ADAC Formel Masters

Wir wollen um den Titel kämpfen - Pascal Wehrlein fährt 2011 für Mücke

Mücke Motorsport und Pascal Wehrlein werden auch die Saison 2011 gemeinsam im ADAC Formel Masters bestreiten.

Motorsport-Magazin.com - Die Vertragsverlängerung gab Peter Mücke, Chef des für den ADAC Berlin-Brandenburg fahrenden Rennstalls aus der deutschen Hauptstadt, am Donnerstag (28. Oktober) bekannt. "Wir freuen uns sehr darauf, mit Pascal auch im kommenden Motorsportjahr zu arbeiten. Er hat uns in der abgelaufenen Saison von seinem Talent überzeugen können."

Pascal Wehrlein, der 2003 im Kartsport begann und vor kurzem seinen 16. Geburtstag (18. Oktober) feierte, war im Jahr 2010 als von der ADAC Stiftung Sport geförderter Rookie Gesamtsechster im ADAC Formel Masters geworden. Er stand in der vergangenen Saison viermal auf dem Podest - jeweils einmal als Erster und Zweiter sowie zweimal als Dritter.

"Daran wollen wir mit Pascal in der kommenden Saison der Nachwuchsserie anknüpfen. Nach dem typischen Rookie-Jahr, in dem er einige Male zeigen konnte, was in ihm steckt, sollte für Pascal das Ziel 2011 lauten, mit um den Meistertitel zu fahren", sagt Peter Mücke. Derzeit laufen bereits die Testfahrten in Vorbereitung der neuen Saison.


Weitere Inhalte:
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter