Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Was passiert mit MAS?

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Was passiert in naher Zukunft mit MAS?

MAS soll in die Wueste geschickt werden, um staubzusaugen
21
42%
MAS bleibt bei Ferrari
11
22%
MAS kommt im Tausch mit ROS bei Mercedes GP Petronas unter
0
Keine Stimmen
MAS geht in ein anderes Team
18
36%
 
Abstimmungen insgesamt : 50

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 0
Da ich gesagt habe, dass mehr Umfragen kommen sollen, gebe ich auch eine Umfrage ab. Bild Ich freue mich ueber viele Stimmen...

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 45286
Nun find die Umfrage nicht klar genug. Du fragst, was in naher Zukunft mit Massa passieren wird. (was ist nahe Zukunft?). Ich denke, er wird bei Ferrari bleiben, ich finde aber auch er "soll" in die Wüste geschickt werden. Aber was soll und was sein wird, ist halt nicht immer dasselbe.

Vorweg: Ich finde Massa recht sympathisch, würde mich auch freuen, wenn er bei einem Mittelfeldteam nochmal eine Chance bekommen würde, aber in einem Topteam hat er meines Erachtens derzeit nichts verloren.

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 1679
ich frage mich vielmehr, wie du gerade auf die verbindung massa/mercedes kommst?

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 45286
Vielleicht weil bei Mercedes ein Platz frei wäre?
Vielleicht weil Schumacher mit seinem "besten Kumpel" wieder zusammen wäre`?


Keine Ahnung, ich glaube aber, Massa wird es schwer haben, überhaupt wo unterzukommen für 2012, wenn er wirklich vorzeitig aus dem Vertrag entlassen wird.

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 1229
Ich mag Massa sehr, nun muss man leider sagen. Er ist nach seinen Unfall nicht mehr der alte. Er holt aus dem Ferrari nicht genug raus, klar der Ferrari ist kein Überauto aber ein Podium solte drine sein. Ich wünschte Massa könnte in Brasilien immerhin mal aufs Podest wenn nicht da schafft er es nirgendswo mehr.. Wenn man das alles dann mal so sieht, ist die beste Lösung für Ferrari und für ihn das man sich trennt. Oder er beendet seine Fahrerlaufbahn und bleibt Ferrari erhalten. Wer weiß, aber eins steht fest so kanns nicht weiter gehen.
Bild

Beitrag Sonntag, 06. November 2011
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
ich frage mich vielmehr, wie du gerade auf die verbindung massa/mercedes kommst?




Massa -Schumacher-Brawn -Costa und Pirelli spielt die Bridgestone .
Zurück in die Zukunft Teil 8-9

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 9403
Im Prinzip ist Massa Platzverschwendung und Ferrari ist ja ein Team, das gerne solche Loser durchzieht, wenn sie brav die Nr. 2 spielen - aber da Massa dafür zu bockig ist wird man ihn wohl am Saisonende in die Wüste schicken.

Da die letzten beiden Jahren keine Werbung für ihn waren könnte ich mir höchstens vorstellen, daß man ihm als 'Dank' noch für ein Jahr bei Sauber parkt und den Perez in den Ferrari hockt.
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 0
Nichts gegen Umfragen, aber Antwort 1 ist einer Umfrage eines Fachforums nicht würdig.

Ich finde Massa grundsätzlich nicht schlecht, aber seit seinem Unfall ist er einfach nicht mehr der Alte und ich habe mich gewundert, dass Ferrari ihn diese Jahr noch mit "durchgezogen" hat.

So sehr ich es Rosberg auch wünsche das er endlich ein Siegauto bekommt, ich denke sie werden Massa noch ein Jahr behalten und dann Perez holen, oder auf Kubica warten...

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
Nun find die Umfrage nicht klar genug. Du fragst, was in naher Zukunft mit Massa passieren wird. (was ist nahe Zukunft?).

Ich meine einfach 2012 oder was immer diese Saison noch klar werden wird. Bild Das ist jetzt hoffentlich klar genuch...

Beitrag Sonntag, 06. November 2011

Beiträge: 25503
formel-kh hat geschrieben:
oder auf Kubica warten...



Ferrari auf Kubica warten? Das glaubst du nicht im Ernst oder?

Nicht einmal Renault scheint auf Kubica warten zu wollen. Die Gerüchte verdichten sich, dass Renault bzw. Lotus 2012 mit Grosjean und Petrov fahren werden. Kubica scheint noch nicht so weit zu sein.

Wer weiß ob Kubica überhaupt wieder F1 fahren wird. Und vor allem, auf welchem Niveau wird er fahren??

Ich meine wir diskutieren hier doch über einen Fahrer, der 2009 einen schweren Unfall hatte und nach Meinung einiger Leute und vor allem auch nach DEINER Meinung (siehe dein Posting) seit seinem Unfall nie wieder richtig Fuß gefasst hat.

Warum sollte das bei Kubica anders sein??? Vor allem hat Kubica (anders als Massa) Verletzungen, deren Folgen heute seine Bewegungsfreiheiten einschränken.

Für Ferrari wird er nächstes Jahr sicher kein Thema sein. Als möglichen Massa-Ersatz sehe ich Perez, vielleicht Rosberg und wer weiß, vielleicht hat Hamilton 2012 die Schnauze voll von McLaren und geht zu Ferrari. Das halte ich zwar für unwahrscheinlich, aber ich würde es nicht ausschließen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 07. November 2011

Beiträge: 45286
automatix hat geschrieben:
Im Prinzip ist Massa Platzverschwendung und Ferrari ist ja ein Team, das gerne solche Loser durchzieht, wenn sie brav die Nr. 2 spielen - aber da Massa dafür zu bockig ist wird man ihn wohl am Saisonende in die Wüste schicken.

Da die letzten beiden Jahren keine Werbung für ihn waren könnte ich mir höchstens vorstellen, daß man ihm als 'Dank' noch für ein Jahr bei Sauber parkt und den Perez in den Ferrari hockt.


Ferrari hat sich am Wochenende wieder offiziell hinter Massa gestellt.

Beitrag Dienstag, 08. November 2011

Beiträge: 0
Man kann echt nur lachen, dass Ferrari einen Titel haben moechte. Bild Es sind nur zwei Meisterschaften moeglich, wenn Ferrari das Auto der Saison wird, damit auch ein schwacher Mann wie MAS ein dementsprechend anstaendiges Endresulat feiert...

Beitrag Dienstag, 08. November 2011

Beiträge: 22
Ich denke, um zu hoffen, dass MAS zur alten Stärke zurückkehrt ist es schon viel zu spät. Er konnte in dieser Saison nicht mal ein anständiger Nr. 2 Fahrer sein, doch eine bessere Option schienen sie nicht zu haben(ausser vielleicht Perez...)

Beitrag Dienstag, 08. November 2011

Beiträge: 9403
MichaelZ hat geschrieben:
automatix hat geschrieben:
Im Prinzip ist Massa Platzverschwendung und Ferrari ist ja ein Team, das gerne solche Loser durchzieht, wenn sie brav die Nr. 2 spielen - aber da Massa dafür zu bockig ist wird man ihn wohl am Saisonende in die Wüste schicken.

Da die letzten beiden Jahren keine Werbung für ihn waren könnte ich mir höchstens vorstellen, daß man ihm als 'Dank' noch für ein Jahr bei Sauber parkt und den Perez in den Ferrari hockt.


Ferrari hat sich am Wochenende wieder offiziell hinter Massa gestellt.



nö, wirklich - ich mein, macht ja auch Sinn, zwei Rennen vor Schluß den Fahrer zu sagen, so, in zwei Wochen bist arbeitslos oder?

Warte auf die Aussagen nach der Saison, dann sieht man, wie es wirklich läuft
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Mittwoch, 09. November 2011

Beiträge: 45286
Dann würde man halt einfach nichts sagen, aber kein so ein klares Bekenntnis pro Massa. Von Williams hört man ja auch nichts bezüglich Barrichello...

Beitrag Mittwoch, 09. November 2011

Beiträge: 0
MichaelZ hat geschrieben:
Dann würde man halt einfach nichts sagen, aber kein so ein klares Bekenntnis pro Massa. Von Williams hört man ja auch nichts bezüglich Barrichello...



Möglich das es Alonsos Wunsch ist, das Massa noch eine Sasison bleibt um Ruhe im Team zu haben. Käme ein Rosberg wärs mit der Ruhe für Alonso vorbei....
Ein nicht unwichtiger Aspekt für die Entwicklung im nächsten Jahr.

Beitrag Mittwoch, 09. November 2011

Beiträge: 45286
Wobei ja Massa wirklich schon ziemlich stark abfällt und Ferrari muss ja auch mal auf die Konstrukteurswertung achten.

Beitrag Dienstag, 22. November 2011

Beiträge: 0
2013 sagen sie dann wieder, er wird sich beweisen muessen, 2014 sagen sie es dann wieder, er wird sich beweisen muessen, 2015 wsagen sie es dann wieder, er wird sich beweisen muessen, 2016 sagen sie dann wieder, er wird sich beweisen muessen ans on. Bild Wird Ferrari 2012 das Auto und faellt der VET-Faktor bei Red Bull aufgrund eines ploetzlich schlechten Autos wech, sehe ich McLaren oder sigar einen viel besseren Mercedes GP Petronas als Teamweltmeister...

Beitrag Dienstag, 22. November 2011

Beiträge: 5468
MichaelZ hat geschrieben:
...
Ferrari hat sich am Wochenende wieder offiziell hinter Massa gestellt.

Klar, von hinten tritt sich´s besser.

Von mir aus kann er ab in die Wüste, oder zusammen mit Rubens ne CD mit frommen Schumi-Lobgesängen aufnehmen. Haben die zwei ja schon geübt.

Realistisch ist aber, dass Ferrari den Kreiselking noch ein Jahr mitzieht, mangels realistischer Alternative.

2013 Hamilton & Alonso bei Ferrari wäre fürs Publikum sicher reizvoll. passt aber schlecht zur Philosophie des Teams (und der ihrer Nr. 1).
Die suchen eher nen Fahrer, der mehr bringt als Pippo, sich aber brav hinter Alonso anstellt.
I´m the bad dream
that f********* just had today...

Beitrag Dienstag, 22. November 2011

Beiträge: 25503
albj hat geschrieben:
Die suchen eher nen Fahrer, der mehr bringt als Pippo, sich aber brav hinter Alonso anstellt.



Ist aber nicht so einfach den zu finden. Ein Rosberg, Kubica, Hamilton, Webber oder Vettel würden sich nicht freiwillig hinten anstellen.

Ich tippe nach derzeitigem Stand eher darauf, dass Perez 2013 kommen könnte.

Wobei man erstmal schauen muss, wie sich Massa 2012 schlägt. Vielleicht steigert er sich ja.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 02. März 2012

Beiträge: 63
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Massa nochmal zu alter Stärke zurückfindet. Er hatte eigentlich 2010 gut angefangen und war nach dem dritten Rennen sogar Führender in der Fahrerwertung! Unglaublich im Rückblick.
Aber dann ging`s doch dermaßen rapide abwärts und 2011 war dann schlicht und ergreifend Ferrari-unwürdig. Das schlechtere Material ist ja keine Ausrede, wenn der TK um Klassen besser abliefert....Deshalb würde ich viel darauf setzen, dass es genauso weitergeht, zumal mit dem scheinbar zickigen neuen Auto.
Eigentlich find ich ihn ganz sympathisch, aber sowas kann sich Ferrari nicht noch länger antun, obwohl er die Rolle des Wasserträgers beinahe perfekt ausfüllt.

Beitrag Freitag, 02. März 2012

Beiträge: 0
Schoener Beitrag! Bild Ja, im richtigem Nachhinein ist es der absolute Wahnsinn, dass MAS 2010 nach Malaysia WM-Fuehrender war...

Beitrag Freitag, 02. März 2012

Beiträge: 563
wirst du eigentlich dafür bezahlt, immer diese Kürzel zu verwenden. Massas Name ist nicht so lang, dass man ihn abkürzen müsste. Stört nur den Lesefluss :wink:

Ich bin gespannt, wie es mit Massa weitergeht. Ich denke nicht, dass er Alonso schlagen kann bzw. dicht dran ist. Eigentlich müsste danach für ihn bei einem Topteam Schluss sein. Wer ihn dann noch will, ist die Frage.

Hab die letzten Tage nochmal die Saison 2007 im Rückblick geschaut. Und mich jedesmal gewundert, wenn er auf Pole stand oder gewann :lol:
Bild
Adrivo F1-Tippspiel-Champion 2010

Beitrag Freitag, 02. März 2012

Beiträge: 0
Ich schreibe immer die Kuerzel, weils Zeit einspart. Bild Apropos: Laut Twitter werden Geruechte laut, MAS waere gefeuert worden, worauf ich sofort meinen Senf dazugeben wollte. Bild Bild Ihr werdet mich bald so richtich geil dancen sehen, wenn diese Himmelsnachricht wahr wird...

Beitrag Freitag, 02. März 2012

Beiträge: 563
das soll Ferrari schon widerlegt haben...
Bild
Adrivo F1-Tippspiel-Champion 2010

Nächste

Zurück zu Die Fahrer