Formel 1 - Button: Verlobung mit Model-Freundin Michibata

Dicker Ring im Fahrerlager

Schöne Nachricht aus dem Hause Jenson Button: Der McLaren-Pilot hat sich mit Freundin Jessica Michibata verlobt. Natürlich ganz im Gentleman-Style...
von

Motorsport-Magazin.com - Am Rande der Testfahrten in Bahrain wurde bekannt, dass sich Jenson Button und Freundin Jessica Michibata verlobt haben. Das japanische Dessous-Model wurde im Fahrerlager mit einem dicken Ring am Finger abgelichtet. "Herzlichen Glückwunsch an Jenson Button und Jessica Michibata zur Verlobung", twitterte McLaren und machte die freudige Nachricht damit offiziell. Wie es sich für einen richtigen Gentleman gehört, soll Button seinen Antrag am diesjährigen Valentinstag vorgetragen haben. Das Paar ist seit fünf Jahren liiert, die beiden trafen sich über gemeinsame Freunde erstmals 2008 in einem Restaurant in Tokio.

"Natürlich wusste ich, wer er war", erinnerte sich Michibata einst an das erste Treffen mit dem McLaren-Piloten. "Er ist sehr berühmt in Japan, weil er für Honda gefahren ist. Ich hatte damals aber nicht viel mit der Formel 1 zu tun."

Dass Button, der auch häufiger für Modelabels Modell steht, vor weiblichen Fans kaum retten kann, machte seiner ebenfalls prominenten Lebensgefährtin nichts aus: "Ich kenne viele Frauen, die für ihn schwärmen, weil er ein Formel-1-Fahrer und Weltmeister ist - und nicht wegen seiner Persönlichkeit. Das ist so eine Fan-Sache, und das verstehe ich vollkommen, denn ich kenne das von meinen männlichen Fans. Ich habe Fans, die mich wie verrückt lieben."

Der Beweis: Ein Ring an der linken Hand von Jessica Michibata - Foto: Sutton

Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x