Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Die Saison 1994

Das Formel 1 Forum früherer Tage...

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009

Beiträge: 542
ich kann mich an das manöver noch ganz genau erinnern. dieses manöver war ganz bewußt so gewählt, ob ich das jetzt gut heiße oder nicht. Ich bin kein Schumi Fan, gott bewahre^^, aber hätte das gleiche Manöver ein A.Senna gemahct hätte man nur geschmunzelt und evtl wäre noch so ein spruch gekommen wie "der hat schneid"^^. Was ich sagen will, das sich beim thema m.schumacher die geister scheiden, bei anderen fahern, die mit genauso "unfairen" mittlen arbeiteten wird nur gegrinst.

und jetzt versucht mir nich zu sagen das Senna, Prost usw wirklich "fairplayer" waren ^^


Achja bevor mich alle hassen, ich halte alle oben genannte für absolute ausnahme Talente und Fahrer
MfG

ErTzU :evil:

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Minardi 4 Ever

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009

Beiträge: 3713
Naja, niemand behauptet das Senna und Prost Fairplayer wären, wobei ich keine Unfaire Aktion von Prost abgesehen von Suzuka 89 kenne :?

Aber mies bleibt sowas trotzdem ;)
"40 Punkte klingen nach viel, aber so sehen wir das nicht. Silverstone sollte zeigen, dass unser Auto einen Schritt voran gemacht hat. Das war der Fall. Deshalb glaube ich jetzt an die Titelchancen."
Komm schon Nano...

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009

Beiträge: 542
jup genau das meinte ich.

Früher war es gang und gebe den anderen auch mal mit nich ganz fairen mitteln auf zu halten ^^ ich kann mich an viele rennen erinnern, indenen senna zb mit einem quasi unfahrbaren auto die leute geschnitten hat usw....

aber wie gesagt ich halte alle auch michael, senna usw für wirkliche ausnahme talente und ich wage zu behaupten wäre diese einlage 5 jahre früher (mit dem damals noch wesentlich geringeren presse aufkommen) passiert würde man heute eher so drüber reden wie die senna/ prost aktionen ^^


PS: danke an den ersteller, nette zusammenfassung, hatte einges nicht mehr in erinnerung und an mancher stelle mußte ich schmunzeln, need more ^^
MfG

ErTzU :evil:

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Minardi 4 Ever

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009

Beiträge: 3713
Jep, ehrlich gesagt wünschte ich, dass die F1 wieder so wird wie damals! Heute würde man erstmal ne deftige Strafe für sowas kriegen... da wurde es noch geregelt wie unter Männern! :D
"40 Punkte klingen nach viel, aber so sehen wir das nicht. Silverstone sollte zeigen, dass unser Auto einen Schritt voran gemacht hat. Das war der Fall. Deshalb glaube ich jetzt an die Titelchancen."
Komm schon Nano...

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009
0ph 0ph

Beiträge: 1356
Hockenheim 82 heute:
Salazaar und Piquet kriegen keine Strafe, sondern einen Sonderpreis, weil sie was zur Show beigetragen haben :D

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009

Beiträge: 542
war das nicht eine szene wo ein gewisse piquet seine emotionen nicht im griff hatte und sich als kickboxer probiert hat? ^^
MfG

ErTzU :evil:

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Minardi 4 Ever

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009

Beiträge: 542
jope war es hier das video dazu ^^

http://www.youtube.com/watch?v=3SXbGDcMeo8

gefunden auf youtube.com
MfG

ErTzU :evil:

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Minardi 4 Ever

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009
AWE AWE

Beiträge: 13287
ertzu hat geschrieben:
ich kann mich an das manöver noch ganz genau erinnern. dieses manöver war ganz bewußt so gewählt, ob ich das jetzt gut heiße oder nicht. Ich bin kein Schumi Fan, gott bewahre^^, aber hätte das gleiche Manöver ein A.Senna gemahct hätte man nur geschmunzelt und evtl wäre noch so ein spruch gekommen wie "der hat schneid"^^. Was ich sagen will, das sich beim thema m.schumacher die geister scheiden, bei anderen fahern, die mit genauso "unfairen" mittlen arbeiteten wird nur gegrinst.

und jetzt versucht mir nich zu sagen das Senna, Prost usw wirklich "fairplayer" waren ^^


Achja bevor mich alle hassen, ich halte alle oben genannte für absolute ausnahme Talente und Fahrer


Hätte ,wäre .wenn und aber interessiert da eigentlich überhaupt nicht .
Erstens geht es hier um die Saison 1994 und da insbesondere um das letzte Rennen .
Da interesseirt es eigentlich überhaupt nicht ob Senna ,Prost oder wer auch immer wirklich Fiarplaxer waren oder nicht
sondern ganz einfach nur um die Tatsache das Schumacher keiner war

Beitrag Donnerstag, 02. April 2009
AWE AWE

Beiträge: 13287
thealonsof1 hat geschrieben:
Jep, ehrlich gesagt wünschte ich, dass die F1 wieder so wird wie damals! Heute würde man erstmal ne deftige Strafe für sowas kriegen... da wurde es noch geregelt wie unter Männern! :D


Wobei es 1994 genauso ist wie 2009 .
Strafen sind keine Frage des "Verbrechens" sondern des Ermessenspielraumes der Verbrecher .

Wer eine Strafe bekommt war früher (also 1994) genauso im Gutdünkel eines Max Mosley wie es das heute auch ist . Und wer dem Gockel im Streifenanzug nicht den Zucker in den blaugeschlagenen Hintern bläst oder anderweitig nützlich ist ,der hat halt schlechte Karten und umgedreht natürlich .

Beitrag Freitag, 03. April 2009

Beiträge: 3713
Ich hab ja heute das erstemal deine seitenlange Zusammenfassung ganz durchgelesen, respekt! Gut geschrieben, 94 war so ne richtige Chaos Saison, irgentwie lief überhaupt nichts richtig!
Die jetztige Saison erinnert mich schon ein bisschen dran, Melbourne protestierte jeder gegen jeden, jetzt werden Rennergebnisse nachträglich geändert, Autos rauchen aus dem Cockpit, einige werden des Betrugs beschuldigt und und und.
"40 Punkte klingen nach viel, aber so sehen wir das nicht. Silverstone sollte zeigen, dass unser Auto einen Schritt voran gemacht hat. Das war der Fall. Deshalb glaube ich jetzt an die Titelchancen."
Komm schon Nano...

Beitrag Freitag, 03. April 2009

Beiträge: 285
thealonsof1 hat geschrieben:
Ich hab ja heute das erstemal deine seitenlange Zusammenfassung ganz durchgelesen, respekt! Gut geschrieben, 94 war so ne richtige Chaos Saison, irgentwie lief überhaupt nichts richtig!
Die jetztige Saison erinnert mich schon ein bisschen dran, Melbourne protestierte jeder gegen jeden, jetzt werden Rennergebnisse nachträglich geändert, Autos rauchen aus dem Cockpit, einige werden des Betrugs beschuldigt und und und.


Nur gibt es da noch einen anderen gewaltigen Unterschied: Die Autos waren 1994 viel schöner. :!:

Beitrag Freitag, 03. April 2009

Beiträge: 542
/sign
MfG

ErTzU :evil:

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Minardi 4 Ever

Beitrag Freitag, 03. April 2009

Beiträge: 94
puuuuuuhhh....ich habs geschafft...habe mir alle 18 Seiten durchgelesen:-)

Jetzt kann ich auch mal was sagen:
Es scheinen hier viele eine "Anti-Schumi-Brille" oder eine "Schumi-Brille" auf zu haben....vielleicht sollten wir alle mal unsere Brillen ablegen und das ganze wie neutrale schweizer angehen....

@Lotusfan: Grosses Danke schoen erstmal dass du dir die Zeit genommen hast fuer die beschreibung der 94er saison...ich war zu diesem zeitpunkt 8 jahre alt und kann mich nur schwach an die rennen erinnern und habe viele dinge nicht verstanden.Deshalb bin ich ueber deinen thread sehr dankbar und musste natuerlich gleich alle Rennen durchlesen:-)hab keins ausgelassen.

Also hier mal Neutrale Bloede Fragen:

1.Wieso eine Software in ein System einbauen wenn man diese dann eh nicht benutzt...(angeblich)?bzw nicht rausnimmt
Es handelt sich hier um die black box und nicht um Oma's PC der voll gestofpt ist mit anwendungen und programmen die schon lange nicht mehr benutzt werden.Warum also "vergisst" man die 1993er elektronik auszubauen wos doch in der Formel 1 so sehr um praezision und perfektion geht
.

2.Wieso hat Schumi ab Silverstone ploetzlich nicht mehr diese Super Starts nachdem man die LC software herausnahm die man eh nie benutzt hat?

3.Warum glauben alle Schumi-hasser er haette die Wm nicht verdient gehabt?Klar wurde er nicht fuer die TC bzw LC bestraft aber dafuer wurde er fuer andere Sachen viel zu heftig bestraft....
DQ in Spa wegen zu heftiger abnutzung des unterbodens um 2,4 mm.
DQ in Silverstone und Sperre Estoril Italien wegen missachtung der blackflag.(>Abzug von evtl. 36 moeglichen WM-Punkten)

4.Wieso meinen alle Schumihasser er haette die WM nur durch schummelein gewonnen?Schumi war auch in den letzten Rennen der saison 94 ohne LC TC der schnellste(natuerlich nicht mehr so deutlich)

5.Warum meinen alle Hill haette den Titel mehr verdient gehabt als schumi?Wie oft musste coulthard Hill vorbeilassen weil ders nicht auf die kette gekriegt hat den absoluten neuling zu schlagen?Wie oft hat hill sein siege nur aufgrund von bloeden fehlern der Ferraris geholt?

6.Guckt euch doch mal Herbert,Lehto u Verstappen an....glaubt ihr wirklich dass dieses Auto so gut war?Daran kann man erkennen wie gut schumis leistung unabhaengig von all den schummelein war.Denn wenn es so einen grossen vorteil erbracht haette dann waeren verstappen lehto und herbert etwas oefters aus podium gefahren.

7.Wer von euch haette in Schumachers situation NICHT das gleiche getan(adelaide,T5)?Ihr fuehrt ein Rennen und die WM mit einem Punkt an und wisst das auto is beschaedigt.....natuerlich...ich wuerdet alle schoen brav platz machen..... :lol:Und am ende nennt man euch entweder ähm... oder Weichei der nation...was euch lieber ist...
Es sind die selben Leute die Heidfeld nach Monaco 08 kritisierten weil der den alonso nicht brav vorbeigelassen hat oder vettel bei letzten rennen.
EIn Racer laesst nie einfach so jemand andern vorbei,erst recht nicht wenns um die wm geht.


8.Tankanlage:Spaetestens nachdem Hockenheim Vorfall mit Verstappen haette man rein aus respekt und fairness gegenueber der Gesundheit der Mechaniker und Jos zugeben sollen was sache ist.(war dieser unfall ueberhaupt bedingt durch das fehlende ventil?)

9.Bei all den luegen den man benetton zurecht unterstellt duerft ihr abe rnicht vergessen wie sehr uns williams nach dem SennaUnfall angelogen hat....und da ging es um ein Menschenleben!!!Die hatten bis heute nicht die eier in der hose zuzugeben das die lenkung brach...man hat sogar den armen jungen coulthard zur falschaussage verdonnert.

Wie ihr seht habe ich Pro und contra schumi farblich markiert.ich bin weder schumi fan noch hasse oder verachte ich ihn.Habe mir alle rennen durchgelesen....weiss also worums hier geht:-)

@LotusFan: Nochmal danke fuer die Rennbeschreibungen.wegen der ausfuehrlichen regelmaessigen Schumi bzw Benetton kritk haette ich allerdings auch von dir eine kleine Kritik in richtung williams nach imola erwartet.(vielleicht hab ichs aber auch uebersehen,wenn ja dann sorry)
Zuletzt geändert von And-Wern_TR005 am Freitag, 03. April 2009, insgesamt 2-mal geändert.

Beitrag Freitag, 03. April 2009
AWE AWE

Beiträge: 13287
And-Wern_TR005 hat geschrieben:
puuuuuuhhh....ich habs geschafft...habe mir alle 18 Seiten durchgelesen:-)

Jetzt kann ich auch mal was sagen:
Es scheinen hier viele eine "Anti-Schumi-Brille" oder eine "Schumi-Brille" auf zu haben....vielleicht sollten wir alle mal unsere Brillen ablegen und das ganze wie neutrale schweizer angehen....

@Lotusfan: Grosses Danke schoen erstmal dass du dir die Zeit genommen hast fuer die beschreibung der 94er saison...ich war zu diesem zeitpunkt 8 jahre alt und kann mich nur schwach an die rennen erinnern und habe viele dinge nicht verstanden.Deshalb bin ich ueber deinen thread sehr dankbar und musste natürlich gleich alle Rennen durchlesen:-)hab keins ausgelassen.

Also hier mal Neutrale Bloede Fragen:

1.Wieso eine Software in ein System einbauen wenn man diese dann eh nicht benutzt...(angeblich)?bzw nicht rausnimmt
Es handelt sich hier um die black box und nicht um Oma's PC der voll gestofpt ist mit anwendungen und programmen die schon lange nicht mehr benutzt werden.Warum also "vergisst" man die 1993er elektronik auszubauen wos doch in der Formel 1 so sehr um praezision und perfektion geht.


Weil man durch Beschiss gewinnen wollte und auch hat !
Lt. Ford .denen Benetton zuerst den schwarzen Peter zuschieben wollte , war die gesamte Elektronik des 94 er Motormanagment neu da der 94er Motor gegenüber dem 93er Motor komplett anders war .
Motormannagment ,sprich Black Box war Sache des Teams und hatte mit ford nichts zu tun . Dann wars der unbekannte Mechaniker der die Software ausversehen drauf gelassen hatte und und und ...
Briatore gingen die ausreden nicht aus und jede wurde als Lüge enttarnt


2.Wieso hat Schumi ab Silverstone ploetzlich nicht mehr diese Super Starts?

Gute Frage

3.Warum glauben alle Schumi hasser er haette die Wm nicht verdient gehabt?Klar wurde er nicht fuer die TC bzw LC bestraft aber dafuer wurde fuer andere Sachen viel zu heftig bestraft....
DQ in Spa wegen zu heftiger abnutzung des unterbodens um 2,4 mm.
DQ in Silverstone und Sperre Estoril Italien wegen missachtung der blackflag.(>Abzug von evtl. 36 moeglichen WM-Punkten)

Weil er mindestens die ersten drei Rennen mit einem illegalen Auto gewonnen hat ,weil sein Team danach illegal die Tankanlagen manipuliert hatte um die Boxenstopps schneller zu machen und er in dem Zeitraum wo diese illegalen Tankanlagen eingesetzt wurden zwei weitere GPs gewonnen hat und natürlich wegen Australien 94 .
Für einen Schumi-"Hasser " wie mich mindestens drei gute Gründe warum er den WM titel 94 nicht verdient hat .
Die Unterboden Geschichte die so gerne von den Schumi Anhängern ran genommen wird um zu "beweisen " das Schumi vollkommen zu unrecht als der Bescheisser Weltmeister der F1 in die Analen der GP Geschichte eingegangen ist , war ein ganz normaler techn. Defekt der mit Beschiss o.ä. garnichts zu tun hat . Wenn die den Benetton so weit runter kurbeln ,das er aufsetzt ,dann mag das Blödheit sein aber sicher keine Illegale Aktion .
Die schwarze Flaage von Silverstone und das Theater hinterhher war ga´nz einfach Blödheit von Fahrer und Team aber hat mit Beschiss oder ähnlichem nichts zu tun


4.Wieso meinen alle Schumihasser er haette die WM nur durch schummelein gewonnen?Schumi war auch in den letzten Rennen der saison 94 ohne LC TC der schnellste(natuerlich nicht mehr so deutlich)


Das ändert doch nichts an der Tatsache das er eine halbe Saison mit illegaler Technik gewonnen hat .


5.Warum meinen alle Hill haette den Titel mehr verdient gehabt als schumi?Wie oft musste coulthard Hill vorbeilassen weil ders nicht auf die kette gekriegt hat den absoluten neuling zu schlagen?Wie oft hat hill sein siege nur aufgrund von bloeden fehlern der Ferraris geholt?

Weil Hill seine Punkte ohne zu Bescheissen bzw. ohne illegale Technik im Auto gewonnen hat

6.Guckt euch doch mal Herbert,Lehto u Verstappen an....glaubt ihr wirklich dass dieses Auto so gut war?Daran kann man erkennen wie gut schumis leistung unabhaengig von all den schummelein war.


Brawn/Byrne haben 1993 (ähnlich wie honda 2008 ) die Saison beizeiten abgeschrieben und einen Benetton für Schumacher maßgestrickt . Ein Benetton ,der wohl eher ein Kart war als ein Formel Rennwagen ,wie ihn Herbert ,Lehto .VerStappen und Co.
bisher kannten .Herbert kannte Kart fahren mehr oder weniger nur von der kirmes , Lehto und Verstappen hatten zwar Kart-Erfahrung aber ihren Fahstil längst umgestellt .
Der Beneton von94 wurde ausschließlich auf Schumacher konstruiert und entsprechend waren die Resultate der anderen .
Das war nicht neu und wurde schon von Tyrrel l für Stewart 20 Jahre vorher praktiziert ,aber ist nun mal so .
Ausserdem hält sich seit nunmehr 15 Jahren das Gerücht das 1994 der Benetton mit der Nr.5 ein komplett anderes Auto gewesen sein soll als der Benetton mit der Nr. 6
Im übrigen streitet ja auch kaum einer ab ,das Schumacher ein aussergewöhnlich guter Rennfahrer ist und mit Herbert ,Lehto und den anderen Wasserträgern der Beneton Jahre nicht zu vergleichen ist .

Beitrag Freitag, 03. April 2009

Beiträge: 94
AWE hat geschrieben:
Ausserdem hält sich seit nunmehr 15 Jahren das Gerücht das 1994 der Benetton mit der Nr.5 ein komplett anderes Auto gewesen sein soll als der Benetton mit der Nr. 6
Im übrigen streitet ja auch kaum einer ab ,das Schumacher ein aussergewöhnlich guter Rennfahrer ist und mit Herbert ,Lehto und den anderen Wasserträgern der Beneton Jahre nicht zu vergleichen ist . [/b][/color]


Genau das meinte ich eigentlich mit Anti-Schumi-Brille ablegen....
Natuerlich ist es gang und gebe dass ein team ein auto speziell auf einen fahrer auslegt...es is aber nicht normal dass in einem team der eine um siege faehrt und der andere im Jenseits....
Und diese vermutung es waere ein komplett anderes auto gewesen ist schon wieder so ein geruecht um sich den schumi schlecht zu reden....warscheinlich sind die illuminaten auch noch dran schuld das schumi 94 weltmeister wurde und in wirklichkeit sind briatore und brawn die jenigen gewesen die die flugzeuge ins world trade center geflogen haben........osama bin laden ist in wirklichkeit montezemolo mit bart und die fussballweltmeister mannschaft von 54 hat nur gewonnen weil sie adidas schuhe anhatten.

Beitrag Samstag, 04. April 2009

Beiträge: 1367
@And-Wern_TR005

Solang das Thema Schumacher ist (oder auch nur im entferntesten mit ihm zutun hat), dann brauchst du nicht allzu viel auf die Kommentare von AWE oder Lotusfan geben. Er bastelt sich da gern mal seine eigenen Geschichten zusammen, um halt vieles schlechter darstellen zu können, als es den Tatsachen entpspricht. Der Thread zeigt doch, dass er sich ab und an ziemlich winden musste, sobald von anderen Usern Gegenwind kam.

Also am besten fragst du ihn nur noch Dinge wo das Thema Schumacher nicht vorkommt, dann kann er ab und an auch mal sachlich sein 8-)

Beitrag Samstag, 04. April 2009
AWE AWE

Beiträge: 13287
And-Wern_TR005 hat geschrieben:
AWE hat geschrieben:
Ausserdem hält sich seit nunmehr 15 Jahren das Gerücht das 1994 der Benetton mit der Nr.5 ein komplett anderes Auto gewesen sein soll als der Benetton mit der Nr. 6
Im übrigen streitet ja auch kaum einer ab ,das Schumacher ein aussergewöhnlich guter Rennfahrer ist und mit Herbert ,Lehto und den anderen Wasserträgern der Beneton Jahre nicht zu vergleichen ist . [/b][/color]


Genau das meinte ich eigentlich mit Anti-Schumi-Brille ablegen....
Natuerlich ist es gang und gebe dass ein team ein auto speziell auf einen fahrer auslegt...es is aber nicht normal dass in einem team der eine um siege faehrt und der andere im Jenseits....

Also gang und gebe ist das bisher eigentlich weniger sondern ist wohl mehr die Ausnahme als die Regel .
Nicht zuletzt aus dem Grund ,das die meisten Teams natürlich das Risiko minimieren wollen . richtig auf den hintern zu fallen wenn der
Team-Prinz mal längere Zeit ausfällt
-

Und diese vermutung es waere ein komplett anderes auto gewesen ist schon wieder so ein geruecht um sich den schumi schlecht zu reden....

Totaler Quatsch weil eh jeder daher gelaufene wusste und weiss ,das Schumacher 1994 bei Benetton unangefochten und unbestritten der Nr. 1 Fahrer war und alles anderen nur Beiwerk
Benetton hatte über groß0e Zeiträume überhaupt nicht die Kapazität ,beide Fahrzeuge kontinuierlich mit Neuteilen zu versorgen.
Das ist bei anderen Teams teilweise nicht anders aber deshalb muss man es bei Benetton ja nicht leugnen
.

warscheinlich sind die illuminaten auch noch dran schuld das schumi 94 weltmeister wurde und in wirklichkeit sind briatore und brawn die jenigen gewesen die die flugzeuge ins world trade center geflogen haben........osama bin laden ist in wirklichkeit montezemolo mit bart und die fussballweltmeister mannschaft von 54 hat nur gewonnen weil sie adidas schuhe anhatten.

Dummes Geschwätz das davon ablenken soll .das Schuamcher und sein Team 1994 massiv beschissen haben .
Daran ändern weder die Flugzeuge im WTC etwas ,noch sonst ein Quatsch

Immer dann wenn die Argumente ausgehen ,kommen die sinnlosen Vergleiche und der Versuch die Tatsachen herunter zu spielen .,[/quote]

Beitrag Samstag, 04. April 2009
AWE AWE

Beiträge: 13287
Fyriell hat geschrieben:
@And-Wern_TR005

Solang das Thema Schumacher ist (oder auch nur im entferntesten mit ihm zutun hat), dann brauchst du nicht allzu viel auf die Kommentare von AWE oder Lotusfan geben. Er bastelt sich da gern mal seine eigenen Geschichten zusammen, um halt vieles schlechter darstellen zu können, als es den Tatsachen entpspricht. Der Thread zeigt doch, dass er sich ab und an ziemlich winden musste, sobald von anderen Usern Gegenwind kam.

Also am besten fragst du ihn nur noch Dinge wo das Thema Schumacher nicht vorkommt, dann kann er ab und an auch mal sachlich sein 8-)


Wie immer ,dumme Behauptungen ohne auch nur den Hauch eines Faktes oder auch nur eines konkreten Beispiel für die Behauptungen .

Wann habe ich meine "eigenen Geschichten gebastelt" ?
Wann musste ich mich "winden " ,als von anderen User Gegenwind
kam ?

Ich kann zumindest jede Behauptung die ich über Schumacher schreibe mit Quellen belegen . Das gilt für die die gesamte 1994er Übersicht incl. aller Schumacher Fakten !
Wenn natürlich von einem Gegenwind nur ein lauwarmer Furz übrig bleibt , dann ist das bitter für den einen oder anderen User
und ich kann dir gerne mal ein paar PN von diversen "Usern " zukommen lassen die mangels Argumenten meinten mich anders umstimmen zu müssen .

Und nun warte ich mal ganz gelassen ,auf die konkreten Beispiele
meiner Bastelarbeiten oder klemmt da auch wieder das Höschen und
am Ende war der Gegenwind nur ein .....

Beitrag Samstag, 04. April 2009

Beiträge: 1367
Fakten findest du doch hier im Thread zur Genüge. Angefangen mit deinen Unterstellen, dass die Datenreste einer LC wirklich zum Einsatz kam, bis hin zu deiner letzten Unterstellung, dass er 94ein komplett anderes Auto fuhr als sein TK. Alles Vermutungen, die du nicht beweisen konntest/kannst.

Aber ich nehms dir nicht übel, dass du hier versucht die User in die Ecke zu drängen, mit deinen Witzveruschen :lol:

Wer die Hose wirklich voll hatte, zeigte sich bei der LC- Diskussion, wo es plötzlich arg ruhig um deine Person wurde :wink:

Beitrag Samstag, 04. April 2009
AWE AWE

Beiträge: 13287
Fyriell hat geschrieben:
Fakten findest du doch hier im Thread zur Genüge. Angefangen mit deinen Unterstellen, dass die Datenreste einer LC wirklich zum Einsatz kam, bis hin zu deiner letzten Unterstellung, dass er 94ein komplett anderes Auto fuhr als sein TK. Alles Vermutungen, die du nicht beweisen konntest/kannst.

Aber ich nehms dir nicht übel, dass du hier versucht die User in die Ecke zu drängen, mit deinen Witzveruschen :lol:

Wer die Hose wirklich voll hatte, zeigte sich bei der LC- Diskussion, wo es plötzlich arg ruhig um deine Person wurde :wink:



Bischen armseelig nachdem der Mund vorher so voll war .

Zu 1.

Wann habe ich geschrieben ,das es Beweise dafür gäbe das die
LC eingesetzt wurde ? Ich habe lediglich geschrieben das es durchaus
Anzeichen dafür gäbe ( siehe Aussagen Senna ) und ich schrieb das dass für den Strafbestand vollkommen egal ist ob nun im nachhinein nachgeweisen werden kann ob sie eingesetzt wurde oder nicht . Da dies im Nachhineinein praktisch nicht zu beweisen ist ,stand im Regelwerk eindeutig ,das der Einbau und die Benutzung verboten ist .
Das die LC eingebaut war ist eindeutig bewiesen und somit entsprach der Benetton mit der Nr. 5 nicht dem Regelwerk ,war also illegal .

zu 2. Ich habe es nicht unterstellt sondern lediglich geschrieben das es Gerüchte gibt und das kannst du bei Schlang ,Brunner , Murray und Co. nachlesen .

Was die LC Diskussion betrifft so wurde es überhaupt nicht ruhig um meine Person sondern ich hatte einfach keine Lust mehr mich hinter den Kulissen mit geistigen Dünnbrettbohrern ,Rotkappen deren IQ in etwa proportional zur Aussenthemperatur eines verschneiten Januar Tages anzusehen ist und deren sonstige geistigen Ergüsse
meine Meinung über den typischen Schlumi "Fan" voll und ganz bestätigten , weiter zu belasten .

Machen wir es doch ganz einfach . du zitierst hier meine falschen aussagen über schumacher und und legst anhand von Quellen offen ,wie es wirklich war .

Zitieren heisst dann aber ,das du das was ich geschrieben habe , hier
wörtlich rein kopierst und nicht einfach nur behauptest ,ich hätte das und das behauptet .

Beitrag Samstag, 04. April 2009

Beiträge: 1367
Ach so arm find ich das garnicht, zeigt es doch deutlich, wie du in Diskussion rund um Schumacher vorgehst.

Die Geschichten so aufblustern, dass man deine Intention dahinter klar erkennt, aber im gleichen Zuge sich distanzieren, wenn es darum geht, es als Fakt darstellen zu wollen. Bloss dann sollte man es nicht so verkaufen, als wenn es Fakt ist. Und genau darin liegt dein Problem beim Thema Schumacher.

PS. Das Spielchen mit den Fakten und Quellen gabs doch schonmal hier. Das Resultat ist bekannt.

Beitrag Samstag, 04. April 2009
AWE AWE

Beiträge: 13287
Fyriell hat geschrieben:
Ach so arm find ich das garnicht, zeigt es doch deutlich, wie du in Diskussion rund um Schumacher vorgehst.

Deine (m.M.nach ) armseelige Argumentation zeigt also deutlich wie ich in der Diskussion um Schumacher vorgehe .

Nun gut ........


Die Geschichten so aufblustern, dass man deine Intention dahinter klar erkennt, aber im gleichen Zuge sich distanzieren, wenn es darum geht, es als Fakt darstellen zu wollen. Bloss dann sollte man es nicht so verkaufen, als wenn es Fakt ist. Und genau darin liegt dein Problem beim Thema Schumacher.

Was ich von Schumacher halte bzw. für was ich ihn halte ist weder ein Geheimnis noch mache ich daraus ein Geheimnis .
Ich plustere auch kleine Geschichten auf sondern lege nur das dar was andere über ihn sagen bzw. was nun mal die Fakten sind .
Ob dir oder irgendeiner Rotkappe das nun gefällt oder nicht ,ist mir sowas von egal ,das glaubst du garnicht .
Und wen ich schreibe das es Gerüchte gab dann sind das nun mal Gerüchte ,da kannst du dir vor mir aus draus zusammen spinnen ,das alle nur böse ,neidisch oder was auch immer sind und ich kann mir was anderes denken aber da es dafür nun mal keine
Fakten /Beweise gibt ist es ein Gerücht . Und nur weils das ist und weils dir nicht in den Kram passt, werde ich es nicht untern Tisch kehren . Solange ich es auch als Gerücht deklariere und das habe ich ja wohl getan habe ,habe ich es nicht als Fakt verkauft .
Es ist halt wie im wahren Leben .wer lesen kann ist klar im Vorteil .
Im übrigen ist es mir auch egal ob dir mein Schreibstil gefällt oder nicht . Wems nicht gefällt ,der muss bekanntlich nicht ....
Als ich "aufgefordert" wurde einen Saison Rückblick auf 1994 zu schreiben ,da hat MichaelZ und andere wohl etwas anderes erwartet ,als das was dann gekommen ist . Ich hätte das ganze Thema auch ganz anders angehen können und dabei wäre Schumichel mit sicherheit nicht ganz so gut weg gekommen . Das ganze hätte man ohne Probleme ganz anders wie du so schön sagst aufplustern können . Ich habe versucht die Saison relativ neutral rüber zu bringen ,dabei aber eben die Faktenlage nicht untern Tisch zu kehren .
Machs doch einfach besser wenns dir nicht zusagt . :D)


Ansonsten wiederhole ich mich gern noch mal :

Machen wir es doch ganz einfach . du zitierst hier meine falschen Aussagen über Schumacher und und legst anhand von Quellen offen ,wie es wirklich war .

Zitieren heisst dann aber ,das du das was ich geschrieben habe , hier
wörtlich rein kopierst und nicht einfach nur behauptest ,ich hätte das und das behauptet .




PS. Das Spielchen mit den Fakten und Quellen gabs doch schonmal hier. Das Resultat ist bekannt.


Mir nicht ,erzähl mal !

Beitrag Samstag, 04. April 2009

Beiträge: 1367
Argumentation? Das war eine Feststellung - soviel zum Thema "Lesen" :lol:

Sicher plusterst du auf. Oder wie würdest du es nennen, wenn du deine Stories mit Spekulationen, Gerüchten und Hörensagen 3. aufwertest?

Komisch das du das nur beim Thema Schumacher so gern tust.

Von mir aus kannst du den Thread zu müllen mit deinen Ansichten über Schumacher. Darauf eingehen tut doch kaum noch jemand. Ich hab lediglich jemanden den Hinweis geben, dass man bei dir keine sachl. Antworten bei diesem Thema zu erwarten hat.

Dein Spiel von Quellen und Fakten kannst daher gern allein spielen. Es wurden dir hier mehrfach schon Dinge genannt die nicht stimmten. Warum sollte man das ständig wiederholen, wenn am Ende doch nur ein winden und rausreden bei rumkommt? Auf Endlosdebatten steh ich nicht sonderlich. Und lesen solltest du doch alleine können, oder?

Beitrag Samstag, 04. April 2009

Beiträge: 3713
Fyriell, nichts gegen dich, aber Awe/Lotsufan verteidigt seine Standpunkte mMn korrekt. Ich habe bis jetzt keine Behauptung von ihm gelesen, die er tatsächlich als Fakt dargestellt hat. Zum Beispiel die LC Geschichte. Er hat nur geschrieben was für ein Zufall es wäre, dass Schumacher keine Blitzstarts mehr nachdem abgeben der "gereinigten" Blackbox mehr hatte.

Jetzt mal ganz ehrlich, man muss schon ziemlich blauäugig sein wenn man meint, dass Benetton keine LC, TC oder was auch immer verwendet habe und diese Technikscheisse nur dabei hatte, weil mans vergessen habe zu löschen ;)

Dazu hat er auch völlig zurecht die Ausreden der Benetton Leute in Frage gestellt. Dieses Gerücht mit den zwei verschiedenen Benettons hat er auch nicht als Tatsache dargestellt, im übrigen ist es wohl 100% klar das so ein Gerücht Schumichl und Benetton ins schlechtere Licht rückt, da muss er nicht viel dran rumschreiben.

Er geht das Thema Schumacher sachlich an, nur aus anderer Sichtweise. Ehrlich gesagt finde ich, dass einige Kritiker von Awe -auch wenn es ihr gutes Recht ist sein geschriebenes anzuzweifeln- zuunrecht als unsachlichen Schumihasser abstempeln.
"40 Punkte klingen nach viel, aber so sehen wir das nicht. Silverstone sollte zeigen, dass unser Auto einen Schritt voran gemacht hat. Das war der Fall. Deshalb glaube ich jetzt an die Titelchancen."
Komm schon Nano...

Beitrag Samstag, 04. April 2009

Beiträge: 45398
Ich wäre ja dafür, dass wir die Gemüter hier etwas beruhigen und die Schärfe im Umgangston rausnehmen. Ansonsten muss ich den Thread hier leider schließen, was ich aber eigentlich nicht will.

VorherigeNächste

Zurück zu Historisches