Exklusiv

Formel 1 - Interview - Jean Alesi: Rosberg vs. Hamilton ist klasse

Duell der Teamkollegen

Nico Rosberg und Lewis Hamilton kämpfen an allen Fronten gegeneinander. Motorsport-Magazin.com befragte Ex-Pilot Jean Alesi zum Duell der Silberpfeile.
von

Motorsport-Magazin.com - Wieder eine Mercedes-Pole, diesmal für Nico Rosberg. Schadet diese Dominanz der Formel 1?
Jean Alesi: Nein, die Formel 1 war auch in der Vergangenheit schon immer so. Es gibt immer ein Team, das stärker ist als die anderen. Alle Teams kämpfen darum, den Rückstand auf dieses Team aufzuholen. Ich finde es gut, dass es bei Mercedes einen Kampf zwischen den beiden Fahrern gibt.

Es schadet also nicht, dass beide für das gleiche Team fahren...
Jean Alesi: Nein, es ist sogar noch besser. Sie haben das gleiche Material zur Verfügung und wenn sie vorne sein wollen, müssen sie bessere Arbeit abliefern. Nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch bei der Arbeit mit ihren Ingenieuren.

Beide möchten gewinnen, aber sie gehen respektvoll miteinander um.
Jean Alesi

Wird es zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton krachen?
Jean Alesi: Ich glaube nicht, sie kennen sich schon lange und es ist keine neue Situation für sie. Sie haben schon in der Vergangenheit gegeneinander gekämpft. Ihre Charaktere sind gänzlich unterschiedlich. Ja, beide möchten gewinnen, aber sie gehen respektvoll miteinander um.

Wen schätzt du stärker ein?
Jean Alesi: Das ist schwer zu sagen. Wenn man sich nur die Punkte und Siege ansieht, dann Lewis. Aber tatsächlich ist der Zweikampf wirklich sehr ausgeglichen. Nico Rosberg war fast immer Zweiter und hat bis zum Ende um den Sieg gekämpft.

Können Ferrari und Red Bull zurückschlagen?
Jean Alesi: Das hoffen wir natürlich alle, aber es wird sehr schwierig für sie.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x