Formel 1 - Infiniti wird Titelsponsor von Red Bull

Verstärkte technische Zusammenarbeit

Infiniti verlängert seinen Sponsoringvertrag mit Red Bull Racing um vier Jahre und wird ab 2013 Titelsponsor des Teams.
von

Motorsport-Magazin.com - Drei Konstrukteurs-WM-Titel, bislang zwei Fahrer-WM-Titel und 34 GP-Siege holte Red Bull Racing in seinem noch relativ kurzen Formel-1-Dasein. Auf einen Titelsponsor verzichtete das österreichische Team von Dietrich Mateschitz bisher aber. Das ändert sich aber der Saison 2013. Dann übernimmt der bisherige Partner Infiniti die Namensrechte und das Team geht als "Infiniti Red Bull Racing" an den Start.

Gleichzeitig verlängerte die japanische Automarke den seit März 2011 bestehenden Sponsoringvertrag mit Red Bull um vier Jahre. Außerdem möchten beide Seiten bei diversen Projekten verstärkt zusammenarbeiten. "Ein technischer Partner wie Infiniti gibt uns eine großartige Plattforum, um gemeinsam an technischen Projekten wie den Energierückgewinnungssystemen für 2014 zu arbeiten", sagt Technikboss Adrian Newey.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x