Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Verrückte, interessante, sinnlose Statistiken

Das Formel 1 Forum früherer Tage...

Beiträge: 39129
2003 aber nur die Freitagstestfahrer, kein Stammfahrer.

Beitrag Dienstag 14. Januar 2014, 20:28

Beiträge: 39129
Es gab ja einige Rennen, wo nur ein paar F1-Fahrzeuge am Start gestanden sind. Doch mich würden mal die zehn Jahre interessieren, in denen es die durchschnittlich wenigsten Fahrzeuge am Start eines Grand Prix gab. Hat dazu jemand eine Liste?

Beitrag Dienstag 14. Januar 2014, 21:52

Beiträge: 922
Mit einzelnen Saisonen wird das etwas schwierig. Hier mal eine Liste der Rennen mit den wenigsten Teilnehmern:

Indianapolis 2005 6
Buenos Aires 1958 10
Spa alt 1951 13
Spa alt 1955 13
Buenos Aires 1956 13
Jarama 1968 13
Clermont Ferrand 1969 13
Imola 1982 13
Spa alt 1950 14
Monte Carlo 1956 14
Buenos Aires 1957 14
Montjiuch 1969 14
Spa alt 1954 15
Spa alt 1956 15
Rouen 1957 15
Oporto 1958 15
Zandvoort 1959 15
Avus 1959 15
Oporto 1960 15
Zandvoort 1961 15
Monte Carlo 1962 15
Monte Carlo 1963 15
Le Mans 1967 15
Zandvoort 1969 15
Monza 1969 15
Buenos Aires 1953 16
Zandvoort 1955 16
Monte Carlo 1957 16
Pescara 1957 16
Monte Carlo 1958 16
Monte Carlo 1959 16
Monsanto 1959 16
Monte Carlo 1960 16
Monza 1960 16
Monte Carlo 1961 16
Monte Carlo 1964 16
Monte Carlo 1965 16
Spa alt 1966 16
Monte Carlo 1967 16
Monte Carlo 1968 16
Monte Carlo 1969 16
Mexico City 1969 16
Monte Carlo 1970 16

Dabei muß man das Indy-Rennen 2005 und die Monaco-Rennen relativieren, weil in Indy damals viele Michelin-Fahrer wegen unsicherer Reifen nicht gestartet waren und in Monaco oft nur 16 Fahrer zugelassen wurden.

Die 69iger Saison war durchgehend mit mageren Startfeldern ausgestattet und man versuchte teilweise die F2 (Nürburgring) mitfahren zu lassen um größere Startfelder zu bekommen. Schuld war da in erster Linie der Rückzug von drei Teams (AAR, Cooper und Honda) und nur noch 3 verbliebenen Motorenherstellern (Cosworth, Ferrari, BRM)

Beitrag Mittwoch 15. Januar 2014, 10:05

Beiträge: 39129
Hmm, hatte natürlich die Hoffnung, dass deine Datenbank das ausspuckt, aber dann muss ich in den nächsten Ferien wohl doch mal nachrechnen...

Beitrag Mittwoch 15. Januar 2014, 12:27

Beiträge: 39129
1969 traten 16,5 Starter pro Rennen an.

Beitrag Mittwoch 15. Januar 2014, 18:59

Beiträge: 922
Okay ich will Dir Dein Wochenende nicht mit Rechnen versauen, es ging doch ganz flott:

Hier die im Schnitt pro Rennen gestarteten Fahrer:

1950 21,8
1951 21,8
1952 25,3
1953 24,9
1954 21,7
1955 21,0
1956 20,6
1957 19,3
1958 20,2
1959 19,9
1960 20,3
1961 23,1
1962 19,4
1963 20,0
1964 19,1
1965 18,6
1966 19,2
1967 18,1
1968 18,8
1969 16,5
1970 20,2
1971 23,2
1972 25,3
1973 23,3
1974 25,6
1975 24,1
1976 24,6
1977 23,7
1978 24,1
1979 24,7
1980 23,7
1981 23,7
1982 24,4
1983 25,6
1984 25,6
1985 24,8
1986 25,2
1987 25,4
1988 25,8
1989 25,9
1990 25,7
1991 25,8
1992 26,0
1993 25,2
1994 25,6
1995 24,3
1996 20,4
1997 21,8
1998 21,7
1999 21,8
2000 21,8
2001 21,9
2002 20,8
2003 19,8
2004 20,0
2005 19,0
2006 22,0
2007 22,0
2008 20,4
2009 19,9
2010 23,7
2011 23,8
2012 23,8
2013 21,9

Die ersten 11 Jahre profitierten vom Indy 500, wo ja jeweils 33 Starter waren.

Also die 1992-Saison mit 26 Startern und die Saison 1969 mit 16,5 Startern sind die Spitzen in jeder Richtung.

Beitrag Mittwoch 15. Januar 2014, 19:37

Beiträge: 39129
wobei ja auch alle 25,xyz Jahre eigentlich 26 Starter waren, da gab's dann halt technische Probleme vor dem Start oder sowas und das drückt die Statistik ein bisschen. Ich werd morgen oder am Wochenende mal in den ersten Jahren noch das Indy-500 rausrechnen, das wäre für diese Staristik wohl von Vorteil


Beiträge: 39129
Ich weiß nicht ob wir es schon mal hatten, bin derzeit leider nicht bei meinem Archiv. Aber Caterham und Marussia fahren jetzt schon 77 Rennen, haben aber noch keinen Punkt gesammelt. Was sind bisher die Teams, die am meisten Grand Prix bis zu ihrem ersten Punkt absolvierten?

Die Teams mit den meisten Rennen ohne Punkte sind
1) Caterham 77
1) Marussia 77
3) HRT 56
4) RAM 41

Beitrag Dienstag 21. Januar 2014, 16:06

Beiträge: 39129
Hat jemand eine Statistik darüber, wie das durchschnittliche Alter der Fahrer beim Saisonauftakt jeweils war?

Beitrag Dienstag 21. Januar 2014, 22:07

Beiträge: 7867
Hatten wir nicht sowas ähnliches letztes Jahr mal?

Beitrag Mittwoch 22. Januar 2014, 08:58

Beiträge: 39129
Kann sein, ich bin nur jetzt einige Wochen nicht an meinem Archiv dran und hab das dummerweise nicht mehr alles im Kopf, was wir schon mal hatten und wo wir das hatten...


Beiträge: 39129
Ein anderer Thread hat mich auf die Idee gebracht: Welche Nation stellte in den einzelnen Saisons die meisten Fahrer?


Beiträge: 114
ich würde auf italien tippen.



Beiträge: 114
ich denke, es geht um die präsenz einer nation in einer saison?
und da war italien, dank marlboro und eine fussballwettenförderprogramms zum ende der 80er in mengen vertreten, wie davor und danach kaum eine nation, so habe ich zumindest rein subjektiv den eindruck gehabt.


Beiträge: 0
Ich befürchte eher das Michael eine Auflistung pro Saison haben möchte. :)


Beiträge: 39129
Halb richtig befürchtet. Nur der jeweilige Spitzenreiter würde ja langen. Beispiel 2014: Deutschland (4).

Beitrag Dienstag 4. Februar 2014, 15:26

Beiträge: 39129
2014 kommen die Fahrer im Übrigen aus 13 Nationen, den Rekord hält 1974 (19)!

Beitrag Mittwoch 12. Februar 2014, 17:33

Beiträge: 39129
Hat jemand interessante Statistiken in Sachen Zuverlässigkeit?

Positiv
- McLaren: 99% aller Rennrunden in einer Saison 2013
- Max Chilton: Alle Rennen in Debütsaison beendet 2013
- geringste Ausfallquote 2013: Nur 51 Ausfälle in 417 Starts

Negativ
- 20 Unfälle in 16 Rennen von Andrea de Cesaris 1982
- Meisten Ausfälle vor dem Rennstart: Andrea de Cesaris (11)
- Höchste Ausfallquote 1984 (16,3 Autos, 11,0 durch technische Gebrechen)

Beitrag Dienstag 25. Februar 2014, 23:46

Beiträge: 39129
Gab es eigentlich schon mal Teams, die zwei unterschiedliche Fahrzeuge in einem Grand Prix eingesetzt haben? GP-Rennen seit 1906.

Beitrag Mittwoch 26. Februar 2014, 00:19

Beiträge: 114
auto union in jedem fall.

Beitrag Mittwoch 26. Februar 2014, 10:43

Beiträge: 0
Kommt drauf an was "unterschiedlich" ist.
Zumindest die Startnummer ist ja immer anders. :P
Scherz beiseite ....

Aus der jüngeren vergangenheit fällt mir Lotus in Abu Dhabi 2013 ein. (Kimi kurzer Radstand, Romain langer Radstand)

Beitrag Mittwoch 26. Februar 2014, 12:20

Beiträge: 0
Gabs nicht auch mal am Saisonbeginn 2002 oder 2003 die Situation, daß Ferrari zum 2. oder 3. Rennen erst ein aktuelles Fahrzeug fertig hatte, und Schumacher den neuen Boliden bekam, während Barrichello zumindest für ein Rennen noch den Vorjahreswagen fahren mußte?

Beitrag Mittwoch 26. Februar 2014, 12:23

Beiträge: 0
Vettel-T-Best hat geschrieben:
Gabs nicht auch mal am Saisonbeginn 2002 oder 2003 die Situation, daß Ferrari zum 2. oder 3. Rennen erst ein aktuelles Fahrzeug fertig hatte, und Schumacher den neuen Boliden bekam, während Barrichello zumindest für ein Rennen noch den Vorjahreswagen fahren mußte?


Stimmt, in Brasilien 2002.

Beitrag Mittwoch 26. Februar 2014, 13:03

Beiträge: 39129
Okay ich seh schon, ich hab mich falsch ausgedrückt. Ich meinte Chassis von unterschiedlichen Herstellern.

VorherigeNächste

Zurück zu Historisches

cron
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video