Mehr Rallyes

Flut verhindert bisherige Planungen - Ziel der Silk Way Rallye verlegt

Die diesjährige Silk Way Rallye muss ihre Route aufgrund einer verherenden Flut ändern. Einige Fahrer haben bereits Spendengelder für die Opfer zusammengelegt.

Motorsport-Magazin.com - Wegen einer Flut in der Region Krasnodar haben die Organisatoren der Silk Way Rallye entschieden, das Ende des Rennens zu verlegen. Die Zieleinfahrt der SWR 2012, die für den 13. Juli in Gelendzhik geplant war, wird nun einen Tag früher in Maykop stattfinden.

Das Podium wird zwar in Maykop abgehalten, aber alle weiteren Feiern wurden aus Respekt und Solidarität mit den Opfern in der Region von Krasnodar abgesagt. Bei dieser Gelegenheit wird die Rennleitung den Behörden das Geld überreichen, das die Teilnehmer für die Flutopfer gespendet haben.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter