Mehr Sportwagen - Revell setzt neue Maßstäbe für Sportwagen-Enthusiasten

Jubiläum einer Legende: 50 Jahre Mercedes-AMG

Zum Geburtstag einer legendären Marke: Der AMG GT als detailliertes Modell zum Selberbauen von Revell.

Motorsport-Magazin.com - Die beliebte Sportwagen- und Performance-Marke Mercedes-AMG feiert 2017 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund werden die GT-Modelle nicht nur um eine zusätzliche Ausführung erweitert, sondern sowohl der AMG GT als auch der AMG GT S werden technisch und optisch aufgewertet. Der perfekte Zeitpunkt, um noch einmal einen Blick auf das zweite vollständig selbstentwickelte Ingenieurskunstwerk der High-Performance-Marke zu werfen.

Höchstleistung findet ein Zuhause: Der AMG GT

Der detailverliebte Bausatz besteht aus 93 Teilen - Foto: Revell

Seit 1967 produziert die Mercedes-AMG GmbH die leistungsstärksten Serienmodelle des Mercedes-Benz-Sortiments. Die beiden Ingenieure Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher gründeten die Marke mit dem Slogan "Driving Performance" aus einer tiefen Leidenschaft für den Rennsport heraus. So entstand im Jahre 2014 der vollkommen eigenständig entwickelte AMG GT.

Er repräsentiert die Marke seither mit seiner leistungsstarken Technologie und seiner einzigartigen Fahrdynamik. Die markante Karosserie mit langgezogener Motorhaube und ausgeprägten Powerdomes sind unverkennbar. Selbstbewusstes Design mit Wiedererkennungswert und High-Performance-Technologie lassen das Herz von Sportwagen-Fans höher schlagen.

Der AMG GT als detailliertes Modell zum Selberbauen von Revell

Der wegweisende und formschöne AMG GT von Revell - Foto: Revell

Mit der gleichen Leidenschaft, die Mercedes-AMG in die Entwicklung seines zweiten Sportwagens investierte, gestaltet auch der Plastikmodellbauspezialist Revell neue Bausätze. Der europäische Marktführer pflegt intensive Kontakte in die Automobil-Branche, sodass regelmäßig begehrte Fahrzeugmodelle als aufwendige Miniaturen umgesetzt werden. Neben Klassikern und Oldtimern fand auch der AMG GT seinen Weg in das Revell-Sortiment.

Mit seinen 93 Einzelteilen können Auto-Bastler und Sportwagen-Enthusiasten den detailverliebten Bausatz Stück für Stück zu einem extravaganten, knallgelben Gran-Turismo zusammensetzen. Selbst die sportlich-flachen Proportionen des Interieurs sind bis ins Kleinste nachempfunden. Zusätzlich hat der Konstrukteur des Bausatzes die Möglichkeit, das Modell nach seinen Wünschen zu gestalten: Anders als beim Original kann durch die individuelle Bemalung die eigene Lieblingsfarbe umgesetzt werden.

Für Einsteiger und alle, die den schnellen Erfolg suchen, sind die Teile bereits eingefärbt. Egal welche Modellbau-Vorkenntnisse vorhanden sind, nach dem Zusammenbau halten Auto-Liebhaber einen individuell gestalteten und selbst gebauten Mercedes-AMG GT in den Händen, auf den sie ganz besonders stolz sein können. Als Highlight erlaubt die bewegliche Motorhaube einen Blick ins Innere auf den 8 Zylinder-V-Motor mit 3.982 cm3 Hubraum. Der wegweisende und formschöne AMG GT von Revell beweist, dass Perfektion auch im kleineren Maßstab von 1:24 für echte Größe steht.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter