Foren-Übersicht / Motorsport / DTM

18 Fahrer -> 12 Autos = Kampf um die 2012er Cockpits

Fahrer, Teams, Rennen - Gesprächsstoff rund um die DTM

Beiträge: 2666
Pssst......nicht laut klatschen. :D
Das ist mir etwas unangenehm. :drink:
RR #33


Beiträge: 253
Helmpflicht99 hat geschrieben:
Lasseko hat geschrieben:
Wer ist denn Mehri? Stottdarts neuer Name nach ihrer Hochzeit?


Roberto Mehri ist der 2011er F3-Euroserie-Champion und Gewinner der in diesem Jahr ausgeschriebenen F3-Trophy. In der F3 fuhr er mit Mercedes-Power zum Titel und darf nun auch einen DTM-Mercedes testen.

Susie Stoddart heisst nach ihrer Hochzeit übrigens Susie Wolff. Und das schon beim Rennen in Hockenheim. :wink:


Alles klar danke, den kannte ich noch gar nicht. Scheint jedenfalls kein schlechter zu sein, mal sehen wie der sich im Test so macht. ;)

Beitrag Montag, 24. Oktober 2011

Beiträge: 81
Hallo,

hiermit eröffne ich dieses Thema um Wünsche/Vermutungen für die neue DTM-Besetzung im kommenden Jahr zu diskutieren.

Hier mein Tipp:

BMW (6 Autos)
1. Team: Priaulx, Farfus
2. Team: Jörg Müller?, Dirk Müller?
3. Team: Spengler?, Rene Rast?

Mercedes (7 Autos?)
1. Team: Green?, Paffet
2. Team: Schumacher, Coulthard?
3. Team: Vietoris?, Engel?
4. Team: Wolff?

Audi (7 Autos?)
1. Team: Scheider, Ekström
2. Team: Rockenfeller, Molina?
3. Team: Tomcyzk?, Mortara?
4. Team: Frey?


Wie gesagt, ist zum größten Teil spekualtion. Aber mein Wunsch.

Wie seht ihr das?


? Nicht bestätigt


Beiträge: 4564
Der gute Brünöö ist jetzt offiziell bei BMW bestätigt worden. Nun sind 3 von 6 Bayern-Cockpits wech.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta


Beiträge: 2951
Mindestens ein Platz wird noch für einen BMW-internen draufgehen, die anderen werden dann vermutlich für Nachwuchsfahrer aus Formel 3 oder sowas in der Richtung verwendet werden.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011


Beiträge: 2666
Unser Champ wird demnächst verlauten lassen, wo es bei ihm in Zukunft lang geht. Verbleib bei Audi, oder tatsächlich Wechsel zu BMW, wie gerüchteweise zu lesen ist. Das wäre dann nochmal ein Hammer, sollte dem so sein. Falls Rene Rast auch noch ein BMW-Cockpit bekommt, schlagen dann natürlich 2 Herzen in meiner Brust, nächste Saison. Dann pendel ich ständig zwischen Audi & BMW. :lol:
Ich sag euch was, ich hab einen Heidenrespekt vor BMW. Die werden die Szene richtig rocken. Der Wagen sieht schon Hammerscharf aus. Und der Fahrerkader ist ebenso stark besetzt. Priaulx, Farfus, Spengler, das sind schon Hausnummern. Persönlich würde ich gerne Tomczyk weiter bei Audi sehen, aber durchaus nachvollziehbar, wenn auch er mal einen Tapetenwechsel braucht. Ich denke mal, das die Ingolstädter liebend gerne die Nr.1 halten will. Martins Bruder wird wohl dementsperechend mehr Geld raushandeln können. Ich kann es kaum erwarten, bin schon voller Vorfreude auf nächste Saison. Ich werde mir den Saisonauftakt, wie eigentlich jedes Jahr, live vor Ort an tun. Das kann ich euch schonmal versprechen....
RR #33


Beiträge: 563
Er hat verlauten lassen, dass er weggeht von Audi :o
Bild
Adrivo F1-Tippspiel-Champion 2010


Beiträge: 4564
Da steht´s...

http://www.dtm.com/newsausgabe.php?id=10799


Das ist natürlich ein Kracher.

Wie könnte es nun bei Audi aussehen ?


Vielleicht so ?

Ekström
Scheider
Rockenfeller
Mortara
Albuquerque
Molina
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta


Beiträge: 2951
Ob sich Tomczyk damit nicht mal ins eigene Fleisch schneidet. Sicher, wenn BMW ein Audi und Mercedes ebenbürtiges Auto baut, kann die Taktik aufgehen, aber wenn das Auto nur als Opel-Ersatz dient, dann haben die beiden wohl wirklich ihre DTM-Karriere versiebt. Gut, einen Spengler würden wohl viele Teams im GT- und Langstreckensport aufnehmen, er ist ein schneller, konstanter Fahrer, der, was seine regelmäßige Heulerei über zu harte Attacken anbetrifft, auch nicht an zu risikoreichen Aktionen interessiert sein kann. Bei Tomczyk kann man sich aber nicht sicher sein, ob das jetzt eine Initialzündung war, oder die gute Saison mehr ein Produkt von Fahrzeug, gutem Team und einer Jetzt-oder-nie-Mentalität war. Auch er wäre mit Sicherheit in der GT-Masters (was ja sportlich momentan sogar ein Fortschritt wäre, nur vermutlich vom Gehalt her nicht) oder einer vergleichbaren Klasse hoch Willkommen aber er sollte bei BMW besser überzeugen. Ich gehe jetzt einfach mal von BMW aus, zu Mercedes zu gehen wäre natürlich eine noch viel größere Sensation, aber da hätte er dann die Audi-Fans gegen sich, die ihn als Verräter sehen würden und die Mercedes-Fans würden in ihm noch den alten Feind von Audi sehen, immerhin hat er ja 2007 in Barcelona Häkkinen ganz bösartig in seine Karre fahren lassen (oder so).
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011


Beiträge: 1614
da macht sich BMW aber ganz schön druck finde ich. das kann auch bisserl nach hinten losgehen. mit dem fahrerkader sind sie ja quasi dazu verdammt, ab dem ersten rennen siegfähig zu sein und in der ersten saison um die meisterschaft zu fahren... falls das auto das nicht hergibt wirds schon einigen - verdienten - spott geben.

wenn's aber wirklich gleich in der ersten saison richtig gut läuft, dann müssen sie sich "vorwerfen" lassen, das es "nur" daran lag, das sie der konkurrenz die beiden besten fahrer weggekauft haben.

mMn pr-mäßig zumindest suboptimal.


Beiträge: 2666
Am Sonntagnachmittag noch darüber sinniert, schon bekomme ich es Montag zu lesen, unglaublich das.
Jetzt warte ich nur noch auf eine Vollzugsmeldung aus der Münchner Zentrale.

Ich habe BMW für nächste Saison voll auf der Rechnung.
Das ist ja nicht irgendwer, der nu wieder in der DTM mitmischen will.
Das sind schon Tourenwagenexperten, die wissen worauf sie sich einlassen. Oder, ich will es mal so sagen, ich glaube zumindest nicht, das sie hinterherfahren werden.
RR #33


Beiträge: 2951
Auf jeden Fall haben sie eine gute Ausgangsposition, die besten der anderen beiden Marken (gut bei Tomczyk nur von dieser Saison) im eigenen Team, Tomczyk hat ja sogar schon den aktuellen Audi testen dürfen, kann BMW also auch bei der Entwicklung durchaus weiterhelfen, Audi ging ja wohl relativ lange von ihm als gesetzt für 2012 aus, während Spengler sich schon frühzeitig von Mercedes verabschiedet hat und so wohl auch aus den 2012er-Entwicklungen rausgehalten wurde.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011


Beiträge: 4564
Nun ist es offiziell. Und BMW wird demnächst auch mit allen 6 Fahrzeugen testen. Dann dürften wir auch die beiden anderen Fahrer kennen.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta


Beiträge: 2666
Na toll, ganz großes Kino.
Grosjean und Wittmann dürfen nu testen. Die sollten das bei BMW jetzt mal auf einen Nenner bringen.
So langsam sehe ich die Chancen für Rene Rast schwinden.
Soll der abermals Porsche-Cup fahren?
RR #33


Beiträge: 2666
Okay, jetzt ist nur noch ein Cockpit zu vergeben.
BMW bestätigt also den Ami Joey Hand.
Dann entscheidet sich es nur noch zwischen Dirk Werner u. Rene Rast?
Oder hat jemand andere Infos?
RR #33


Beiträge: 253
Was ist mit den beiden Müllers? Die sollen doch auch ne Zeit lang mal ganz gute Chancen gehabt haben?


Beiträge: 4564
Ich bin ziemlich gespannt wer das letzte Cockpit bekommt. Ich bin ziemlich sicher das Rast keines erhält. Ich sage entweder einer der Müllers oder einer der F3-Piloten.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta


Beiträge: 207
Wenn ichs mir wünschen könnte: Jörg Müller !
Ein jahrelanges sympathisches Gesicht von BMW. Ob es aufgrund seines Alters realistisch ist sei mal dahingestellt ...


Beiträge: 2666
Ja, Mensch.
Das ist aber auch unglaublich, wie die uns da hinhalten bei BMW.
Die sollen mal endlich die Katze aus dem Sack lassen.
Ein Grund mehr, diese Marke nicht zu kaufen.... :D

(Hier, paßt mal auf, in unseren Kreisen fährt keiner BMW. Weil, es heißt: wer BMW fährt, hat´ nen kleinen Pimmel)Bild
Tja, ist doch so, oder nich....?

Ich gehe mal stark davon aus, das keiner von euch einen BMW hat. Leute, jetzt bringt mich hier nicht aus der Fassung...... :D
RR #33

CMR CMR

Beiträge: 4490
Also ich fahr Opel, da hab ich wohl Glück gehabt. :)

Der letzte schöne BMW war der E30 als M3 in rot oder in den BMW Farben.


Beiträge: 253
In letzter Zeit ist ja viel über die Fahrerfrage bei BMW geredet wurden.

Aber was ist eigentlich mit den anderen beiden Herstellern, wer ist da schon bestätigt wurden und wer hat gute Chancen da noch unter zu kommen?


Beiträge: 10
BMW hat sicher wirklich ein super Fahrerteam zusammengestellt !

Bin auch sehr gespannt wer alles für Audi, Mercedes fährt.
Scheider, Mortara, Ekström, Rockenfeller sind bei Audi fix soweit ich weiß !


Beiträge: 1239
Alzen für BMW wäre noch geil :D)


Beiträge: 10
Mina hat geschrieben:
Alzen für BMW wäre noch geil :D)


Wäre absolut spitze ;)


Beiträge: 2666
Sicherlich würden es alle geil finden, Alzen in der DTM für BMW begrüßen zu dürfen. Aber machen wir uns nix vor. BMW setzt nun mal andere Prioritäten. Möglicherweise doch auf einen jüngeren Piloten mit Perspektive, als auf einen der schon alles erlebt hat in seiner Karriere.
So denk ich mal.... ;)

Am liebsten wär mir ja auch, wenn die Bayrischen Motorenwerke auch eine Frau mit ins Boot holen. :D

Wann startet Audi eigentlich mit ihrem Fahrerkader ins Wintertrainingslager?
RR #33

VorherigeNächste

Zurück zu DTM