Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Tipp: Fahrer-WM 2018

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Mittwoch 7. März 2018, 19:54

Beiträge: 8283
formel@ hat geschrieben:
Tipp: Fahrer-WM 2018

Du weißt schon dass ein Tip kein "Wünsch-Dir-was" ist sondern eigentlich auf einer gewissen Lageeinschätzung beruhen sollte?

Beitrag Mittwoch 7. März 2018, 22:25

Beiträge: 2591
Mav05 hat geschrieben:
formel@ hat geschrieben:
Tipp: Fahrer-WM 2018

Du weißt schon dass ein Tip kein "Wünsch-Dir-was" ist sondern eigentlich auf einer gewissen Lageeinschätzung beruhen sollte?


Was ich weiß und nicht weiß, sollte mal nicht deine Sorge sein!

Wo ist denn dein Tipp überhaupt, dann könnte ich wenigstens verstehen, was du sagen willst?
Vielleicht hast du ja eine bessere Einschätzung zur Lage und ich nehme meinen Tipp zurück.

Also her mit deinem Tipp und kein drumherum :lol:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Donnerstag 8. März 2018, 04:46

Beiträge: 8283
Mal abgesehen davon dass Du Hamilton auch auf WM getippt hättest wenn der erklärt hätte im 2 Jahre alten Manor oder im aufgemotzten 190er aus Manta-Manta anzutreten - mag ja sein dass der den Titel holt, vielleicht sogar vorzeitig... Allerdings schätzt Du den RedBull ja offenbar halbwegs konkurrenzfähig ein, offensichtlich traust Du ja Ricciardo damit zu nicht nur locker die Ferrari zu schlagen sondern selbst Hamiltons Teamkollegen... Müsstest Du nur noch erklären warum Ricciardos vermeintlich ebenbürtiger wenn nicht sogar stärkerer Teamkollege mit diesem Auto nicht mal in die Top5 kommen soll...

Beitrag Donnerstag 8. März 2018, 10:29

Beiträge: 2591
Mav05 hat geschrieben:
...offensichtlich traust Du ja Ricciardo damit zu nicht nur locker die Ferrari zu schlagen sondern selbst Hamiltons Teamkollegen... Müsstest Du nur noch erklären warum Ricciardos vermeintlich ebenbürtiger wenn nicht sogar stärkerer Teamkollege mit diesem Auto nicht mal in die Top5 kommen soll...



Wieso trau ich Ricciardo LOCKER die Ferrari zu schlagen?
Wieso MUSS ich dir etwas erklären?
In welchem heiligen Buch steht, dass Verstappen in den ersten vier Rennen in die Punkte fährt?


Gib dein Tipp ab und hör das Jammern auf.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Donnerstag 8. März 2018, 11:16

Beiträge: 8283
Wir halten also fest - Dein Tip ist kindisches Wunschdenken und fertig...

Beitrag Donnerstag 8. März 2018, 14:54

Beiträge: 2591
Mav05 hat geschrieben:
Wir halten also fest - Dein Tip ist kindisches Wunschdenken und fertig...


Wir halten fest, dein kindisches Verhalten ist peinlich.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Donnerstag 8. März 2018, 17:46

Beiträge: 40295
Naja du musst natürlich nichts erklären, aber schön wäre es schon, wenn wir deine Argumente wüssten, wie du zu dieser etwas mutigen Einschätzung kommst.

Beitrag Donnerstag 8. März 2018, 19:49

Beiträge: 1643
Auch wen ich ungern für den Pöbler bespreche, aber in dem Fall hat er doch angedeutet, dass er von vielen Ausfällen bei Verstappen ausgeht.

Beitrag Freitag 9. März 2018, 04:13

Beiträge: 2591
MichaelZ hat geschrieben:
Naja du musst natürlich nichts erklären, aber schön wäre es schon, wenn wir deine Argumente wüssten, wie du zu dieser etwas mutigen Einschätzung kommst.


Micha, du bist so sympathisch, dass ich dir antworten muss. Du bist ein bewunderungswürdige Persönlichkeit.

OK, da steht was von TIPP oder habe ich etwas falsch verstanden?

Ich will es mal so sagen: Mein Tipp ist eine Einschätzung aus dem Bauch heraus, und jeder, der was anderes zu seinem Tipp sagt, ist einer, der von der Wahrheit um ganze Ecken weg ist, denn der Tippgeber kann hier unmöglich ein Tipp aufgrund eines Wissens abgeben. Wie denn auch, wenn nicht mal feststeht, wie die Auto performen werden. Dass die Fahrer-WM nicht nur wegen einer exzellenten Fahrweise vergeben wird, dürfte jedem klar sein.

Ich könnte genauso folgende Konstellation aufstellen:

BOT, VET, HAM, VER, ALO, RIC
Oder
VER, RIC, VET, BOT, HAM, HUL
Oder
VET, HAM, BOT, VER, ALO, HUL

Könnte weiter fortfahren und zu jeder Konstellation ein Märchen erzählen.

Woher wissen wir, wo die Fahrzeuge in Australien stehen werden oder wie gut sie weiterentwickelt werden, wie oft bestraft werden wird, wie viele Ausfälle kommen, Kollisionen oder Fahrerstrafen stattfinden werden oder wie die Fahrer drauf sein werden. Wie wird Renault die Zuverlässigkeit der PUs erhöhen , fahren die mit drei oder vielleicht 4-PUs?

1-Hamilton vorzeitig WM
2-Ricciardo
3-Bottas
4-Alonso
5-Vettel
6-Verstappen

Ich sehe es halt so und da gibt es keine wissenschaftliche Begründung zu, weil es viel zu viele Unbekannte gibt.

Da aber Mr. MAV scheinbar mehr weiß, kann der doch mal seinen Tipp abgeben und begründen. Ende der Saison schauen wir, inwieweit seine Ergebnisse und der Tipp übereinstimmen.

Ich Tippe auf ein starken Mclaren mit Alonso ab Europa, Ferrari sehe ich nicht so stark ein, Red Bull mit Ricciardo besser als mit Verstappen - hat gar nix mit seiner Pace zu tun und Hamilton sehe ich als Weltmeister, weil er schnell ist und das beste Team im Rücken hat. Vielleicht liege ich komplett falsch. Vielleicht ist mein Tipp goldrichtig, aber meine Begründungen völlig daneben...
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Freitag 9. März 2018, 08:13

Beiträge: 8283
Und was ist jetzt so schwer daran zu verstehen dass es manchmal besser ist gar nichts zu erzählen als Blödsinn zu erzählen wenn der Blödsinn nun mal auf nichts anderem beruht als auf Deinem Bauchgefühl...?

Beitrag Freitag 9. März 2018, 10:37

Beiträge: 2591
Mav05 hat geschrieben:
Und was ist jetzt so schwer daran zu verstehen dass es manchmal besser ist gar nichts zu erzählen als Blödsinn zu erzählen wenn der Blödsinn nun mal auf nichts anderem beruht als auf Deinem Bauchgefühl...?


Und wieso hältst du dich nicht dran und sagst mal gar nix, statt Blödsinn zu erzählen?
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Freitag 9. März 2018, 11:21

Beiträge: 8283
Weil ich hier wahrscheinlich nicht der einzige bin der daran zweifelt ob Du dazu in der Lage bist zu beurteilen ob andere Blödsinn reden oder nicht - da Du dies ja offensichtlich nicht mal für Dich selbst kannst...

Beitrag Freitag 9. März 2018, 12:44

Beiträge: 20031
Bauchgefühl....ich glaube da hat jemand Luft im Bauch. :lol: :lol: :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag 9. März 2018, 15:00

Beiträge: 2591
formelchen hat geschrieben:
Ich tippe mal:
2016 Vettel, Ferrari (mutig, ich weiß)
2017 Vettel, Ferrari
2018 Hamilton, McLaren-?


2017-
Verstappen wird 2017 der jüngste Weltmeister aller Zeiten
Ricciardo wird knapp vor Hamilton Vizeweltmeister



Wer stellte den Weltmeister nochmal 2017 und wo rangierte noch mal Max 2017

Da frage ich mich gleich, ob der Tippgeber nicht nur Luft im Bauch hatte, sondern auch im Hirn:lol:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Freitag 9. März 2018, 15:09

Beiträge: 1643
formel@ hat geschrieben:
Da frage ich mich gleich, ob der Tippgeber nicht nur Luft im Bauch hatte, sondern auch im Hirn:lol:

Denk besser noch einmal kurz über deinen kleinen Konter nach, sonst könnte man wirklich meinen, dass dir etwas Luft im Hirn fehlt :lol:

Beitrag Sonntag 11. März 2018, 15:13

Beiträge: 40295
So ich versuchs nochmal nach den Tests. Das war vor dem Test meine Prognose:

1. Hamilton
2. Verstappen
3. Bottas
4. Vettel
5. Ricciardo
6. Räikkönen
7. Alonso
8. Hülkenberg
9. Sainz
10. Ocon

Jetzt sag ich:
1. Hamilton
2. Verstappen
3. Bottas
4. Vettel
5. Ricciardo
6. Räikkönen
7. Hülkenberg
8. Grosjean
9. Sainz
10. Alonso

Beitrag Samstag 24. März 2018, 18:38

Beiträge: 8493
MichaelZ hat geschrieben:
Wär nicht mein Favorit, aber fänd ich cooler als Hamilton.
Ich find er wird überschätzt, nur weil er 2014 einen schlecht fahrenden Vettel geschlagen hat.
Gegen Verstappen scheint er nicht so die große Chance zu haben


er hat sich gegen Verstappen zweimal durchgesetzt, von daher ist das für Verstappen keine gemähte Wiese. Warum Ricciardo so im Schatten von Verstappen steht? er macht sehr wenige Fehler, er zeigt geniale überholmanöver und nutzt die Chancen, die sich bieten.
GO Lewis

Beitrag Samstag 24. März 2018, 18:46

Beiträge: 8493
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:

Immerhin hat er Verstappen 2x geschlagen. Und wenn man 2017 noch die vielen Defekte bei Verstappen anführen kann, so ist dies für 2016 nicht möglich.


Du meinst 2016 als er die ersten Rennen noch in einem ganz anderen Team fuhr?
Du meinst 2016, als er gleich mal auf Anhieb das erste Rennen gewann, das sie gemeinsam fuhren?


selbst wenn man die ersten 4 Rennen ausklammert hatte Ricciardo mehr Punkte geholt als Verstappen (und gewonnen hat er auch nur, weil Ricciardo und Vettel die falsche Strategie hatten - einfach nur Dusel für Max. Kein Vergleich zu den beiden siegen 2017). Und Ricciardo lag beim Doppelsieg vor Verstappen im gleichen Jahr.
2017 wars ähnlich - jeder sagt, Max hatte viele defekte, aber keinen betrachtet, daß die Ricciardo auch hatte - und während Max sich oft in dumme Unfälle verwickeln lies hatte Ricciardo wirklich technische defekte - grad zu Saisonende, wo der Red Bull gut lief - und trotzdem hat er Max wieder klar geschlagen. Und Max hatte nur ein einziges DNF mehr als Ricciardo.
Max wird besser verkauft, das ist alles. Ingesamt gesehen konnte er Ricciardo noch nicht schlagen - und dieses Jahr hat er auch keine Ausrede mehr, dieses Jahr muß er es schaffen, wenn er wirklich mit Vettel und Lewis mitreden will
GO Lewis

Beitrag Samstag 24. März 2018, 20:56

Beiträge: 8283
Man kann sich die Welt auch schönreden... Objektiv betrachtet ist Max klar besser - und wohl auch der Einzige der momentan auf Hamiltobs Niveau fährt...

Beitrag Samstag 24. März 2018, 23:43

Beiträge: 8493
Mav05 hat geschrieben:
Man kann sich die Welt auch schönreden... Objektiv betrachtet ist Max klar besser - und wohl auch der Einzige der momentan auf Hamiltobs Niveau fährt...


Nö, Max hat ein paar mehr Highlights, aber ingesamt halten sich die beiden eigentlich ganz gut die Waage. Es war schon kein Zufall, daß Ricciardo doppelt so viele Podien eingefahren hat als Verstappen. Natürlich erweckt Verstappen den Eindruck als hätte er das bisschen mehr Talent - aber das allein langt halt noch nicht. Und was Ricciardo sehr viel besser kann ist immer am richtigen Ort sein. Ein einziger Startcrash steht für Ricciardo 2017 zu buche - und wer hat ihn da rausgekegelt? Verstappen dagegen ist so oft immer mittendrin, egal ob schuldig oder nicht - diese Qualität, die Ricciardo da hat, am Start eigentlich immer durchzukommen, die muß Verstappen auch noch lernen.
Objektiv betrachtet hat Max wohl das größere Potential - aber er muß es erst noch lernen zu nutzen - und Ricciardo ist nunmal kein schlechter, das wird auch der gute Max dieses Jahr wieder merken.
GO Lewis

Beitrag Sonntag 25. März 2018, 01:02

Beiträge: 2591
Mav05 hat geschrieben:
Man kann sich die Welt auch schönreden... Objektiv betrachtet ist Max klar besser - und wohl auch der Einzige der momentan auf Hamiltobs Niveau fährt...


Objektiv betrachtet, gibt es momentan keinen der mit Lewis mithalten kann, auch Max nicht.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Sonntag 25. März 2018, 06:52

Beiträge: 8283
formel@ hat geschrieben:
Objektiv betrachtet, gibt es momentan keinen der mit Lewis mithalten kann, auch Max nicht.

Das läßt sich leicht sagen wenn man seit Jahren im überlegenen Auto sitzt und als Teamkollegen nun nicht gerade die größten Leuchten der Szene hat und sich gegen den einen davon auch schon recht schwer tat... Setz Max in den Mercedes und Lewis fängt an sich bei Prost über die Saison 88 und 89 zu erkundigen...

Beitrag Sonntag 25. März 2018, 08:46

Beiträge: 8493
Tja, wo war denn Max in Melbourne? Ich habs nicht gesehen, darum wundert mich das, daß er da nicht klar gewonnen hat....
GO Lewis

Beitrag Sonntag 25. März 2018, 09:46

Beiträge: 40295
Heute hat sich gezeigt, dass Verstappen noch nicht fehlerfrei ist. Er scheint die Barge Boards verloren zu haben, was das Auto instabi gemacht hat. Trotzdem: Melbourne hat auch gezeigt: Verstappen hat wesentlich mehr Potenzial, ist klar schneller als Ricciardo, der im Quali wieder keine Chance hatte und ja auch nicht fehlerfrei war, deswegen sogar 3 Plätze zurück musste im Grid.

Ich bin mir sicher, am Ende des Jahres steht Verstappen klar vor Ricciardo in der WM.

Beitrag Sonntag 25. März 2018, 10:14

Beiträge: 8493
MichaelZ hat geschrieben:
Heute hat sich gezeigt, dass Verstappen noch nicht fehlerfrei ist. Er scheint die Barge Boards verloren zu haben, was das Auto instabi gemacht hat. Trotzdem: Melbourne hat auch gezeigt: Verstappen hat wesentlich mehr Potenzial, ist klar schneller als Ricciardo, der im Quali wieder keine Chance hatte und ja auch nicht fehlerfrei war, deswegen sogar 3 Plätze zurück musste im Grid.

Ich bin mir sicher, am Ende des Jahres steht Verstappen klar vor Ricciardo in der WM.


so klar wie in den Jahren davor? Ricciardo konnte mit den Ferraris kämpfen, Verstappen scheitere am Haas....
Ich denke, Verstappen bekommt dieses Jahr den massiven Druck zu spüren, jetzt muß er liefern, die Rookieschonzeit ist vorbei und Ricciardo ist kein Rosberg oder Barichello....
GO Lewis

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video