Motorsport-Magazin.com Plus
Motorsport

Ken Block: Das ist sein neues Gymkhana-Video

Ken Block macht trotz seiner Teilnahme an der Rallyecross-Weltmeisterschaft keine Pause mit seinen Gymkhana Videos.
von Manuel Schulz

Erst vor sechs Monaten brachte Ken Block zusammen mit Hoonigan Racing das achte Gymkhana-Video heraus. Trotz seiner Verpflichtungen in der FIA World Rallyecross Championship kam jetzt die neunte Auflage der legendären Gymkhana-Driftvideos heraus. Dabei beruft sich der US-Amerikaner auf die Wurzeln der Reihe und stellt den neuen Ford Focus RS RX in den Vordergrund.

"Die Fahrten durch die Städte haben viel Spaß gemacht, aber ich hatte das Gefühl, dass wir zurück zu den Wurzeln müssen", sagte Block. Deshalb suchten er und sein Hoonigan Racing Team ein verlassenes Industriegebiet und machten dieses unsicher. Gefilmt wurde insgesamt vier Tage lang im Westen von New York. Dabei wurde auch die neue Partnerschaft mit Forca Horizon vorgestellt. Zwei der gefährlichsten Tricks im Video sind inspiriert aus dem Videospiel und waren nur durch Blocks einzigartiges Können möglich.

Wer Ken Block ist, braucht nicht wirklich erklärt zu werden. Die Drift-Legende aus den USA hat bereits zahlreiche Erfolge erzielt und sich somit einige Bekanntheit erarbeitet. In der amerikanischen Rallyemeisterschaft ist er mehrfacher Vize-Meister und auch bei seinen vereinzelten Teilnahmen bei der WRC musste er sich nicht verstecken. Seine größten Erfolge feierte er aber bei den X-Games, wo er mehrfach Medallien gewann. Mit der Rallyecross Weltmeisterschaft suchte sich Block eine neue Herausforderung und aktuell liegt er mit 53 Punkten auf Rang 14.

Gymkhana 8: Dubai

Gymkhana 7: Los Angeles

Gymkhana 6: Parkour

Gymkhana 5: San Francisco

Gymkhana 4: Ken Block gegen Hollywood

Gymkhana 3: Frankreich

Gymkhana 2: The Infomercial

Gymkhana 1: Das Training