IndyCar

Zweites Team bestätigt - A.J. Foyt Racing 2012 mit Honda

Nach Chip Ganassi Racing hat Honda das zweite Team für die Saison 2012 bekanntgegeben: A.J. Foyt Racing.
von Fabian Schneider

Motorsport-Magazin.com - In der amerikanischen Rennsport-Geschichte ist A.J. Foyt eine lebende Legende, schließlich hat er das Indy 500 als Fahrer und Teamchef gewinnen können. In der kommenden IndyCar-Saison wird Foyt von Honda unterstützt und bringt wieder ein eigenes Team an den Start.

Der in Kalifornien entwickelte Honda-Motor mit sechs Zylindern und einem Hubraum von 2,2 Litern soll ab August bei ersten Testfahrten ausprobiert werden. Neben A.J. Foyt Racing wurde auch das Top-Team Chip Ganassi Racing bereits ein Honda-Kunde bestätigt.

"Ich freue mich wirklich auf die Zusammenarbeit mit Honda", berichtet Foyt. "Ich denke von ihnen werden wir die besten Motoren erhalten, da sie die besten Ressourcen haben. Ihre Fabrik hat mich sehr beeindruckt."

Honda selbst will in der kommenden Saison ungefähr 40 Prozent des Feldes mit Motoren ausrüsten. Man wolle keine Mehrheit, hieß es in einer Stellungnahme. "Wir planen derzeit mit 40 Prozent von 25 Autos, das sind genau 10", so Honda-Sprecher Erik Berkmann. Weitere Teams sollen bereits in naher Zukunft bestätigt werden.

In der IndyCar Serie werden Teams ab 2012 nicht mehr nur von Honda, sondern auch von Chevrolet und Lotus mit Motoren versorgt. Abgesehen von Penske Racing, die ihre Power von Chevy erhalten, sind bisher aber noch keine Kooperationen bekanntgegeben worden.


nach 17 von 17 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video