Bikes

Isle of Man TT: Michael Dunlop wechselt wieder auf BMW

Michael Dunlops Gastspiel bei Suzuki ist Geschichte. Auf der Isle of Man ist der 15-fache Sieger künftig wieder für BMW unterwegs.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Michael Dunlop wird bei der Isle of Man TT 2018 wieder auf einer BMW antreten. Der 16-fache TT-Sieger wechselt zum Team Tyco BMW und fährt dort eine S 1000 RR der Superbike-Klasse.

"Ich habe mich schon oft mit Tyco unterhalten, aber wir kamen nie zu einem Ergebnis. Für diese Saison hat sich aber etwas ergeben", wird Dunlop in einer Presseaussendung zitiert. "Für beide Seiten ist es ein guter Zeitpunkt für diese Partnerschaft und ich denke, ich kann einiges einbringen."

Dunlop war bei der Senior TT in den vergangenen beiden Jahren siegreich: 2016 auf BMW S 1000 RR, im Vorjahr auf einer Suzuki GSX-R. Im Januar ließ Suzuki den Nordiren unmittelbar vor dem Testauftakt in Sepang sogar das MotoGP-Bike testen.

Zuletzt soll Dunlop aber mit der Entwicklung der GSX-R nicht einverstanden gewesen sein. Bei einem Test in Spanien sollen versprochene Teile von Suzuki nicht angeliefert worden sein, wie etwa "Motorcycle-News" schreibt.

Die diesjährige Auflage der Isle of Man Tourist Trophy findet von 26. Mai bis 8. Juni statt.


Wir suchen Mitarbeiter