Foren-Übersicht / Motorsport / Motorrad

MotoGP Saison 2013

MotoGP, Moto2, Moto3, Superbike u.a. - hier gibt's nur zwei Räder
Beitrag Samstag 9. März 2013, 16:05

Beiträge: 312
es ist ja nicht mehr lang hin und vllt schaffen wir es ja mal über die ganze saison über die rennen, teams und fahrer zu labbern !?!?
iwie ist das aber offenbar net möglich weil nach ein paar rennen immer wieder das interesse an meinungsaustausch / diskussionen verloren geht und kaum gelabbert wird !

ich fang mal an ;) honda mit pedrosa scheint den vorsprung des letzten jahres mitgenommen zu haben, nun gut, es sind nur test im moment aber der erste eindruck ;) lorenzo is natürlich ohne große worte sau stark aber ich denke wir haben noch 6 testtage plus den katar freitag u samstag, am sonntag---> vale wird da sein
zum thema marquez, er wird sicherlich 1-2 rennen gewinnen aber auch viele nuller einfahren, ich persönlich wünsche mir zweikämpfe mit rossi, weil rossi wohl der beste 1zu1 fahrer der welt ist und der marquez ist ja auch nicht bekannt dafür das er zurückzieht, das könnte viel spannung bringen...i hope so ;)

nun gut, das solls erstmal gewesen sein.... auf eine (höffentlich) spannende saison2013 und das alle gesund bleiben
Valentino, The Bike Loves You

MotoGP Tippteam
Hang Off Rider´s

Beitrag Sonntag 10. März 2013, 21:16

Beiträge: 1085
ich freue mich auf die neue saison. :D

vale ist endlich wieder auf einen mopped, mit dem er ums podium fahren kann.

mal sehen ob pedrosa den saisonstart wieder verpennt, nur eine geile saisonhälfte
reicht nicht um weltmeister zu werden, denn mister konstanz lorenzo ist ein harter
brocken und falls rossi wieder zur alten stärke zurück findet, dann wird es noch
schwieriger.

was marquez bisher bei den tests gezeigt hat, wow. allerdings sitzt er auch auf einem werksbike.

ich glaube nicht daran, das es keinen unterschied zwischen kunden- und werksbike´s
gibt, auch wenn das immer gern behauptet wird. so zw. zwei bis vier zehntel sollte das
unterschiedliche matrial zu den kundenmoppeds schon an zeitgewinn bringen.

auf den kampf zwischen crutchlow, bradl und bautista freue ich mich schon. mal
sehen wer "the best of the rest" hinter den werksyamaha und werkshonda wird.

ducati ist weiterhin entteuschend unterwegs und besserung ist im moment nicht in sicht.


hoffentlich ist ab 2014 schluß mit den crt´s, das kann es ja nicht sein!
mit den prototypmotoren von yamaha + eigenes chassis und den produtionracern von honda
sollte wieder ein geschlossenes feld möglich sein, das wird ein wenig so sein wie in der guten alten
zeit, die 90iger jahre. :D)


mfg.
Stingray 8-)

Grobe unvernünftige Leute soll man
verachten und Ihnen nicht antworten!

Beitrag Donnerstag 14. März 2013, 20:09

Beiträge: 2014
Marc Marquez Weltmeister 2013 !!!! mehr sag ich nicht :D :D :D :D :D :D
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Freitag 15. März 2013, 10:14

Beiträge: 0
Nein, Marc Márquez maximal Zweiter. Ich bereue schon, dass ich Simoncelli-Basher Lorenzo bereits als Vizechampion gesetzt habe. Bild Dani Pedrosa muss es einfach schaffen. Bild Allerdings ist Marc Márquez in Austin der unglaublich klare Favorit. Angst macht mir nur, dass er in der 125er-Klasse nach 3 Jahren Champion wurde und in der Moto2 nach 2 Jahren. Statistisch gesehen schafft ers 2013...!!!!!

Beitrag Samstag 16. März 2013, 10:17

Beiträge: 2014
der Austin Test war schon beeindruckend... An allen 3 Tagen Bestzeit... Der wird den andren Kopfschmerzen bereiten, der ist ein ALIEN :roteyes:

unfassbar was der abzieht... So was hab ich noch nie gesehen.

Der wird sich noch weiter steigern, er könnte die MotoGP auf Jahre DOMINIEREN. Ab 2014 sehe ich keinen Gegner mehr für ihn!
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Samstag 16. März 2013, 10:24

Beiträge: 0
Weil ich gestern beim Jobcenter in der Stadt einen Termin hatte, musste ich die Moeglichkeit nutzen, ein Red Bull & dabei natuerlich auch das Magazin von Top in Sport zu holen. Bild Fuers Poster hatte man sogar fuer die CR-Jockies ein großes Herz, aber es muesste von der Groeße her dann ja fast gigantisch sein...

Beitrag Samstag 16. März 2013, 18:58

Beiträge: 2014
@Stingray

HRC Vizepräsident Nakamoto hat in einem Interview bestätigt das alle 4 Hondas GLEICH sein werden, der einzige Unterschied sind glaube ich Nissin Bremsen bei Stefan Bradl (die aber bestimmt nicht schlechter sind) und Showa Fahrwerke bei Bautista (kann ich nicht beurteilen).

Bradl war ja jetzt beim Austin Test auch nur 0,3 Sekunden hinter Pedrosa, die 3 Zehntel sind wohl eher der Fahrerische Unterschied als das Motorrad. Auch an Bradl Topspeed Werten hat man immer gesehen das er ein Top Bike hat. Ich glaube wirklich das das an Marquez liegt... 6 Zehntel Vorsprung auf Dani Pedrosa sind schon ne Hausnummer :!: :roteyes:
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Mittwoch 20. März 2013, 11:48

Beiträge: 1085
es scheint wirklich so, als ob marquez die motogp rocken wird,
um so mehr tests gefahren werden, umso mehr verfestigt sich
der eindruck. er wird den titel nur verpassen, weil er das eine oder andere
mal im rennen die kiesbetten besuchen wird.
nun was hatte vale nach einem test erwähnt; marquez sein fahrstil ähnelt
den von stoner, und nun ja, der hat ja zuletzt perfekt zur honda gepasst.
hartes bremsen, kurve "spitz" anfahren, umlegen, schnelles aufrichten und
feuer frei im drift auf die nächste gerade. 8-)

bradl hat immernoch einen zu runden fahrstil, eigentlich den der yamaha
jungs nicht unähnlich.

von vale bin ich schon ein wenig entteuscht, ich hoffe, das es so ist wie
in der vergangenheit, das er viel besser ist, wenn die saison startet.
die hoffnung lebt. :roll:


mfg.
Stingray 8-)

Grobe unvernünftige Leute soll man
verachten und Ihnen nicht antworten!

Beitrag Mittwoch 20. März 2013, 23:40

Beiträge: 68
Wobei Vale noch ja nie ein Trainingsweltmeister war, er hat die Sau immer erst im Rennen rausgelassen.
grade auf die Rennpace von Vale v.s. Marquez bin ich schon sehr gespannt. Mit irgendeinem wird sich der Spanier reiben, fragt sich nur, wer der derjenige sein wird.

Beitrag Donnerstag 21. März 2013, 18:30

Beiträge: 2014
Spätestens das zweite Rennen in Austin wird der erste Sieg von Marc Marquez, der war ja beim Test nahezu in seiner eigenen Welt!

Ich befürchte der schaffts schon in Katar :roteyes:

Valentino Rossi war das Jahrhunderttalent, Marc Marquez aber ist das Jahrtausendtalent :!:
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Donnerstag 21. März 2013, 21:12

Beiträge: 0
Du hast echt eine sehr hohe Meinung zu Marc Márquez. Bild Demnaechst nennste dich mit Sicherheit Marc_Márquez_93. Bild Austin kann an ihn gehen, aber der staerkste Pedrosa aller Zeiten und eh sehr zaeher Racer kann ihn vielleicht sogar dort mit viel Risiko im Chennen schlagen. Wie unfassbar bitter waere es, wenn Pedrosa am Ende gegen einen Champion Márquez unterliegen sollte? Fuer die Zukunft traue ich mit Andrea Iannone, Pol Espargaró, Scott Redding und gar Thomas Luethi durchaus gleichwechtige Konkurrenz fuer Marc Márquez zu...!

Beitrag Donnerstag 21. März 2013, 22:17

Beiträge: 1903
Marquez hat in jeder klasse bislang soviel überragendes gezeigt, dass man sich der frage nach dem durchbruch in der MotoGP nicht entziehen kann. Honda muss klar gewesen sein, wem sie das bike Stoners gibt - zufälle waren da nicht im spiel. Pedrosa ist sehr sehr stark, hat es aber über die saison noch nie ganz bringen können. jetzt könnte seine stunde schlagen - wenn ihm der youngster nicht in die quere kommt... für mich ist spannend, welche lehren M. aus seinen fehlern ziehen konnte - ob er seine fehler beseitigt hat...
dirtbiker

Beitrag Freitag 22. März 2013, 07:43

Beiträge: 2014
Jap, mittlerweile habe ich eine sehr sehr hohe Meinung von Marc Marquez...

Nach seinem Titelgewinn mit 17 Jahren dachte ich nicht schlecht, aber nächstes Jahr wird er in der Moto2 untergehen und erstmal auf Plätzen von 15-25 rumeiern... Aber was der dann gemacht hat war einfach nur U N F A S S B A R.
Gleich im ersten Rennen P2 im Quali, von Anfang an im Kampf um den Sieg dabei (die ersten 3 Rennen aber gestürzt :D) ) Und dann hat er eine Siegesserie hingelegt die Ihres gleichen sucht! Den Rückstand auf Bradl (ich glaube es waren 84 Punkte oder so) umgedreht in ein paar Pünktchen Vorsprung.
Dann die Strafe in Phillip Island (Ich dachte gut, der WM Titel geht doch an Bradl) Und dann prescht dieser wahnsinnige vom 38. Platz vor auf P3 :roteyes: und hält alles offen!
Dann hat er sich ja in Malaysia verletzt und konnte sowohl das Malaysia als auch Valencia Rennen nicht fahren, sonst wäre er als Aufsteiger schon Moto2 Weltmeister geworden.

2012 dann dachte ich Marquez wird ein paar Rennen brauchen bis er zu alter Stärke zurückfindet (konnte ja fast alle Wintertestfahrten dank den Nachwirkungen des Malaysia Sturz nicht mitfahren) Aber Denkste... Auch wenns unfair war gegen Lüthi, gleich mal den Auftaktsieg geholt.
Diese Rennen von ganz hinten zu gewinnen, das war einfach nur der pure Wahnsinn! (Motegi nach dem verpatztem Start) und Valencia (nach der Strafe) so was hab ich noch N I E gesehen.

Ich glaube Marquez ist besessen vom Siegen, je aussichtsloser es scheint, desto motivierter ist er. Dann wächst er erst Recht über sich hinaus und holt den Sieg von ganz hinten :roll:

Jetzt der Aufstieg in die MotoGP... ich hab mir wieder gedacht okey... Vielleicht schafft er ein ganz kleines Bisschen mehr als Bradl letztes Jahr... und wieder liege ich falsch :roteyes: Schon bei der allerersten Ausfahrt mit der Repsol Honda (er musste den ganzen Tag warten weil es geregnet hat) und hat deswegen nur 2Std Trockene Strecke fährt der Kerl mal eben in seinen allerersten 23 MotoGP Runden bis auf 1,0 Sek an Dani Pedrosa ran :roteyes:

Kombiniert man den Malaysia Test, dann liegt er auf P3 und beim Austin Test fuhr er in seiner komplett eigenen Liga (da sieht man mal wie schnell er lernt)

_________________________________
Jetzt muss man sehen was passiert, den Speed hat er... Kann eben sein das er wie Jorge Lorenzo erstmal durch die Lüfte segelt und dann kein Vertrauen mehr zum Bike findet...

Aber wenn er gesund bleibt und nicht so viele Stürze fabriziert muss man ihm schon 2013 den WM Titel zutrauen...
Ich befürchte, dass es die letzte Chance der anderen Fahrer sein wird :D)
Ab 2014 sehe ich keinen Gegner mehr für Marc... Der ist erst 20 Järchen alt, wenn der mal mehr Erfahrung hat fährt der alles in Grund und Boden... Ein Gegner muss erst noch kommen... Bis jetzt ist der noch nicht wirklich in Sicht :roteyes:

Könnte darauf hinauslaufen das Marc Marquez + Repsol Honda die MotoGP auf Jahre hinweg dominieren werden...

we will see (Ich tippe bei den ersten beiden Rennen P3 in Katar und dann schon Sieg in Austin)
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Freitag 22. März 2013, 10:17

Beiträge: 0
Man muss da wirklich noch abwarten.
Zumal Testfahrten natürlich noch was anderes sind, im Vergleich zu Rennen.

Ich bin auf die Zweikämpfe und seine Kondition gespannt.

Beitrag Dienstag 26. März 2013, 10:32

Beiträge: 2014
Das könnte eine Wahnsinns Saison werden! Hier mal die Zeitentabelle von Jerez (alle Tage kombiniert)
- Yamaha in Jerez das Bike das es zu schlagen gilt :roteyes:
- Cal Crutchlow überraschend auf 1. (mit 0,014 Sek Vorsprung)
- Valentino Rossi ist zurück ! und wie, sogar vor Jorge Lorenzo wenns auch nur 0,015 Sek sind :D
- Dani Pedrosa nicht so stark wie in Malaysia (aber auch nur 1 Zehntel zurück)
- Stefan Bradl ist auch super dabei (absoluter Podestkandidat)
- Marc Marquez schwächelt ein bisschen... (im Vergleich zu den Malaysia und Austin Tests)
- Ducati (ist zurück?) 3 Fahrer mit unter 1 Sek Rückstand! Das gab es schon lange nicht mehr... einzig Ben Spies scheint gar nicht klar zu kommen...
- Die CRTs sind deutlich näher dran! Das wird ein Kampf um die CRT Krone vom feinsten! Da gehts richtig eng zu hinter RdP... Und das schöne ist: Der Letzte (Platz 25) hat gerade mal 2,9 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit :!: Letztes Jahr hatten die letzten CRTs noch 5-6 Sekunden Rückstand :!: sehr schön :wink:

AUF GEHTS NACH KATAR !!!!

Pos Fahrer (Nat/Motorrad) Zeit
1. Cal Crutchlow (GB/Yamaha) 1:39,511 min
2. Valentino Rossi (I/Yamaha) 1:39,525
3. Jorge Lorenzo (E/Yamaha) 1:39,540
4. Dani Pedrosa (E/Honda) 1:39,630
5. Stefan Bradl (D/Honda) 1:39,975
6. Marc Marquez (E/Honda) 1:40,130
7. Andrea Dovizioso (I/Ducati) 1:40,322
8. Andrea Iannone (I/Ducati) 1:40,331
9. Nicky Hayden (USA/Ducati) 1:40,370
10. Alvaro Bautista (E/Honda) 1:40,686
11. Michele Pirro (I/Ducati) 1:40,881
12. R.DePuniet (F/ART-Aprilia) 1:40,971
13. Bradley Smith (GB/Yamaha) 1:41,134
14. A.Espargaro (E/ART-Aprilia) 1:41,218
15. H.Barbera (E/FTR-Kawa)1:41,376
16. C.Corti (I/FTR-Kawasaki) 1:41,443
17. D.Petrucci (I/Suter-BMW) 1:41,529
18. Ben Spies (USA/Ducati) 1:41,702
19. H.Aoyama (J/FTR-Kawa) 1:41,772
20. L.Pesek (CZ/Suter-BMW) 1:41,791
21. Karel Abraham (CZ/Aprilia)1:41,864
22. Y.Hernandez (COL/Aprilia) 1:42,050
23. Staring (AUS/FTR-Honda) 1:42,107
24. Edwards (USA/FTR-Kawa) 1:42,154
25. Laverty (GB/PBM-Aprilia) 1:42,470
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Dienstag 26. März 2013, 22:25

Beiträge: 1903
strecken wie Jerez dürften den Yamahas liegen, bin schon wie die streckenverteilung Honda/Yamaha sein wird.
gefühlsmässig würde ich sagen, es wird ausgeglichen sein..
dirtbiker

Beitrag Mittwoch 27. März 2013, 08:11

Beiträge: 2014
ja hoffentlich ist es ausgeglichen! wird spannend ;)
Yamaha bringt ja irgendwann auch noch so ein "Wundergetriebe" nur steht noch nicht fest wann :!:

Mich freut es besonders das Ducati den Anschluss zu finden scheint 3 Fahrer mit 0,8 Sekunden Rückstand, das ist schonmal nicht so schlecht. Iannone könnte DIE Überraschung der Saison werden :wink:

Der CRT Battle wird aller erste Sahne :)

das MotoGP Tippspiel könnte heuer schwer zu tippen sein ^^
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Freitag 29. März 2013, 10:35

Beiträge: 312
ich würde einige dinge nach den tests nicht überbewerten... marquez hat wirklich einen guten eindruck hinterlassen aber vergesst nicht das er in malaysia schon vorher getestet hat und texas für alle neu war, in jerez sah man da schon mehr probleme

und die ducatis waren auch in den letzten jahren von strecke zu strecke mal ne halbe sec und dann wieder mehr als ne sec zurück
Valentino, The Bike Loves You

MotoGP Tippteam
Hang Off Rider´s

Beitrag Freitag 29. März 2013, 11:40

Beiträge: 0
Devotee hat geschrieben:
und die ducatis waren auch in den letzten jahren von strecke zu strecke mal ne halbe sec und dann wieder mehr als ne sec zurück


und der abstand der ducatis war auf rossi so gering.
nichts gegen rossi, aber ich glaube schon das lorenzo, pedrosa und co auf eine schnelle runde durchaus noch 4-5 zehntel schneller sind. rossis stärke ist nunmal diese unglaubliche rennpace.

Beitrag Montag 1. April 2013, 21:23

Beiträge: 1085
ich bin gespannt auf das neue qualiformat bei der motogp, bis jetzt halte
ich es für den absoluten müll. :roll:
warum wurde nicht einfach das formel 1 system komplett übernommen, oder das
von der superbike-wm oder am besten, es so lassen wie bisher.

mfg.
Stingray 8-)

Grobe unvernünftige Leute soll man
verachten und Ihnen nicht antworten!

Beitrag Dienstag 2. April 2013, 10:22

Beiträge: 0
ich finde das system auch verwirrend, aber das wird sich im laufe der saison ja legen.
bin gespannt wie das ankommt. würde mich nicht wundern der die qualifikation der "nicht top-10" fahrer recht mau verfolgt wird.

Beitrag Dienstag 2. April 2013, 21:00

Beiträge: 2014
durch die neue Quali hat man am Freitag Action, egal wie das Wetter ist! Letztes Jahr gabs oft Mischbedingungen und dann ist keiner rausgefahren... Heuer werden die Fahrer rausgehen, denn wenn es Samstag komplett nass ist entscheidet der Freitag wer in welcher Qualigruppe fährt!

Außerdem haben die CRT-Bikes mehr TV Zeit, da sie dann in der Gruppe 2 die Startplätze 13-24 im Normalfall ohne die Superstars ausfahren! Was gut für deren Sponsoren etc ist und wir Fans sehen die sonst selten im Bild fahrenden Fahrer auch im TV ;)

und Am Ende gibt es dann den Showdown Platz 1-12 :)

Außerdem ist die Chance relativ hoch das es da mal Ausreißer nach oben und unten gibt. Dann hat man auf einmal ein CRT Bike in den Top10 und die Prototypen auf 13 oder noch weiter hinten! Ich finds gut ;)
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Mittwoch 3. April 2013, 09:29

Beiträge: 0
Valentino_Rossi_46 hat geschrieben:
Außerdem haben die CRT-Bikes mehr TV Zeit, da sie dann in der Gruppe 2 die Startplätze 13-24 im Normalfall ohne die Superstars ausfahren!


In der Theorie ja. Ist halt die Frage ob sich das überhaupt soviele anschauen wenn keiner der großen dabei ist.

Beitrag Mittwoch 3. April 2013, 20:04

Beiträge: 2014
Ich glaub nicht das da so viele ausschalten werden wenn direkt vorher noch das FP4 kommt. Auf jeden Fall werden sie von mehr Leuten gesehen als im alten Quali wo sie NIE im Bild waren...
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D

Beitrag Samstag 6. April 2013, 09:51

Beiträge: 0
Laut reinen Sektorenzeiten ist der Rekordmeister doch hinterm strauchelden Pedrosa. Bild Jetzt soll auch noch der bisher schweinische Glueckspilz Andrea Dovizioso ein bißchen schwaecheln und ich bin insgesamt ganz gluecklich ueber den Auftakt...

Nächste

Zurück zu Motorrad

cron
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video