Formel 1 - Mexiko: Peraltada-Kurve gestrichen

Finale mit doppelten Punkten?

Die Planungen für den Großen Preis von Mexiko schreiten voran. Am Streckenlayout wird es Änderungen geben und womöglich stellt das Rennen das Saisonfinale dar.
von

Motorsport-Magazin.com - Nach mehr als zwei Jahrzehnten kehrt der Große Preis von Mexiko 2015 in den Formel-1-Kalender zurück. Eigentlich hätten die Piloten schon diesem Jahr in Mexiko City ihre Runden drehen sollen, doch nachdem das Rennen noch im vorläufigen Kalenderentwurf für 2014 enthalten war, wurde es aus der finalen Version gestrichen, da die nötigen Umbauarbeiten an der Strecke zu umfangreich sind, als dass sie in der Kürze der Zeit bewältigt hätten werden können.

Der Mexiko GP ist ein Publikumsmagnet - Foto: Sutton

Um das Autódromo Hermanos Rodríguez an die Standards der modernen Formel 1 anzupassen, wird es zu einigen Änderungen des Streckenlayouts kommen. So wird die berühmt-berüchtigte Peraltada-Kurve, die an die Parabolica in Monza erinnert, nicht mehr befahren, wie FIA-Vizepräsident Jose Abed, der Mexiko im World Motor Sport Council vertritt, bestätigte.

"Zunächst ist die alte überhöhte Kurve zu gefährlich", erklärte Abed, weshalb man sich zu diesem Schritt entschloss. "Und zweitens müssen wir weitere 40.000 Zuschauer unterbringen." Der Große Preis von Mexiko war seit jeher ein enormer Publikumsmagnet und nicht zuletzt aufgrund der heimischen Piloten Sergio Perez und Esteban Gutierrez wird beim Comeback der Königsklasse Massenbesuch erwartet.

Zu welchem Termin das Rennen stattfinden wird, steht noch nicht fest, es bietet sich jedoch aus logistischen Gründen ein Doppel mit dem US GP in Austin im Herbst an. Wie Abed andeutete, könnte Mexiko gar das Saisonfinale beherbergen. "Mit doppelten Punkten", ließ er verlautbaren. Obwohl die Vergabe der doppelten Punkte besonders unter den Fans äußerst umstritten ist, soll die Regelung auch im nächsten Jahr beibehalten werden, wie FIA-Renndirektor Charlie Whiting kürzlich bestätigte.


Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x