Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Italien-GP 2020

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Samstag, 05. September 2020

Beiträge: 23414
L hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Und du glaubst also alles sofort, was irgendein Reporter so dahinschwafelt. Das sagt viel über dich aus. Ich dachte du bist Ferrarifan, da solltest du eigentlich sowas wissen.

Sagst gerade du. :lol:

Btw. Spielberg 2015: "During the first part of qualifying (Q1), Kimi Räikkönen was eliminated due to a failure in communication, which meant he did not have enough time left for another fast lap at the end of the session."
https://en.wikipedia.org/wiki/2015_Austrian_Grand_Prix

Bei Vettel gab es heute keine Probleme. Kleiner Unterschied. :wink:


Natürlich gab es bei Vettel Probleme, man hat ihn direkt in den Verkehr geschickt. Komisch dass es bei Leclerc mal wieder geklappt hat mit dem Timing. Welch Zufall.....


L hat geschrieben:
Weißt du, was viel mehr über dich aussagt? Wenn man sagt, dass Alonso fahrerisch viel besser ist als Vettel, dann sagst du, dass Vettel 4 Titel hat und Alonso nur 2. Wenn dann aber jemand sagt, dass Leclerc während der gemeinsamen Zeit bei Ferrari mehr Siege hat als Vettel, dann kommst du mit Sabotage und andere Märchen. Also einmal sind die Zahlen relevant und einmal nicht, je nachdem wie es dir in den Kram passt. Dann faselst du noch was von Benachteiligung, obwohl Leclerc 2019 vom ersten Rennen an benachteiligt wurde. Bist halt wie ein Fähnchen im Wind.


Leclerc wurde NIE benachteiligt. Haben wir auch alles schon zig mal durchgekaut.

Und ich habe nie gesagt dass Vettel 2019 besser war als Leclerc. Ich habe nur gesagt, dass der Unterschied ziemlich marginal gewesen ist. Was kann ich denn dafür, wenn du zu blöd zum Lesen bist??? :lol: :lol: :lol:

Ist ja auch geil wenn du darauf herumreitest dass Leclerc mehr Siege geholt hat.....Vettel hat mit Ferrari mehr Siege geholt als Alonso. Und jetzt???
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 05. September 2020

Beiträge: 43282
automatix hat geschrieben:
Da man ja wieder angst vor einem Debakel wie im Vorjahr hat ist mir so ein Gedanke gekommen:

Muß man zwangsläufig auf jeder Strecke das gleiche Qualiformat haben?

Man könnte ja je nach Strecke unterschiedliche Qualiformate machen:
In Monza oder Monaco z.b. wieder das Einzelzeitfahren, auf Strecke, wo man gut überholen kann das Reverse Grid Qualirennen usw...


Ich versteh das Problem nicht. Die Fahrer haben genug Zeit, Runden zu drehen. Wenn sie alle auf einmal rausgehen, ist es ihr Problem. Macht die Sache doch etwas spannender, wenns wengl chaotisch ist.

Beitrag Samstag, 05. September 2020

Beiträge: 1729
Ganz ehrlich, am Anfang von Q1 dachte ich schon es hätte eine Regeländerung gegeben, die das Q1 staffelt.
Erst waren die Ferraris, Haas, Williams und Alfas auf der Strecke und fuhren ihre erste Runde. Danach kam dann der Rest gesammelt aus der Box.
Aber war wohl nur Zufall.


Mich würde mal interessieren ob das neue Delta für die Out-Laps das ganze verursacht hat. Normalerweise warten die Fahrer ja durchaus geduldiger und überholen sich nicht im letzten Sektor. Diesmal hatten es einige ja schon sehr eilig.

Beitrag Samstag, 05. September 2020

Beiträge: 23414
bredy hat geschrieben:
Mich würde mal interessieren ob das neue Delta für die Out-Laps das ganze verursacht hat. Normalerweise warten die Fahrer ja durchaus geduldiger und überholen sich nicht im letzten Sektor. Diesmal hatten es einige ja schon sehr eilig.


Die outlap durfte maximal 1:43 betragen. Das hat heute ironischerweise zu den Problemen geführt. Vettel zum Beispiel hätte genug Zeit gehabt, sich zurückfallen zu lassen. Er war früh genug auf der Strecke. Aber dann hätte er eben diese Zeit nicht geschafft und ne Strafe bekommen.

Zudem hätte das natürlich dazu geführt, dass die Autos hinter ihm auch hätten vom Gas gehe müssen und dann hätte es vielleicht jemand wieder nicht über die Linie geschafft.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 05. September 2020

Beiträge: 43282
formelchen hat geschrieben:
Ist ja auch geil wenn du darauf herumreitest dass Leclerc mehr Siege geholt hat.....Vettel hat mit Ferrari mehr Siege geholt als Alonso. Und jetzt???


dass Vettel und Leclerc zurselben Zeit für Ferrari gefahren sind und sie daher DIREKT im Vergleich gegeneinander standen, während Alonso und Vettel nie zurselben Zeit bei Ferrari fuhren, ist dir aber schon aufgefallen? Was für ein blödsinniger Vergleich. Hamilton ist auch erfolgreicher als Schumacher bei Mercedes.

Beitrag Samstag, 05. September 2020

Beiträge: 23414
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Ist ja auch geil wenn du darauf herumreitest dass Leclerc mehr Siege geholt hat.....Vettel hat mit Ferrari mehr Siege geholt als Alonso. Und jetzt???


dass Vettel und Leclerc zurselben Zeit für Ferrari gefahren sind und sie daher DIREKT im Vergleich gegeneinander standen, während Alonso und Vettel nie zurselben Zeit bei Ferrari fuhren, ist dir aber schon aufgefallen? Was für ein blödsinniger Vergleich. Hamilton ist auch erfolgreicher als Schumacher bei Mercedes.


Ja EBEN!!!!

Es war der andere User, der mit diesem Quervergleich um die Ecke kam. :wink:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 06. September 2020
L L

Beiträge: 715
formelchen hat geschrieben:
Ja EBEN!!!!

Es war der andere User, der mit diesem Quervergleich um die Ecke kam. :wink:

Schwer von Begriff, kennt man von dir ja nicht anders.

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 9017
Müßte eigentlich eine DQ für Hamilton und Gioviannizzi sein oder?
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 3363
automatix hat geschrieben:
Müßte eigentlich eine DQ für Hamilton und Gioviannizzi sein oder?
Beide bekommen eine 10 Sekunden Stop-and-Go. Aber wenn ich so an Kanada denke, hätte man das so machen sollen... :roll: :roll:

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 9017
KLOKRIECHER hat geschrieben:
automatix hat geschrieben:
Müßte eigentlich eine DQ für Hamilton und Gioviannizzi sein oder?
Beide bekommen eine 10 Sekunden Stop-and-Go. Aber wenn ich so an Kanada denke, hätte man das so machen sollen... :roll: :roll:


an das hab ich auch gedacht - aber ich meine, daß die damals bei Rot AUS der Box gefahren sind und nicht IN die Box oder?
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 23414
Der Ferrari ist ein Sicherheitsrisiko. Man sollte das Team sperren. Beide Fahrer wurden heute gefährdet.

Mercedes mit einem dummen Fehler. Heute könnte es einen Überraschungssieger geben.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 979
automatix hat geschrieben:
Müßte eigentlich eine DQ für Hamilton und Gioviannizzi sein oder?


Bis jetzt konnte ich nur eine gelbe SC Tafel erkennen. Wo war ein rotes Kreuz zu sehen?
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 9017
außen in der Parabolica....

Verstappen raus, also was muß Mercedes noch anbieten, damits spannend wird?
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 9017
Schönes Ergebnis - Bottas schwach wie immer und Gasley zeigts allen - genial.
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 9017
aber nochmal zurück zur Strafe - bei Lewis kann man ja noch verstehen, daß er in die Box fährt, als 1 - aber das Giovanizzi, der mitten im Feld ist reinfährt, wenn jeder andere vorbeifährt - das muß der doch sehen oder?
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 23414
Glückwunsch Gasly!! Geile Leistung. Und Albon hinten, mal schauen ob Marko jetzt tauscht.

Sainz und Stroll auch sehr stark.

Bottas ist einfach zu blöde solche Chancen zu nutzen.

Und Red Bull ohne Punkte. Wie ärgerlich, dass man diesen Mercedes Patzer nicht genutzt hat.

Alle Topteams patzen, solche Rennen könnte es ruhig häufiger geben.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 318
Tolles Rennen, Spannung bis zur letzten Kurve - so müsste es häufiger sein. Völlig überraschendes Resultat aber so ist es eben, wenn Mercedes mal patzt. Letztendlich hatte Gasly nur am meisten Glück mit dem Boxenstopp vor der roten Flagge, es hätten auch 9-10 andere Fahrer heute gewinnen können. Nichtsdestotrotz, Gasly hat es nach dem Restart perfekt gemacht, freut mich für ihn.
Über zwei andere Fahrer wird allerdings zu sprechen sein. Bottas verhaut mal wieder den Start, fährt das komplette Rennen meilenweit hinterher und schafft es nicht, das Hamilton-Geschenk zu nutzen. Und auch Alex Albon ganz weit weg von der Musik und quasi chancenlos am Ende des Feldes. Schwer zu analysieren, aber eigentlich muss da was am Auto nicht stimmen wenn man 25 Runden nach dem Restart nicht mal am Williams vorbeikommt.
Über Ferrari brauchen wir glaube ich keine Worte mehr verlieren. Das ist absolut blamabel was die Roten abliefern.

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 9017
mei, bei Albon muß man sich nicht wundern, wenn er sich jedes Rennen das Auto am Gegner kaputtfährt....
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 06. September 2020
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2416
automatix hat geschrieben:
Schönes Ergebnis - Bottas schwach wie immer und Gasley zeigts allen - genial.


Für Gasly freuts mich sehr, was für eine Genugtuung für ihn nachdem Red Bull ihn vom Hof gejagt hat. Und es freut mich auch, dass es ausgerechnet Red Bull mit Motorproblemen erwischt hat, nachdem man schon so frohlockt hat, dass es jetzt vorbei wäre mit den Poles von mercedes. Tja da hat man wohl zuviel des Guten freigegeben, klassisches Eigentor. Vielleicht hatte Max auch keine Lust mehr da hinten runzugurken... Mercedes mit einem vermeidbaren Fehler, kann aber in der Hektik passieren, fraglich nur, warum man die Einfahrt geschlossen hat, die war doch völlig frei...
Egal, hat doch Lewis eine beeindruckende Aufholjagd gezeigt, man hat heute wieder deutlich gesehen warum Lewis so klar die WM anführt, Bottas ist kein Herausforderer. Schwache Rennpace vom Anfang bis zum Ende, vielleicht hatte er auch technische Probleme. Lewis wäre dort sicher nicht hängen geblieben.
Aber so wars doch mal ein unterhaltsames Rennen mit einem sehr überraschendem Ausgang. Mehr davon.

Beitrag Sonntag, 06. September 2020
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2416
automatix hat geschrieben:
mei, bei Albon muß man sich nicht wundern, wenn er sich jedes Rennen das Auto am Gegner kaputtfährt....


Ja er hat das Talent immer dort zu sein, wo man nicht sein sollte. Aber er wird ja auch vom Team dahingehend unterstützt, also denkt er alles richtig zu machen....

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 9017
wenn Verstappen bei den beiden Rennen da gewesen wäre, wo Mercedes/Hamilton gepatzt haben, dann hätten wir einen offenen WM Kampf....
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 06. September 2020
L L

Beiträge: 715
Glück hin oder her, absolut verdient von Gasly! Sainz war schneller und vor allem in den letzten Runden nah dran, Gasly blieb trotzdem fehlerfrei und hat Nervenstärke bewiesen. Ich hätte auch Sainz den Sieg gegönnt, aber nachdem was Gasly letztes Jahr an Kritik einstecken musste, gönne ich es ihm dann doch etwas mehr. Bin jetzt gespannt was Red Bull macht...

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 979
Das war doch ein richtig spannendes Rennen. Für Gasly hat es mich sehr gefreut. Ich hätte nicht gedacht, dass Gasly es schafft.

Der RB-Doktor muss ganz blöd aus der Wäsche gucken. Erst erzielt HAM die Pole mit großen Abstand zu RedBull, dann landet HAM auf dem letzten Platz und fährt 7 Punkte ein, während Red Bull Punktlos nach Hause fährt.

Wenn Mercedes noch so krasse Fehler macht, die fahren dann doch irgendwie in die Punkte. Wer kann dieses Team kommende Jahre schlagen? Ich sehe weit und breit nichts.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 979
formelchen hat geschrieben:
Und Red Bull ohne Punkte. Wie ärgerlich, dass man diesen Mercedes Patzer nicht genutzt hat.
.


Es gibt nichts schöner als einen verärgerten AFDler :lol:
Wo bleibt der Punktestand, hast es doch sonst immer so eilig. Übrigens, es reichen die ersten 10 Platzierungen :lol:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Sonntag, 06. September 2020

Beiträge: 23414
Also ein krasseres Zeichen als heute kann es für Red Bull nicht geben. Albon ganz weit hinten, Gasly siegt. Da MUSS man jetzt tauschen, alles andere wäre absurd.

Auch wenn ich glaube, dass Gasly im Red Bull auch nicht viel besser aussieht. Das Auto ist scheinbar sehr schwer zu fahren. Der Alpha Tauri passt wohl zu Gasly.

Bei Leclerc scheint es doch ein Fahrfehler gewesen zu sein. Ich ging erst von einem Defekt aus, sah irgendwie komisch aus. Aber so hat Leclerc heute wohl Punkte weg geworfen. Tja....der Junge ist halt auch nicht fehlerfrei und hat mittlerweile genauso viele Böcke geschossen wie Vettel.

Mal sehen ob Binottos Kopf nach diesem Desaster rollt. Dürfte langsam eng werden für ihn.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein

cron