Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Quiz Herbst 2013

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Montag, 14. Oktober 2013

Beiträge: 812
Der Film "Rush" läuft ja gerade an und ich werde ihn mir sicherlich anschauen. die Saison 1976 ist mir noch einigermaßen gut in Erinnerung.
Also frage ich mal was zu James Hunt...
1. bei seinem ersten Saisonsieg in Spanien gab es zumindest zwei Kuriositäten in der Startaufstellung,
einmal hinsichtlich eines Fahrzeugs und zum anderen ein Pilot , der eigentlich gar nicht hätten starten können?

2. mit welchem Spitznamen zog er seinen Stallgefährten Jochen Mass auf?
3. Nach der Saison 1976 kam Hunt nicht mehr in die Nähe eines Titelgewinns, wer hätte ihm bei McLaren eigentlich folgen sollen?

Beitrag Montag, 14. Oktober 2013

Beiträge: 45272
3. Ronnie Peterson?

Beitrag Montag, 14. Oktober 2013

Beiträge: 812
MichaelZ hat geschrieben:
3. Ronnie Peterson?


Richtig, er sollte 1979 für McLaren fahren

Beitrag Dienstag, 15. Oktober 2013

Beiträge: 45272
Bei den anderen beiden Fragen bin ich allerdings überfragt.

Beitrag Dienstag, 15. Oktober 2013

Beiträge: 945
Zum einen hätte Niki Laude beinahe nicht starten können, weil er sich bei einem Traktorunfall zwischen Long Beach und Jarama ein paar Rippen gebrochen hatte und zum anderen war erstmals in der Geschichte der Weltmeisterschaftsrennen ein 6-rädriges Fahrzeug am Start, der Tyrrell P 34 mit Patrick Depailler.

Der Spitzname für Jochen Mass ist mir aber auch nicht bekannt.

Beitrag Dienstag, 15. Oktober 2013

Beiträge: 812
Genau, es war der erste Start des Sechsradtyrrell.
Richtig auch mit Lauda, er hat bei dem Traktorunfall sogar noch Glück gehabt.
Ferrari hatte Peterson bereits als Ersatz auf der Liste, der aber nicht nur den Platzhalter spielen wollte
Lauda hat die Zähne zusammengebissen und ist an den Start gegangen.

Fehlt noch der Spitzname für Mass, vielleicht kann man das auch nur wissen wenn man zu der Zeit schon zugesehen hat?
Hab's aus einer Rallye Racing von damals
Der Name reimte sich...

Beitrag Donnerstag, 17. Oktober 2013

Beiträge: 45272
Gibts noch nen Tipp`?

Beitrag Donnerstag, 17. Oktober 2013

Beiträge: 812
Okay

H...... t.. G.....

Beitrag Freitag, 18. Oktober 2013

Beiträge: 0
Hermann the German

Beitrag Freitag, 18. Oktober 2013

Beiträge: 812
Hi bredy

Volltreffer
Glückwunsch

Beitrag Montag, 21. Oktober 2013

Beiträge: 45272
Damit darf jetzt entweder bredy, Bleimula66 oder ich eine Frage stellen. Wer will?

Beitrag Montag, 21. Oktober 2013

Beiträge: 0
Macht das unter euch aus. :)

Beitrag Montag, 21. Oktober 2013

Beiträge: 45272
Okay mach du :lol:

Beitrag Mittwoch, 23. Oktober 2013

Beiträge: 45272
Okay, also dann will ich mal nicht so sein.

Mit welchem F1-Rennwagen fuhr der aktuelle Force-India-teamchef Vijay Mallya schon Rennen?

Beitrag Mittwoch, 23. Oktober 2013

Beiträge: 2343
Ensign MN08

Beitrag Mittwoch, 23. Oktober 2013
AWE AWE

Beiträge: 13287
Also wenn Regazzoni den schweizer GP 1975 in einem Ferrari 312 T und nicht in einem Ferrari 021 gewann ,dann müsste der Ensign von dem Inder ein 1977er Ensign N 177 sein :-)

Beitrag Donnerstag, 24. Oktober 2013

Beiträge: 0
Dann ist es sicher ein Ensign N177 MN08 :D

Beitrag Donnerstag, 24. Oktober 2013

Beiträge: 45272
Es ist auf jeden Fall ein von Regazzoni zuvor gefahrener Ensign von 1977. Robert Fernley verkaufte den Boliden damals nach Indien, heute arbeitet Fernley als rechte Hand von Mallya...

Beitrag Donnerstag, 24. Oktober 2013
AWE AWE

Beiträge: 13287
und da beisst sich die Katze wieder in den Schwanz . Fas alle Quellen behaupten ,das der Inder den Ensign N 177 ,Chassis Nr. MN 08 habe und der von Regazzoni gefahren wurde .Blöd nur ,das Regazzoni den MN 08 nie gefahren ist .Der wurde beim Debüt England GP 77 von Tambay gefahren ,danach von Leoni,Ickx,Daly und Piquet .
Regazzoni fuhr den 177 MN 06 ,der nach 1977 zum Wing Car umgebaut wurde und den 177 MN 07 .
Gerüchte besagen ,das der Indy lediglich den "Nachbau " MN 09 besitze ,der nie ein WM Rennen gefahren ist sondern aus Ersatzteilen für die Aurora Serie zusammen gebaut wurde .

Beitrag Donnerstag, 24. Oktober 2013

Beiträge: 45272
Okay es war jedenfalls ein Ensign:) Du darfst ne neue Frage stellen :D

Beitrag Freitag, 25. Oktober 2013
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Okay es war jedenfalls ein Ensign:) Du darfst ne neue Frage stellen :D




Deshalb mach ich hier so ungern mit . Mir fallen immer keine schweren Fragen ein :drink:

Drum jetzt mal ne leichte


ein einziger Grand Prix ,zwei Jahre ,der Sieger fährt wegen "Sport"-Unfall im Korsett und dann beschwert er sich auch noch mit erhobener Faust ,weil der ähm... Rennleiter das Rennen eine Runde zu früh abgewunken hat und fährt natürlich auch noch die letzte Runde .

Welcher Grand Prix ist gemeint ,wie heisst der Fahrer und wo hat er sich die "Sport"-Verletzung zugezogen ?

Beitrag Samstag, 26. Oktober 2013

Beiträge: 0
Alain prost 1985 in silverstone. Zur "sportverletzung" kann ich aber nichts sagen...

Beitrag Sonntag, 27. Oktober 2013

Beiträge: 45272
Er hat sich glaub ich am Siegerpokal geschnitten.

Beitrag Sonntag, 27. Oktober 2013
AWE AWE

Beiträge: 13287
babarumba hat geschrieben:
Alain prost 1985 in silverstone. Zur "sportverletzung" kann ich aber nichts sagen...



Leider komplett falsch


Die Schalgwort lauten ein einziger Grand Prix ,zwei Jahre ,der Sieger fährt wegen "Sport"-Unfall im Korsett und dann beschwert er sich auch noch mit erhobener Faust ,weil der ähm... Rennleiter das Rennen eine Runde zu früh abgewunken hat und fährt natürlich auch noch die letzte Runde .

Beitrag Dienstag, 29. Oktober 2013
AWE AWE

Beiträge: 13287
AWE hat geschrieben:
babarumba hat geschrieben:
Alain prost 1985 in silverstone. Zur "sportverletzung" kann ich aber nichts sagen...



Leider komplett falsch


Die Schalgwort lauten ein einziger Grand Prix ,zwei Jahre ,der Sieger fährt wegen "Sport"-Unfall im Korsett und dann beschwert er sich auch noch mit erhobener Faust ,weil der ähm... Rennleiter das Rennen eine Runde zu früh abgewunken hat und fährt natürlich auch noch die letzte Runde .



Kleiner Tipp gefällig . Wenn man sich die rot markierten Stichworte mal genauer anschaut ,gibts eigentlich nur eine enizige Möglichkeit . Ach ja ,der Typ in dem Korsett wurde in dem Jahr wo das gesuchte Rennen war ,Weltmeister und die "Sportart" wo er sich verletzt hat wird hauptsächlch von 6 bis 12 jährigen gespielt und das auch nur eine eng begrenzte Zeit im Jahr

VorherigeNächste

Zurück zu Historisches

cron