Motorsport-Magazin.com Plus
Auto

Schnell, Schneller, Lotus 3-Eleven - Streng limitiert: Der Lotus 3-Eleven

Lotus bringt mit dem 3-Eleven eines der schnellsten straßenzugelassenen Fahrzeuge der Welt auf den Markt. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 280 km/h.

Motorsport-Magazin.com - Der Lotus 3-Eleven ist das leistungsstärkste und schnellste straßenzugelassene Fahrzeug das jemals die Fabrik in Hethel verlassen hat. Damit gehört er zu der Elite jener Supersportwagen die in 3.0 Sekunden von 0 auf 100km/h beschleunigen und die 160km/h Marke in nur 6.0 Sekunden überschreiten. Aber es sind nicht nur diese außergewöhnlichen Fahrleistungen die beeindrucken, sondern gleichermaßen das pure Fahrerlebnis und die phänomenale Fahreigenschaften. Die Kombination dieser Eigenschaften erlaubte es dem 3-Eleven den bisherigen Rundenrekord auf der hauseigenen Teststrecke in Hethel mit einer Zeit von nur 1 Min. 19.5 Sek. zu brechen (Rennversion).

Mit der extrem leichten Karosserie aus Kohlefaserverbund bringt der 3-Eleven gerade einmal 890kg auf die Waage (Trockengewicht) und hat eine Leistung von 466 PS. (Rennversion) Damit erreicht die Rennvariante ein Leistungsgewicht von 1.9 kg/PS , beschleunigt von 0 auf 100 km/h in nur 3.0 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit 290km/h. Die Strassenversion hat ein Trockengewicht von 925kg und erreicht mit einer Leistung von 416 PS die 100 km/h Marke in 3.4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit der Strassenvariante liegt bei 280 km/h.

Kaum einer unserer Wettbewerber kann es mit diesem auf der Rennstrecke entwickelten Supersportwagen aufnehmen.
Jean-Marc Gales

Jean-Marc Gales, CEO der Lotus Gruppe:"Ich bin sicher, dass die zukünftigen Fahrer des 3- Eleven von einem einzigartigen Fahrgefühl ueberwältigt sein werden, das nur durch eine Leistungssteigerung bei gleichzeitiger Gewichtsreduzierung erreicht werden kann. Dies liegt aber nicht nur daran, dass der 3-Eleven der schnellste Lotus aller Zeiten ist. Kaum einer unserer Wettbewerber kann es mit diesem auf der Rennstrecke entwickelten Supersportwagen aufnehmen. Diejenigen, die das Vergnügen haben sich hinter das Lenkrad des 3-Eleven zu setzen, werden mit einem einzigartigen Fahrspass belohnt werden."

Der 3-Eleven wurde auf dem Goodwood Festival of Speed zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses exklusive Fahrzeug wird in einer limitierten Auflage von nur 311 Stück weltweit hergestellt. Die ersten Fahrzeuge werden ab März an den Kunden ausgeliefert.

Die Lotus 311 Straßen- und Rennversion im Detail

Das aggresive Styling der extrem leichten Kohlefaser-Karosserie, verbindet Leichtbau mit der einzigartigen Optik eines Supersportwagens. Eine optionale Cockpitabdeckung, ebenfalls aus Kohlefaserverbund, ist für beide Varianten erhältlich. Diese Zusatzverkleidung, die für die links- und rechtsgesteuerte Variante angeboten wird, verbessert die Aerodynamik des Luftstromes im Cockpitbereich (niedrigerer cw Wert) und verwandelt den 3-Eleven in einen rennbereiten Einsitzer.

Die extrem leichte Lithium-Ionen Rennsport-Batterie reduziert das Gewicht gegenüber einer gängigen Hochleistungs-Batterie um weitere 10 kg.

Die neue Instrumenteneinheit bietet verschiedene Anzeigemöglichkeiten - Foto: Group Lotus plc

Die neue Instrumenteneinheit im Cockpit kann zwischen den Modi "Straße" und "Rennstrecke" umgeschaltet werden und bietet eine Vielzahl an individuellen Anzeige-Informationen durch die der Fahrer scrollen kann.

Die Rennversion ist mit einem sequentiellen Xtrac 6-Gang Renngetriebe ausgestattet und verfügt über eine Trockensumpfschmierung, Ölkühler, Sperrdifferential und eine Paddle-Shift Schaltung. Die Straßenversion wird serienmäßig mit einem handgeschaltetes 6-Gang-Getriebe, Sperrdifferential, einer Hochleistungs-Kupplung und einem Ölkühler geliefert.

Das Fahrwerk verfügt über sehr leichte Doppel-Dreiecks-Querlenkern vorne und hinten sowie einstellbaren Stabilisatoren (serienmäßig bei der Rennversion – Als Option auch für die Straßenversion erhältlich). Beide Varianten sind serienmäßig mit Öhlins Dämpfern ausgestattet. Zweifach-verstellbare Dämpfer gehören bei der Rennversion zur Serien-Ausstattung und können bei der Straßenversion gegen Aufpreis bestellt werden. Mit den einstellbaren Dämpfern und Stabilisatoren kann das Fahrverhalten präzise auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Fahrers und für jede Strecke individuell eingestellt werden.

Geschmiedete Alu-Leichtmetallfelgen zusammen mit Michelin Pilot Supersport Reifen sind Teil der Serienausstattung der Straßenversion. Die Rennversion wird mit Michelin Cup 2 Reifen geliefert (optional für Straßenversion).

Die Straßenversion ist mit einem HANS anerkannten Kompositfahrersitz und Vierpunktgurt ausgestattet und kann optional mit einem leichten, FIA zugelassenem Kohlefasersitz ausgestattet werden der in der Rennversion serienmäßig geliefert wird. Das abnehmbare Lenkrad wird in der Rennversion serienmäßig, und in der Straßenversion auf Wunsch geliefert.

Der Einstiegspreis liegt bei £68,750 GBP für die Straßenversion (exkl. Steuer und Transportkosten) und bei £97,083 GBP exkl. Steuer für die Rennversion. Der 3-Eleven wird in allen Märkten als Rennversion erhältlich sein und in Europa und Asien zusätzlich als Straßenversion.