WRC

Keine Weiterfahrt - Kimi Räikkönen bei Rallye Mexiko ausgeschieden

Kimi Räikkönen wird die Rallye Mexiko nach seinem Überschlag nicht fortsetzen können.
von Janne Kleinhans

Motorsport-Magazin.com - Kimi Räikkönen wird die Rallye Mexiko am morgigen Tag nach seinem Überschlag auf der siebten Etappe nicht fortsetzen können. Wie Teammanager Benoit Nogier mitteilte, wurde sein Fahrzeug zu stark beschädigt. Räikkönen und Beifahrer Kaj Lindstrom sind nach eigener Aussage wohl in Ordnung.

Zuvor hatte der Finne im Vergleich zur Rallye Schweden eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt, war allerdings erneut nicht von Problemen verschont geblieben. Auf der ersten Etappe war er mit einem Felsen kollidiert, auf der zweiten hatte er viel Zeit, mit der Suche nach einem Kontaktproblem verbracht. Eine Verbindung zur Benzinpumpe hatte sich gelöst.


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video