Formel V8 3.5

Meisterschaftsführung ausgebaut - Rowland gewinnt am Nürburgring

Oliver Rowland gewinnt den ersten Lauf der Formel Renault 3.5 auf dem Nürburgring und baut seine Meisterschaftsführung weiter aus.
von Philipp Schajer

Motorsport-Magazin.com - Oliver Rowland hat das erste Rennen der Formel Renault 3.5 am Nürburgring gewonnen. Der Brite startete von der Pole Position und lag das gesamte Rennen über in Führung. Mit seinem sechsten Saisonsieg baute der Fortec-Pilot seine ohnehin schon komfortable Führung in der Gesamtwertung weiter aus.

Den zweiten Platz belegte der McLaren-Junior Nyck de Vries, der sich beim Start um drei Positionen verbessern konnte. Schlussendlich fehlten dem Niederländer 1,2 Sekunden auf Rennsieger Rowland. Der letzte Platz auf dem Podium ging an Jazeman Jaafar. Der Malaysier behauptete sich in einem engen Duell gegen Matthieu Vaxiviere, der mit Rang vier Vorlieb nehmen musste.

Platz fünf ging an Tom Dillmann, gefolgt von Tio Ellinas, Pietro Fantin, Gastav Malja und Egor Orudzhev. Komplettiert wurden die Top-10 von Alfonso Celis. Der Österreicher Rene Binder, der Formel-1-Pilot Roberto Merhi bei Pons Racing ersetzt, blieb bei seiner Premiere in der Formel Renault als 13. ohne Punkte.


Weitere Inhalte:
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video