Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Niki Lauda

Das Formel 1 Forum früherer Tage...

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 45398
MythosF1 hat geschrieben:
Gibt es eigentlich auch Hintergrundinformationen zu Lauda's Zeit als Jaguar Teamchef?


Was willst du denn wissen?

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 588
Andial hat geschrieben:
GP Story 1985

"Ich verstell den Ladedruck das ganze Rennen nicht", gibt mir Lauda
später zu, Prost "Ich auch nicht"

Wer "mir" ist, ist klar?

Das ist keine verlässliche Quellenangabe? Ich habe das aber noch aus einer anderen Quelle. Nur weiss ich momentan nicht mehr welche das war.

:D)
Diese Aussage, von Lauda nach dem Rennen getätigt, bestätigt, daß weder Lauda noch Prost den Ladedruck während des Rennens verändert hatten. Also genau das Gegenteil deiner Behauptung vom Quali-Ladedruck und 50 Mehr-PS bei Lauda.

Nirgendwo wird hier eine entsprechende Absprache vor dem Rennen bestätigt.

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 138
mikel hat geschrieben:
Andial hat geschrieben:
GP Story 1985

"Ich verstell den Ladedruck das ganze Rennen nicht", gibt mir Lauda
später zu, Prost "Ich auch nicht"

Wer "mir" ist, ist klar?

Das ist keine verlässliche Quellenangabe? Ich habe das aber noch aus einer anderen Quelle. Nur weiss ich momentan nicht mehr welche das war.

:D)
Diese Aussage, von Lauda nach dem Rennen getätigt, bestätigt, daß weder Lauda noch Prost den Ladedruck während des Rennens verändert hatten. Also genau das Gegenteil deiner Behauptung vom Quali-Ladedruck und 50 Mehr-PS bei Lauda.

Nirgendwo wird hier eine entsprechende Absprache vor dem Rennen bestätigt.


Wo steht, dass die Aussage nach dem Rennen getätigt wurde? Da steht "verstell" und nicht "verstellte".

Wenn Lauda das ganze Rennen den Ladedruck nicht verstellt hatte, dann fuhr er also das ganze mit 2,7 bar - also annäherndem Quali-Ladedruck?

BTW: Die Aussage, dass Lauda mit 2,7 bar -und damit im Bereich des Quali-Ladedrucks- fuhr, stammt vom Porsche-Techniker Ralf Hahn.

Sind das auch "Falschaussagen"?

Diese Aussage allein schon reicht aus um zu erkennen, dass Lauda den Ladedruck angehoben hatte. Zumindest für logisch denkende Menschen...

Für mich ist das Thema jetzt durch. Falls du das letzte Wort brauchst - hier ist etwas Platz: "........................................................." 8-)


Andial

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 0
MythosF1 hat geschrieben:
Gibt es eigentlich auch Hintergrundinformationen zu Lauda's Zeit als Jaguar Teamchef?


?

Wie es dazu kam? Was er vor hatte? Was gab es für Probleme? etc.

MichaelZ?

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 45398
Hmm gute Fragen, vielleicht kann die ja jemand beantworten.

Also was Jaguar sicher nicht gefallen hat, war, dass Niki Lauda weiter vor den RTL-Kameras stand. Während andere Teamchefs mit den Fahrern, Mechaniker etc. in die Meetings ging, laberte Lauda noch seine Weisheiten über die Formel-1 in die Kameras. Da kam es schon manchmal so rüber, als hätte Lauda Jaguar etwas vernachlässigt. Vermutlich ist das einer von zahlreichen Gründen, die Jaguar dazu veranlassten, Lauda wieder abzusetzen.

Wobei Jaguar ja sehr häufig den Teamchef wechselte. Auch Bobby Rahal, die amerikanische Rennfahrerlegende, mittlerweile auch mit einem IRL-Team, war kurz bei Jaguar am Steuerhebel. Aber Jaguar war sehr ungeduldig, man entfernte gerne schnell Teamchefs, wenn sich nicht sofort Erfolg eingestellt hat.

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 588
Andial hat geschrieben:
Für mich ist das Thema jetzt durch. Falls du das letzte Wort brauchst - hier ist etwas Platz: "........................................................." 8-)
Nun ist alles klar:
Man nehme ein Zitat aus der "Sport Auto" und erfinde so einiges dazu. Dann nehme man ein weiteres Zitat aus der "Grand Prix Story", reisse es aus dem Zusammenhang und verdrehe es vollkommen im Sinn. Aus diesen Zutaten bastle man danach eine ganz neue Geschichte von gebrochenen Absprachen und Fantasie-PS-Zahlen, das Ganze basierend auf der Prämisse "Lauda = böse".

Macht nicht viel Sinn, mit solchen Leuten zu diskutieren. Was ich hiermit offiziell aufgebe.

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 1862
ich hätt mir ehrlich gesagt auch etwas überzeugendere beweise erwartet... :roll:
"When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting."

Michael Delaney (Steve McQueen), Le Mans

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 138
mikel hat geschrieben:
[Nun ist alles klar:
Man nehme ein Zitat aus der "Sport Auto" und erfinde so einiges dazu. Dann nehme man ein weiteres Zitat aus der "Grand Prix Story", reisse es aus dem Zusammenhang und verdrehe es vollkommen im Sinn. Aus diesen Zutaten bastle man danach eine ganz neue Geschichte von gebrochenen Absprachen und Fantasie-PS-Zahlen, das Ganze basierend auf der Prämisse "Lauda = böse".

Macht nicht viel Sinn, mit solchen Leuten zu diskutieren. Was ich hiermit offiziell aufgebe.

Du solltest lernen ohne Unterstellungen und Beleidigungen zu argumentieren.

Du tust genau das, was du mir vorwirfst - und stellst dich damit selbst in die Ecke der Leute, mit denen man nicht diskutieren sollte.

Andial

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008

Beiträge: 45398
Schade, anfangs war die Diskussion sachlich und interessant! Bitte keine Streitereien! Dafür ist Yesterday zu schade! Also wenn ihr weiter diskutieren wollt, ohne Beleidungen oder Posts, in denen keine Argumente drinen sind!

Beitrag Samstag, 23. Februar 2008
CMR CMR

Beiträge: 4496
Kann der Moderator den Thread bitte umbenennen in"Großer Preis von Holland 1985" :wink:

Beitrag Sonntag, 22. Februar 2009

Beiträge: 4406
Niki ist 60 Bild

Bild
Foto: AP/ZAK
Bin nicht weg ... aber auch nicht da.

Beitrag Sonntag, 22. Februar 2009

Beiträge: 4399
Irgendwie hat das anscheinend die Zeit aus dem konzept gebracht!

Beitrag Montag, 09. März 2009

Beiträge: 4406
Hier ein paar Bilder.

Bild
... mit Monte.

Bild
mal mit einem blauen Kapperl.

BildBild
beim DTM Test mit Sohn Mathias.
Zuletzt geändert von h.w.rindt am Samstag, 11. Juli 2009, insgesamt 1-mal geändert.
Bin nicht weg ... aber auch nicht da.

Beitrag Sonntag, 15. März 2009

Beiträge: 4406
Hier noch ein Bild vom Feuerunfall.
Bild

bei einer Pressekonferenz nach dem Unfall.
Bild
Vielleicht kennt jemand den Herrn re. neben Lauda?

Und weil oben von Jaguar die rede war, hier ein paar Bildchen vom Boss in "seinem" Boliden.
Bild
Bild

Unverwechselbar auch sein Helm mit dem Lauda Air Logo.
Bild
Bin nicht weg ... aber auch nicht da.

Beitrag Samstag, 13. Juni 2009

Beiträge: 1862
nettes lauda-interview in der zeit: http://www.zeit.de/2009/25/Lebenswert-Lauda
"When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting."

Michael Delaney (Steve McQueen), Le Mans

Beitrag Sonntag, 21. Juni 2009

Beiträge: 4406
Ja ganz nett, danke Benway.

Hier hab ich noch ein paar seltene Bilder gefunden.
Fotografen leider Unbekannt.
Bild
... mit Monte

Bild
1971 od. '72

Bild
... Fremd gegangen auf einer Puch
und im Power Boot.
Bild

2 Bilder stell ich in "Lustige Motorsport Bilder".
https://www.motorsport-magazin.com/forum ... 16963.html
Bin nicht weg ... aber auch nicht da.

Beitrag Dienstag, 10. Januar 2012

Beiträge: 45398
Aus der heutigen MSa, das Zitat des Monats Januar 1982:

Niki Lauda: "Die heutigen Autos liegen beschissen. Das war früher viel besser. Heute hupfen die Kisten hin und her, und du kannst vor lauter Kurvenbelastung den Schädel nicht mehr grad halten. In den Ecken reißt es mir fast den Kopf weg. Leider kann ich mir keinen doppelten Hals bauen lassen."

Find ich gut :D

Vorherige

Zurück zu Historisches