Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Formel-1-Reglement 2021

Das Formel 1 Forum - GerĂŒchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Fr Jul 06, 2018 8:55 pm

BeitrÀge: 36847
Jetzt wird darĂŒber diskutiert, ob die PunkterĂ€nge bis 15 oder 20 ausgeweitet werden. Typisch amerikanisch. Braucht doch keiner. Schon nach vier Rennen hatten alle Teams Punkte und bis auf ein Fahrer sind auch schon alle mal in die Punkte gefahren. Ich sehs wie Marko: Es gibt viel grĂ¶ĂŸere Probleme als das.

Beitrag Fr Jul 06, 2018 10:34 pm

BeitrÀge: 16607
Ich bin generell dagegen stÀndig das Punktesystem zu Àndern. War ich in der Vergangenheit schon. Man sollte das beibehalten, was wir jetzt haben.

Ich denke auch, dass es andere Probleme gibt.

DRS gehört abgeschafft, dafĂŒr Autos mit denen man ĂŒberholen kann.

Die Auslaufzonen sollten wieder mit Rasen, Kies oder sonstwas bestĂŒckt sein.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgĂŒltig.

Beitrag Sa Jul 07, 2018 4:48 pm

BeitrÀge: 2659
Ach guckt mal. Ich bin auch wieder hier. :lol:

Wenn ich mal blöd in die Runde frage.
WER will denn eine Änderung des Punktesystems? Liberty oder FIA?
Hab ich da irgendwas verpaßt?
Und: Wer entscheidet dann am Ende ĂŒber das Punktysytem? Vermutlich die FIA, oder nich?
BildBild

Beitrag So Jul 08, 2018 7:58 am

BeitrÀge: 36847
formelchen hat geschrieben:
Ich bin generell dagegen stÀndig das Punktesystem zu Àndern. War ich in der Vergangenheit schon. Man sollte das beibehalten, was wir jetzt haben.

Ich denke auch, dass es andere Probleme gibt.

DRS gehört abgeschafft, dafĂŒr Autos mit denen man ĂŒberholen kann.

Die Auslaufzonen sollten wieder mit Rasen, Kies oder sonstwas bestĂŒckt sein.


Volle Zustimmung. Dazu eine radikale Kostenreduzierung, damit das Starterfeld mal wieder voll wird.

Beitrag So Jul 08, 2018 8:11 am

BeitrÀge: 36847
Der_KaY hat geschrieben:
Ach guckt mal. Ich bin auch wieder hier. :lol:

Wenn ich mal blöd in die Runde frage.
WER will denn eine Änderung des Punktesystems? Liberty oder FIA?
Hab ich da irgendwas verpaßt?
Und: Wer entscheidet dann am Ende ĂŒber das Punktysytem? Vermutlich die FIA, oder nich?


Liberty Media - Die Amis halt, die solche Punktesysteme gewohnt sind.

Und welcome back :)

Beitrag Mo Jul 16, 2018 5:42 pm

BeitrÀge: 1484
Steht denn das Reglement mittlerweile? Du meintest doch, dass das recht zuĂŒgig von statten gehen wird, aber irgendwie höre ich immer noch, dass mehr diskutiert als gehandelt wird und man sich auch selbst beim Motorreglement noch nicht wirklich zu einem entgĂŒltigen Konzept durchgerungen hat. Porsche scheint auch raus zu sein, womit zu befĂŒrchten ist, dass auch ab 2021 vorerst nicht mit weiteren Teams/Herstellern zu rechnen sein dĂŒrfte. Jo, schaut also super aus :lol:

Beitrag Di Jul 17, 2018 7:21 pm

BeitrÀge: 36847
Also ganz raus ist Porsche noch nicht nach eigenen Aussagen. Aber ja, ist unwahrscheinlich, wenn sich Liberty Media den schwachsinnigen VorschlÀgen der Hersteller beugt.

Beitrag Di Jul 24, 2018 2:34 pm

BeitrÀge: 36847
2021 gibt es wohl 18-Zoll-Reifen - das braucht doch kein Mensch.
Heizdecken werden dafĂŒr verboten - was ich gut finde.

Beitrag Di Jul 24, 2018 7:02 pm

BeitrÀge: 7057
Hmm... 18-Zoll-Reifen auf nem Formel-Auto wird gewöhnungsbedĂŒrftig - brauch ich auch nicht...
Ob der Wegfall der Heizdecken so toll wird? Undercut fĂ€llt damit weg - und so wirklich toll kommt das bei DTM nun auch nicht rĂŒber... Was natĂŒrlich besser werden könnte ist das Arbeitsfenster der Reifen...

Beitrag Mi Jul 25, 2018 3:26 pm

BeitrÀge: 36847
Naja, dann gibts vielleicht das genaue Gegenteil vom Undecut, wer weiß. Die Reifen sollten jedenfalls etwas schwieriger zu fahren sein dadurch. In der IndyCar jedenfalls ist die erste Rundenzeit nach dem Reifenwechsel immer deutlich langsamer. Sorgt auch fĂŒr Spannung.

Beitrag Mi Jul 25, 2018 6:02 pm

BeitrÀge: 16607
Wegfall der Heizdecken ist definitiv eine gute Sache. Der Fahrer bekommt dadurch mehr Bedeutung und das ist immer gut.

Was ich von den 18 Zoll-Reifen halten soll weiß ich noch nicht. Theoretisch mĂŒsste das massiven Einfluss auf die Autos, deren Technik und auch auf das Setup haben. Die heutigen Reifen federn schließlich deutlich besser als die 18er Reifen mit geringem Querschnitt.

Das Thema Felgen wird deutlich an Bedeutung gewinnen, nehme ich an. Wenn man mit den Dingern zu brutal ĂŒber Randsteine fĂ€hrst, sind die Reifen/Felgen schneller hinĂŒber.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgĂŒltig.

Beitrag Do Jul 26, 2018 3:03 pm

BeitrÀge: 36847
Ich finds halt vor allem auch unnötig.

Beitrag Fr Aug 10, 2018 4:56 pm

BeitrÀge: 36847
Mit den 18-Zoll-Reifen könnten die Rundenzeiten bis zu drei Sekunden schneller werden.

Beitrag Fr Aug 10, 2018 5:45 pm

BeitrÀge: 7057
Ja, und wahrscheinlich fÀhrt man Barcelona und Silverstone dann komplett vollgas... Schwachsinn den kein Mensch braucht!

Beitrag So Aug 12, 2018 12:05 pm

BeitrÀge: 36847
Richtig, sieht einfach auch nicht gut aus.

Beitrag So Aug 12, 2018 2:15 pm

BeitrÀge: 7814
MichaelZ hat geschrieben:
Naja, dann gibts vielleicht das genaue Gegenteil vom Undecut, wer weiß. Die Reifen sollten jedenfalls etwas schwieriger zu fahren sein dadurch. In der IndyCar jedenfalls ist die erste Rundenzeit nach dem Reifenwechsel immer deutlich langsamer. Sorgt auch fĂŒr Spannung.


Ich seh das eher als Gefahr. Kalte Reifen sorgen fĂŒr weniger Grip und lĂ€ngere Bremswege, was dann leichter zu UnfĂ€llen fĂŒhrt, weil die Geschwindigkeitsdiffernz zu groß wird. Einerseits macht jeden Scheiß fĂŒr mehr Sicherheit und dann sorgt man so einer Entscheidung wieder fĂŒr mehr Gefahr....
GO Lewis

Beitrag So Aug 12, 2018 7:07 pm

BeitrÀge: 36847
Naja das widerum finde ich eher einen positiven Nebeneffekt.

Beitrag Mo Aug 13, 2018 9:09 am

BeitrÀge: 16607
automatix hat geschrieben:
Ich seh das eher als Gefahr. Kalte Reifen sorgen fĂŒr weniger Grip und lĂ€ngere Bremswege, was dann leichter zu UnfĂ€llen fĂŒhrt, weil die Geschwindigkeitsdiffernz zu groß wird. Einerseits macht jeden Scheiß fĂŒr mehr Sicherheit und dann sorgt man so einer Entscheidung wieder fĂŒr mehr Gefahr....


Gefahr?? :lol: :lol: :lol:

Die Fahrer werden das bei den Testfahrten im Winter ja schon ĂŒben und dann recht schnell wissen wie sich das verhĂ€lt mit nicht aufgewĂ€rmten Reifen. Bis zum Saisonauftrakt ist das bei denen drin.

Ist ja eigentlich lĂ€cherlich, dass man ĂŒberhaupt so viele Jahre mit Heizdecken fuhr und die nicht schon frĂŒher verboten hat. Schon allein aus KostengrĂŒnden.

Ich finde die Abschaffung super. Die Fahrer gewinnen damit an Bedeutung und die Rennen werden dadurch sicher spannender, weil jemand mit frischen Reifen nach dem Stopp evtl. doch erstmal ĂŒberholt werden, sich dann aber nach 1-2 Runden wieder zurĂŒckkĂ€mpfen können.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgĂŒltig.

Beitrag Mo Aug 13, 2018 2:48 pm

BeitrÀge: 36847
Naja so viel kosten die jetzt auch nicht – das ist wirklich der Tropfen auf den heißen Stein. Aber ja, sportlich wird es so sicherlich spannender. Daher begrĂŒĂŸe ich das auch.

Beitrag Mo Aug 13, 2018 11:45 pm

BeitrÀge: 572
MichaelZ hat geschrieben:
Naja so viel kosten die jetzt auch nicht – das ist wirklich der Tropfen auf den heißen Stein. Aber ja, sportlich wird es so sicherlich spannender. Daher begrĂŒĂŸe ich das auch.


Man sieht es in der DTM, die Fahrer brauchen manchmal fast ne Runde um die Reifen zum arbeiten zu bekommen und können erst ab da wieder normal ins Renngeschehen eingreifen. Ich kann da nichts spannendes drin sehen wenn sie dann "ĂŒberholt" werden. Und wie fommeldingsdabums oder wie der heißt meint, dass der Fahrer dann mehr zur Geltung kommt, wĂŒrde ich auch mal gern wissen, Grip gibt es erst wenn der Reifen die richtige Temperatur hat, und da wird der Fahrer nichts dran Ă€ndern können. Er kann natĂŒrlich hin und her wackeln und dabei noch bremsen. dann wird er noch langsamer und hat beste Chancen nach ganz hinten durchgereicht zu werden....oder jemanden zu behindern.
Der Aspekt der Sicherheit ist nĂ€mlich nicht von der Hand zu weisen, auf der einen Seite versucht man jede noch so kleine LĂŒcke dahingehend zu schließen und hier lĂ€sst man dann zu, dass die Autos ĂŒber die Strecke schlingern.
Und das alles in Ungarn, Monaco oder Singapur wo ĂŒberholen so gut wie unmöglich ist, und somit Konter fast ausgeschlossen sind, bzw. erst möglich sind, wenn der Gegner dann auch zum Stop kommt.
Ich halte das fĂŒr keine gute Idee, da gĂ€be es wichtigere Dinge die zunĂ€chst angepackt gehören.

Beitrag Di Aug 14, 2018 9:07 am

BeitrÀge: 16607
Komisch, ausgerechnet die Hamilton-Fans trauen es den Fahrern nicht zu, die Reifen selbst auf Temperatur zu bringen. :lol: :lol: :lol:

Die Fahrer bekommen Millionen in den A... geblasen und dann soll man denen nicht zutrauen in einer Runde die Reifen auf Betriebstemperatur zu bringen? Sagt mal habt ihr sie noch alle??? :roteyes: :roteyes: :roteyes:

Und Kaladingsbums: ja es kann durchaus eine Kunst sein, die Reifen schnell auf Temperatur zu bekommen und gleichzeitig möglichst wenig Zeit dabei zu verlieren. SelbstverstÀndlich bekommt der Fahrer dadurch mehr Bedeutung!!!

Den Aspekt der Sicherheit kann man theoretisch so sehen. Praktisch ist es aber wie schon gesagt: Die Fahrer können das bei den Wintertests ausgiebig testen und werden sehr schnell ein GefĂŒhl dafĂŒr bekommen. Wenn nicht, dann sollten sie sich einen anderen Job suchen.

Ich kann es langsam nicht mehr sehen und hören, auch nicht von den Fahrern selbst...."dies ist zu gefÀhrlich, das ist zu gefÀhrlich...." ...."oh es kommen ein paar Regentropfen, schickt bitte das Safety-Car raus"......das ist doch alles lÀcherlich!!!

Nicht zuletzt dank Halo und der kilometerweiten Auslaufzonen sind die Fahrer genug in Watte gepackt. Da noch aus SicherheitsgrĂŒnden die Abschaffung der Heizdecken in Frage zu stellen, ist einfach nur kompletter BLÖDSINN.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgĂŒltig.

Beitrag Di Aug 14, 2018 10:06 am

BeitrÀge: 115
Der Reifenhersteller (solange es nicht Pirelli ist) mag da evtl. ein wenig gegensteuern können, indem er die Reifen so konstruiert daß sie sich schnell aufheizen. Zu welchen weiteren Problemen das dann fĂŒhrt ist fĂŒr unsereinen nicht wirklich absehbar.
Daß der Verzicht auf Heizdecken nicht ungefĂ€hrlich ist, zeigt der Zanardi-Unfall...

Beitrag Di Aug 14, 2018 10:28 am

BeitrÀge: 16607
JimmyClark hat geschrieben:
Daß der Verzicht auf Heizdecken nicht ungefĂ€hrlich ist, zeigt der Zanardi-Unfall...


Wenn ich weiß dass ich kalte Reifen habe, dann kann ich mich darauf einstellen. Wo ist das Problem???

Es genauso wie mit einem Plattfuß. Ich hatte letztens selbst einen an meinem PKW (allerdings mit Runflatreifen) und bin damit noch 30 km gefahren. Man muss sein Fahrverhalten halt anpassen, ist auch eine Frage des GefĂŒhls.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgĂŒltig.

Beitrag Di Aug 14, 2018 11:31 am

BeitrÀge: 7814
Ist schon lustig - jeder schimpft ĂŒber die kĂŒnstlichen DRS ĂŒberholmanöver, jetzt will man noch mehr kĂŒnstliche kalte Reifen Überholmanöver haben und auf meinmal finden es alle gut? ZweikĂ€mpfe wie Vettel gegen Hamilton in Barcelona letztes Jahr, wo es nach dem Boxenstop richtig schön knapp wurde werden somit getötet - weil der mit den kalten Reifen soviel frĂŒher bremsen muß, daß der andere locker vorbeikommt....
Und man zementiert damit definitiv die Einstopp strategien, weil man bei einem zusÀtzlichen Reifenwechsel nicht nur die Zeit des Boxenstops verliert sondern auch noch eine Menge Zeit, bis die Reifen warm sind....
GO Lewis

Beitrag Di Aug 14, 2018 11:34 am

BeitrÀge: 16607
automatix hat geschrieben:
Ist schon lustig - jeder schimpft ĂŒber die kĂŒnstlichen DRS ĂŒberholmanöver, jetzt will man noch mehr kĂŒnstliche kalte Reifen Überholmanöver haben und auf meinmal finden es alle gut? ZweikĂ€mpfe wie Vettel gegen Hamilton in Barcelona letztes Jahr, wo es nach dem Boxenstop richtig schön knapp wurde werden somit getötet - weil der mit den kalten Reifen soviel frĂŒher bremsen muß, daß der andere locker vorbeikommt....
Und man zementiert damit definitiv die Einstopp strategien, weil man bei einem zusÀtzlichen Reifenwechsel nicht nur die Zeit des Boxenstops verliert sondern auch noch eine Menge Zeit, bis die Reifen warm sind....


DRS ist kĂŒnstlich.

Kalte Reifen sind nicht kĂŒnstlich. Im Gegenteil, Heizdecken sind etwas kĂŒnstliches.

Oder sind an deinem PKW auch die Reifen vorgewÀrmt, wenn du losfÀhrst??? :lol: :lol: :lol:

Das mit den Einstop-Strategien...naja...das kann Pirelli im Vorwege verhindern, wenn die Reifen insgesamt weicher gestaltet werden. Wird man vermutlich sowieso machen, damit die Reifen nach den Stops schneller auf Temperatur kommen und dann auch mal hĂ€ufiger gewechselt werden mĂŒssen. :wink:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgĂŒltig.

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Allgemein