MotoGP - Live-Ticker: Die Testfahrten in Australien

Der letzte Tag auf der Insel

Action in Down Under: Zum zweiten Mal testet die MotoGP nun für die Saison 2017. Alle Neuigkeiten aus Phillip Island im Live-Ticker:
von

+++ SO LIEF DER DRITTE TESTTAG DER MOTOGP +++

MotoGP-Testfahrten in Australien: Ergebnisse Tag drei

Pos.FahrerTeamZeitRückstandRunden
1.Maverick VinalesYamaha1:28.549101
2.Marc MarquezRepsol Honda1:28.8430.29496
3.Dani PedrosaRepsol Honda1:29.0330.47865
4.Jonas FolgerTech3 Yamaha1:29.0420.49363
5.Cal CrutchlowLCR Honda1:29.1010.55285
6.Alex RinsSuzuki1:29.1030.55466
7.Andrea DoviziosoDucati1:29.3420.79373
8.Jorge LorenzoDucati1:29.6740.82775
9.Jack MillerMarc VDS Honda1:29.3580.80993
10.Aleix EspargaroAprilia1:29.3610.86265
11.Alvaro BautistaAspar Ducati1:29.4110.86274
12.Valentino RossiYamaha1:29.4700.92152
13.Andrea IannoneSuzuki1:29.5470.99877
14.Danilo PetrucciPramac Ducati1:29.6151.06657
15.Johann ZarcoTech3 Yamaha1:29.6701.12187
16.Hector BarberaAvintia Ducati1:29.7911.24283
17.Pol EspargaroKTM1:29.8571.30862
18.Loris BazAvintia Ducati1:29.9771.42871
19.Bradley SmithKTM1:29.9781.42973
20.Scott ReddingPramac Ducati1:30.0051.45674
21.Karel AbrahamAspar Ducati1:30.1421.59362
22.Sam LowesAprilia1:30.2001.65157

08:00 Uhr
Bye Bye
Wir verabschieden uns von Phillip Island und vorerst auch von den MotoGP-Piloten. Vom 10. bis 12. März geht es weiter mit den Testfahrten der Königsklasse, dieses Mal dann in Katar. Und bis zum Saisonbeginn ist es dann auch nicht mehr lange hin.

07:45 Uhr
Abpfiff
Die Testfahrten auf Phillip Island sind jetzt offiziell beendet. An Tag drei hat sich erneut Maverick Vinales durchgesetzt, Marc Marquez liegt nur 0.294 Sekunden hinter ihm. Dritter ist Dani Pedrosa vor Jonas Folger und Cal Crutchlow in den Top-5. Valentino Rossi liegt auf Rang 12.

06:50 Uhr
Zeitdruck
Langsam, aber sicher tickt die Uhr herunter. Die letzte Stunde der Phillip Island-Testfahrten hat begonnen. In den Top-5 gab es einige Wechsel. Die Top-3 sind unverändert, dahinter haben sich Crutchlow und Rins eingeschlichen.

06:10 Uhr
Crash
Es geht schneller als man denkt! Jonas Folger ist nach seiner fantastischen Zeit in den tiefen 1:29er Zeiten vor einigen Augenblicken gecrasht. Glück im Unglück jedoch, ihm ist nichts passiert und ist bereits wieder auf dem Weg in die Box.

05:28 Uhr
Tech3
Nicht nur Folger weiß am letzten Tag zu beeindrucken. Auch sein Teamkollege Zarco legt sich mächtig ins Zeug. Sieht man sich die durchschnittliche Pace aller Fahrer auf 28 Runden - also in etwa einer Renndistanz an - dann landet der Rookie auf Platz vier.

04:33 Uhr
Lorenzo
Viel haben wir von Jorge Lorenzo während dieser Testfahrten noch nicht gesehen. Die Umgewöhnung an die Desmosedici GP dauert eben seine Zeit. Jetzt jedoch gibt es erste aufmunternde Zeichen: Der Ducatisti ist soeben eine 1:29er Zeit gefahren. Das ist eine halbe Sekunde schneller als seine Bestzeit von gestern.

04:00 Uhr
Zwischenstand
Mittlerweile ist einige Zeit seit dem Start des Tages vergangen. An der Spitze hat sich nicht viel getan, Vinales' Zeit von 1:28.549 ist ungebrochen. Auch an Marquez konnte bisher kein anderer Pilot herankommen, gleiches gilt für Folger auf drei.

03:20 Uhr
Impressionen
Das Suzuki-Team hat ihren Fotografen an die Strecke geschickt, um ein paar Aufnahmen ihrer Fahrer Andrea Iannone und Alex Rins zu machen. Wir freuen uns und teilen ein Bild mit euch:

02:46 Uhr
Folger stark
Tolle Leistung von Jonas Folger! Der MotoGP-Rookie hat sich mit einer 1:29.042 soeben auf den dritten Rang in der Gesamtwertung katapultiert. Nur 0.493 Sekunden fehlen ihm auf den Führenden Vinales.

02:01 Uhr
Happy Birthday
Kein Tag ohne MotoGP-Geburtstag. Gestern feierte Rossi, heute ist Marquez dran. Der Weltmeister wird heute 24 Jahre alt. Wir gratulieren!

01:37 Uhr
Zwischenstand
Die Jungs sind mittlerweile über eine Stunde auf der Strecke. Hier also ein kleiner Zwischenstand, was die Zeiten anbelangt: Vinales führt vor Marquez, der mittlerweile auch eine 1:28er Zeit in den Asphalt gebrannt hat. Dovizioso hält auf Rang drei die Ducati-Fahne hoch, Miller schlägt sich wacker auf vier. Rossi komplettiert die Top-5, dahinter liegen Rins, Lorenzo, Zarco, Aleix Espargaro und Dani Pedrosa. Jonas Folger ist 14.

01:19 Uhr
Samurai
Gestern wollte der Tag für Repsol Honda-Pilot Dani Pedrosa nicht wirklich gut beginnen, erst am Nachmittag konnte er ins Geschehen eingreifen. Heute geht es ihm wesentlich besser, sodass er von Anfang an mitmischen kann.

00:43 Uhr
Wetter-Ausblick
Selten, aber schön: Es herrschen perfekte Bedingungen auf Phillip Island. Kein Regen, nicht allzu viel Wind und von ein paar Wolken hier und da abgesehen strahlend blauer Himmel. Die Temperaturen klettern im Laufe des Tages auf etwa 21 Grad, es wird also ein bisschen wärmer als gestern. Regen kündigt sich erst am späten Abend an, was die Königsklasse nicht mehr stören wird.

00:15 Uhr
Startübungen
Die erste Viertelstunde des Tages war euch heute wieder für Startversuche reserviert. Cal Crutchlow suchte sich bei der Gelegenheit gleich den Platz, den er in der Saison auch gern belegen würde. Und zog dabei viele Schaulustige an.

00:00 Uhr
Guten Morgen
Oder eher Guten Abend? Was auch immer euch lieber ist, jedenfalls geht es jetzt los mit dem letzten Testtag in Down Under!

Donnerstag, 17.02.

MotoGP-Testfahrten in Australien: Ergebnisse Tag zwei

Pos.FahrerTeamZeitRückstandRunden
1.Maverick VinalesYamaha1:28.84781
2.Marc MarquezRepsol Honda1:29.3090.462108
3.Cal CrutchlowLCR Honda1:29.3250.47881
4.Alvaro BautistaAspar Ducati1:29.4110.56487
5.Andrea DoviziosoDucati1:29.4830.63656
6.Aleix EspargaroAprilia1:29.5010.65470
7.Jonas FolgerTech3 Yamaha1:29.6640.81766
8.Valentino RossiYamaha1:29.6740.82771
9.Alex RinsSuzuki1:29.8020.95581
10.Jack MillerMarc VDS Honda1:29.8380.99184
11.Johann ZarcoTech3 Yamaha1:29.8801.03389
12.Andea IannoneSuzuki1:29.9471.10073
13.Karel AbrahamAspar Ducati1:30.1421.29574
14.Danilo PetrucciPramac Ducati1:30.1501.30366
15.Jorge LorenzoDucati1:30.1971.35065
16.Dani PedrosaRepsol Honda1:30.2451.39841
17.Hector BarberaAvintia Ducati1:30.3521.50563
18.Scott ReddingPramac Ducati1:30.4351.58891
19.Pol EspargaroKTM1:30.6451.79860
20.Loris BazAvintia Ducati1:30.8522.00554
21.Sam LowesAprilia1:30.8952.05865
22.Bradley SmithKTM1:31.7042.85782

08:00 Uhr
Ende
Die Strecke ist leer, die Fahrer in den Boxen beschäftigt und wir machen jetzt Schluss für heute. Morgen ist schließlich auch noch ein Tag. Und das voller Action.

07:45 Uhr
Schlusspfiff
Der zweite Testtag in Down Under ist beendet. Maverick Vinales hat sich mit seiner 1:28er Zeit durchgesetzt. Marquez und Crutchlow bilden die Honda-Riege dahinter. Bautista und Dovizioso bilden die Top-5, während Rossi auf acht landet.

07:20 Uhr
Kurzzeitige Unterbrechung
Für wenige Minuten war die Session von Roten Flaggen unterbrochen, da eine Schar Gänse sich auf der Strecke breit gemacht hatte. Mittlerweile sind sie aber wieder verschwunden und der Test kann weitergehen. Wahrscheinlich haben sie von Iannone gehört...

07:02 Uhr
Alles gleich
Bei Yamaha geht es in Australien hauptsächlich ums Vergleichen. Was funktioniert, was nicht? "Wenn man etwas vergleichen will, muss man den Rest gleich lassen", erklärt Massimo Meregalli von Yamaha. Im Falle Vinales scheint alles bestens, er führt noch immer. Rossi liegt auf acht.

06:35 Uhr
Rennpace
Bisher hat es Vinales als einziger Pilot in die 1:28er Zeiten geschafft. In Sachen Konstanz sind er und Marquez allerdings gleich auf, beide fuhren einige Runden kontinuierlich in den 1:29er Zeiten.

05:55 Uhr
Ruhe
Mit einer Attacke auf die Bestzeit ist im Moment eher nicht zu rechnen, viele Fahrer sind in der Box und besprechen mit ihrem Team den nächsten Schritt. Führender ist nach wie vor Vinales vor Marquez und Crutchlow. Folger hält sich auf sieben, aber immer noch vor Rossi.

05:10 Uhr
Pedrosa!
Endlich fühlt sich Dani Pedrosa fit genug, um auf seiner RC213V einen Ausritt zu wagen.

04:20 Uhr
Test im Test
Während Vinales andere Spitze noch immer führt, haben andere Piloten eine Nebenaufgabe mitbekommen. 14 MotoGP-Piloten kommt die Aufgabe zu Teil, das neue Reifenerkennungs-Programm von Michelin zu testen. Damit sollen die Zuschauer in der kommenden Saison auf ihrem Bildschirm sehen können, welcher Pilot im Rennen auf welchem Reifen unterwegs ist. Auch das ist Testen.

03:54 Uhr
Crash
Scott Redding und Alvaro Bautista hatten weniger Glück. Die beiden Ducati-Piloten kollidieren, als Redding versuchte, sich im Windschatten an Bautista vorbeizuschleichen. Dieser hatte einen Wackler, fiel und die beiden kollidierten.

03:06 Uhr
Kein Crash
Durchatmen bei Avintia! Erst schien es, als wäre ihr Fahrer Loris Baz gestürzt, es handelte sich jedoch nur um einen technischen Defekt. Fahrer und Bike sind wieder in der Box.

02:38 Uhr
Ducati works
Die Brotdose, die Ducati zuletzt an einem Werks-Bike gezeigt hatte, scheint zu funktionieren. Hier auf Phillip Island ist sie nun auch an den Bikes von Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci zu sehen.

02:00 Uhr
Birthday Boy
Apropos Valentino Rossi! Der Doktor feiert heute seinen 38. Geburtstag. Wir gratulieren mit einer Sammlung seiner Rekorde:

01:45 Uhr
Zwischenstand
Im Moment führt Maverick Vinales die Bestzeitenliste mit einer 1:28.846 an. Dahinter halten sich Marc Marquez mit 0.463 Sekunden Abstand und Cal Crutchlow. Tolle Überraschung: Jonas Folger liegt derzeit auf fünf, ein Platz vor Valentino Rossi.

01:00 Uhr
Kein Dani
Bisher gibt es von Dani Pedrosa auf der Strecke noch weit und breit nichts zu sehen. Der Grund? Der Honda-Pilot hat sich eine Halsentzündung zugezogen. Er hofft jedoch, im Laufe des Tages fahren zu können.

00:30 Uhr
Das Wetter
Die Temperaturen am Morgen zeigen sich im Moment noch bescheidender als gestern, aber immerhin der Wind hat nachgelassen. Im Laufe des Tages wird die Lufttemperatur auf höchstens 19 Grad klettern. Ein großer Unterschied zum gestrigen Tag.

00:00 Uhr
Welcome Back
Hallo zum zweiten Tag in Down Under! Die Testfahrten haben begonnen, jedoch ist der Plan ein anderer als gestern. Die ersten 15 Minuten Testzeit werden für Startversuche geopfert. Das ist ein Zugeständnis der Rennleitung an die Fahrer und Teams. Sollten diese am morgigen Tag entscheiden, dass die Startversuche nicht mehr von Nöten sind, geht es am letzten Testtag wie gewohnt los. Für heute sind sie jedoch gesetzt.

Mittwoch, 15.02.

MotoGP-Testfahrten in Australien: Ergebnisse Tag eins

Pos.FahrerTeamZeitRückstandRunden
1.Marc MarquezRepsol Honda1:29.49768
2.Valentino RossiYamaha1:29.6830.18676
3.Andea IannoneSuzuki1:29.9260.42968
4.Maverick VinalesYamaha1:29.9900.49226
5.Cal CrutchlowLCR Honda1:30.0650.56861
6.Danilo PetrucciPramac Ducati1:30.2620.76587
7.Dani PedrosaRepsol Honda1:30.2810.78413
8.Andrea DoviziosoDucati1:30.4100.91316
9.Jack MillerMarc VDS Honda1:30.4260.92980
10.Jonas FolgerTech3 Yamaha1:30.5781.98130
11.Jorge LorenzoDucati1:30.6311.13433
12.Alvaro BautistaAspar Ducati1:30.7701.27324
13.Hector BarberaAvintia Ducati1:30.7711.2747
14.Aleix EspargaroAprilia1:30.8021.30526
15.Johann ZarcoTech3 Yamaha1:30.8671.37077
16.Karel AbrahamAspar Ducati1:31.1791.68217
17.Pol EspargaroKTM1:31.2001.70354
18.Loris BazAvintia Ducati1:31.2491.75256
19.Alex RinsSuzuki1:31.4321.93566
20.Scott ReddingPramac Ducati1:31.7552.25833
21.Sam LowesAprilia1:32.3072.81015
22.Bradley SmithKTM1:32.6903.19343

08:00 Uhr
Abschied
Die Piloten haben ihren Tag beendet und wir tun es ihnen jetzt gleich. Für heute ist Schluss im Ticker.

07:45 Uhr
Schluss für heute
Die Zeit ist abgelaufen, Tag eins ist beendet. Marquez hat sich die Bestzeit vor Rossi und Iannone geholt. Dahinter liegt Vinales auf vier vor Crutchlow, der die Top-5 beschließt.

07:41 Uhr
Action am Ende
Die lassen sich aber Zeit. Andrea Iannone und Danilo Petrucci haben sich ihren großen Auftritt bis zum Ende aufgehoben. Iannone fuhr soeben auf Rang zwei, Petrucci auf Rang fünf.

07:38 Uhr
10 Minuten
Die letzten zehn Minuten sind bereits angebrochen und bis eben waren die Top-6 geschlossen in der Box. Jetzt gehen Marquez, Crutchlow, Pedrosa und Rossi jedoch nochmal auf die Strecke, während Vinales drinnen bleibt.

07:27 Uhr
Angriff?
Noch zwanzig Minuten, dann ist der erste Testtag auf Phillip Island bereits vorüber. Das hindert Maverick Vinales aber nicht daran, doch nochmal auf die Strecke zu gehen. Ob Marc Marquez sich Sorgen machen muss?

06:55 Uhr
Eine Stunde
Die letzte Stunde des ersten Testtags ist angebrochen und Marquez führt noch immer vor Vinales und Crutchlow.

06:17 Uhr
Espargaro
Die erste KTM liegt auf Phillip Island am Boden. Pol Espargaro hat es erwischt, Bike und Fahrer sind leicht lädiert, aber bereits zurück in der Box. Kein Grund zur Panik also.

05:34 Uhr
Konzentration
Im Moment ist es ruhig auf der Strecke, in den Boxen wird konzentriert gearbeitet. Wie zum Beispiel Jorge Lorenzo mit seinem neuen Riding Coach Michele Pirro. Lorenzo liegt derzeit auf Rang acht in der Gesamtwertung des Tages.

05:00 Uhr
Überblick
Ducati teilt den aktuellen Zwischenstand der Testfahrten mit ihren Fans: Mittlerweile führt Marc Marquez mit einer 1:29.872. Damit hat er Langzeit-Führenden Vinales auf Rang zwei verdrängt, dahinter liegt Cal Crutchlow.

04:00 Uhr
Vinales drückt die Zeit
Maverick Vinales liegt weiterhin an der Spitze. Das reicht dem Spanier aber nicht, er drückt deshalb seine Zeit als erster Fahrer auf eine 1:29.990.

03:00 Uhr
Zwischenstand
Zwei Stunden sind bereits vergangen und noch immer hat sich Vinales nicht vom Thron stoßen lassen. Dahinter liegt weiterhin Dovizioso, auf Rang drei hat sich im Moment jedoch Marc VDS-Pilot Jack Miller festgesetzt.

02:45 Uhr
Crashes
Die ersten Fahrer hat es erwischt. Barbera ist ohne Verletzungen mehr oder weniger sanft zu Boden gegangen und jetzt weiter in der Box. Auch Scott Redding und Alvaro Bautista sind ungeplant vom Bike abgestiegen. Die Roten Flaggen sind zwar draußen, aber keiner der Fahrer ist verletzt.

02:30 Uhr
Ein Blick aufs Wetter
Wie hält sich eigentlich das unberechenbare Wetter in Down Under? Erstaunlich gut, die Temperaturen sind zwar wie gewohnt kühl, dafür zeigt sich strahlend blauer Himmel. Im Laufe des Tages können Rossi und Co. mit Temperaturen um 25 Grad rechnen.

02:06 Uhr
König Maverick
Lange hielt die Vormachtstellung der Ducatisti nicht. Yamaha-Fahrer Maverick Vinales will sich seine bisherige Vorsaison-Statistik nicht versauen lassen und verdrängt Dovizioso deshalb mit einer Rundenzeit von 1:30.3 auf Platz zwei.

01:52 Uhr
Dovizoso will's wissen
Ducati-Pilot Andrea Dovizioso legt es als Erster auf eine Bestzeit an. Mit einer 1:30.7 ist er aktuell der schnellste Pilot auf der Strecke, allerdings nur 0.051 Sekunden vor Markenkollege Hector Barbera auf der Avintia Ducati.

01:00 Uhr
Willkommen
Hallo aus Phillip Island! Die zweiten Testfahrten des MotoGP-Jahres 2017 haben soeben begonnen.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter