24 h von Le Mans

24h Le Mans: TV-Programm, Live-Stream heute zum Rennen

Die 24h von Le Mans 2019 gehen an diesem Wochenende über die Bühne. Wir zeigen euch, wo ihr das Rennen im TV und im Live-Stream verfolgen könnt.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - Das Highlight der Langstrecken-Saison steht wieder auf dem Programm: Die 24 Stunden von Le Mans! Mit der 87. Ausgabe des Klassikers endet in diesem Jahr die Super-Saison der FIA WEC. Motorsport-Magazin berichtet im Live-Ticker von der Strecke.

24h Le Mans 2019 live im TV: Eurosport

Eurosport: Ab Mittwoch Nachmittag steht Le Mans im Zentrum von Eurosports TV-Berichterstattung. Los geht es zur Einstimmung am 12. Juni um 16:45 Uhr mit den ersten Live-Bildern im Free-TV gibt es pünktlich zum Start des Freien Trainings. Auch die drei Qualifying-Sessions werden live und im Free-TV auf Eurosport 1 übertragen.

Während am rennfreien Freitag am Vormittag Wiederholungen der Trainings gezeigt werden, steht Samstag ab 09:00 Uhr das Warm Up auf dem Programm. Ab 14:00 Uhr werden dann ausschließlich Live-Bilder vom 24-Stunden-Rennen präsentiert. Im zweistündigen Rhythmus unterbricht Eurosport die Live-Übertragung kurz für die Sendung "Le Mans Coach". Die Live-Übertragung endet am Sonntag um 15:35 Uhr.

Übersicht TV-Übertragungen

Mittwoch, 12. Juni:
16:45-20:15 Uhr: Freies Training live (Eurosport)
21:50-00:10 Uhr: Erstes Qualifying live (Eurosport)

Donnerstag, 13. Juni:
18:50-21:15 Uhr: Zweites Qualifying live (Eurosport)
21:50-00:10 Uhr: Drittes Qualifying live (Eurosport)

Freitag, 14. Juni:
10:30-11:30 Uhr: Zusammenfassung Qualifying (Eurosport)
14:00-15:00 Uhr: Zusammenfassung Qualifying (Eurosport 2)

Samstag, 15. Juni:
08:55-10:05 Uhr: Warm-up live (Eurosport)
14:00-14:45 Uhr: Vorberichte live (Eurosport)
14:45-24:00 Uhr: Startphase und Rennen live (Eurosport)

Sonntag, 16. Juni:
0:00-15:45 Uhr: Rennen und Nachberichte live (Eurosport)
22:05-23:05 Uhr: Rennzusammenfassung (Eurosport)

Montag, 17. Juni:
00:00-01:00 Uhr: Rennzusammenfassung (Eurosport 2)
09:30-10:35 Uhr: Rennzusammenfassung (Eurosport)

4h Le Mans 2019 im Live-Stream: WEC.com, WEC-App, ES-Player

FIAWEC.com / FIA-WEC-App: Haben Le-Mans-Fans nicht die Gelegenheit, das Rennen des Jahres via Eurosport zu verfolgen, so bietet ihnen die FIA WEC Abhilfe. Auf ihrer Homepage sowie in ihrer offiziellen App bietet die Langstrecken-WM einen Live-Stream sowie ein Live-Timing an. Zwei Pakete hat die Serie im Angebot: Einerseits einen Zugang nur für Le Mans 2018 für 9,99 Euro.

Eurosport Player: Eine zweite kostenpflichtige Gelegenheit, Le Mans zu verfolgen, bietet der Eurosport Player. Hier kann man auf Eurosport 1, Eurosport 2 sowie den Newskanal von Eurosport zugreifen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das Rennen via Splitscreen über verschiedene Perspektiven zu verfolgen. Darüber hinaus lässt sich das aktuelle Programm um bis zu drei Stunden zurückspulen, alle Übertragungen werden zudem zeitnah als On-Demand-Video bereitgestellt.

Für den Eurosport Player gibt es nur noch ein buchbares Paket: Gab es im vergangenen Jahr noch die Wahl zwischen Jahresabo und Tagesticket, bietet Eurosport jetzt nur noch ein monatlich kündbares Abo an. Für 6,99 Euro hat man dann aber statt nur einem Tag wie im vergangenen Jahr gleich einen ganzen Monat Zugriff auf sämtliche Angebote des Eurosport Players, von den Live-Streams bis hin zur Mediathek. Allerdings muss man das Monatsabo rechtzeitig kündigen, da es sich sonst verlängert.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video