt und sonst nur Podestplätze. Klar ist Alonso ne Ecke besser als Massa - ähnlich wie Webber dieses Jahr neben Vettel ziemlich schwach aussah.

Aber du darfst nicht vergessen, dass Massa in den Rennen oft auch einfach nur Pech hatte - und daran war dein Lieblingsfahrer oft nicht ganz unschuldig. Egal ob Monaco, Singapur, Suzuka oder Indien.



Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 03. November 2011

Beiträge: 45286
formelchen hat geschrieben:
Allein in den letzten 4-5 Rennen war Massa des öfteren im Quali besser als Alonso oder nur ganz knapp dahinter.


Na und, war Schumacher auch gegenüber Rosberg. Was zählt ist das Rennen und da versagt Massa. Außerdem würde ich bei Ferrari die letzten zwei bis drei Rennen nicht überbewerten, weil da einige Teile für 2012 getestet wurden und die Autos nicht immer Identisch waren.

Ich weiß nicht worauf du eigtl hinaus willst. Massa fällt einfach viel zu stark ab im Vergleich zu den anderen fünf Topfahrern in den drei Topteams. Da gibts nix zu diskutieren. Sympathisch ist er ja, aber von der Leistung her hat er im Ferrari nichts mehr verloren.

Beitrag Freitag, 04. November 2011

Beiträge: 1614
formelchen hat geschrieben:
Allein in den letzten 4-5 Rennen war Massa des öfteren im Quali besser als Alonso oder nur ganz knapp dahinter.


2 von 5 war er besser. beide male unter 1/10. im rennen ist er da jeweils trotzdem eingegangen. vllt. mach alonso sein setup mehr fürs rennen...


die andren 3 von den letzten 5 qualis war der abstand übrigens 6/10, 1 sek. und 3/10.


aus den 2 quali-ausrutscher (von massa nach oben oder von alonso nach unten?) irgendwas pro-massa bzw. kontra-alonso zu konstruieren kann auch nur dir einfallen...

Beitrag Freitag, 04. November 2011

Beiträge: 310
thoraya hat geschrieben:
aus den 2 quali-ausrutscher (von massa nach oben oder von alonso nach unten?) irgendwas pro-massa bzw. kontra-alonso zu konstruieren kann auch nur dir einfallen...

Machen wir 4 Quali-Ausrutscher in den letzten 7 Rennen - davon 2 aus den letzten 3 Rennen. Da etwas Kontro-Massa und Pro Alonso zu konstruieren, kann auch nur dir einfallen.

Beitrag Freitag, 04. November 2011

Beiträge: 25500
thoraya hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Allein in den letzten 4-5 Rennen war Massa des öfteren im Quali besser als Alonso oder nur ganz knapp dahinter.


2 von 5 war er besser. beide male unter 1/10. im rennen ist er da jeweils trotzdem eingegangen.



Also Massa war aber auch einige Male im Quali nur knapp hinter Alonso, so 1-3 Zehntel.

Und dass er im Rennen eingegangen ist, ist auch nicht richtig. Er wurde mehrmals von Hamilton aber auch von Webber (Monza) gerammt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 04. November 2011

Beiträge: 0
Mein Gott, du tust ja gerade so als ob das in jedem Rennen so gewesen wäre. Wir haben jetzt das 17. Rennen hinter uns, und wenn wir die drei Rennen abziehen wo Hamilton und Webber ihn behindert haben, bleiben immer noch 14 Rennen wo er nicht oder nur bedingt überzeugen konnte im Vergleich zu seinem Teamkollegen.

Beitrag Freitag, 04. November 2011

Beiträge: 45286
Ich weiß immer noch nicht, auf was formulaone bei der Diskussion eigentlich raus will...

Beitrag Freitag, 04. November 2011

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
Ich weiß immer noch nicht, auf was formulaone bei der Diskussion eigentlich raus will...


Das übliche halt. :shock:
Massa ist in Wirklichkeit der bessere, wird halt von Ferrari und Alonso eingebremst. So schwer ist das doch nicht zu durchschauen :D :wink:

Beitrag Freitag, 04. November 2011

Beiträge: 25500
Goodwood hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Ich weiß immer noch nicht, auf was formulaone bei der Diskussion eigentlich raus will...


Das übliche halt. :shock:
Massa ist in Wirklichkeit der bessere, wird halt von Ferrari und Alonso eingebremst. So schwer ist das doch nicht zu durchschauen :D :wink:



Nein Alonso ist der Bessere.

Aber wie Massa hier von einigen runtergemacht wird, das finde ich absolut übertrieben.

In Monaco von Hamilton abgeräumt, in Singapur und Indien ebenfalls. In Monza von Webber abgeräumt. Da gingen viele Punkte flöten.

Natürlich ist Alonso besser aber selbst Leute wie Messias als absoluter Alonso-Fan hat doch hier in den letzten Monaten kritisiert, dass Ferrari den Massa oft mit schlechten Strategien verhungern lässt, weil man sich zu 100% auf Alonso konzentriert.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 04. November 2011

Beiträge: 9403
formelchen hat geschrieben:
Goodwood hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Ich weiß immer noch nicht, auf was formulaone bei der Diskussion eigentlich raus will...


Das übliche halt. :shock:
Massa ist in Wirklichkeit der bessere, wird halt von Ferrari und Alonso eingebremst. So schwer ist das doch nicht zu durchschauen :D :wink:



Nein Alonso ist der Bessere.

Aber wie Massa hier von einigen runtergemacht wird, das finde ich absolut übertrieben.

In Monaco von Hamilton abgeräumt, in Singapur und Indien ebenfalls. In Monza von Webber abgeräumt. Da gingen viele Punkte flöten.

Natürlich ist Alonso besser aber selbst Leute wie Messias als absoluter Alonso-Fan hat doch hier in den letzten Monaten kritisiert, dass Ferrari den Massa oft mit schlechten Strategien verhungern lässt, weil man sich zu 100% auf Alonso konzentriert.



tja, Massa hat aber auch alles getan, daß das so wird.
Das einzige, wo Massa noch gut ist, ist den Gegner die Tür zu werfen, aber ansonsten ist er mittlerweile eine einzige Enttäuschung.

Wo ist eigentlich unser Massa anbeter hingekommen?

achja, in Monaco z.b. hat er das Auto selber verloren, weil er nicht fähig ist, ein eventuell beschädigtes Auto in die Box zu bringen - und die Dummheit in Indien braucht man ja nun wirklich nicht Hamilton in die Schuhe zu schieben - daß er da sich das Auto zerschießt war zu 110% sein eigener Fehler.
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer