Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Spanien-GP 2020

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Dienstag, 18. August 2020

Beiträge: 67
Warte auch schon seit Monaten, dass endlich dargelegt wird, wieso Verstappen denn soviel besser als alle anderen sei.

Wäre sicherlich cool, wenn Hamilton und Verstappen mit demselben oder über eine Saison vergleichbaren Material unterwegs sind. Verstappen ist gut, ob besser als Hamilton? Keine Ahnung. Für mich vor allem Spekulation. Schaut man sich diese von AWS per Computer erstellte Statistik an, sind sie ja offenbar auf ähnlichem Niveau unterwegs.

Wieviele Titel hätte Verstappen denn bisher verdient, wenn man anführt, wie ungerecht es doch sei, dass Hamilton möglicherweise bald 7 hat und Verstappen noch nicht einmal die Chance auf 1.

Verstappen fährt jetzt noch nicht einmal zwei volle Saisons auf einem sehr guten Niveau, weil kaum Fehler. Vorletzte Saison hatte er eine überschaubare erste Saisonhälfte, erst die zweite war stark. In der letzten Saison mag er der beste Fahrer gewesen sein, auch diese zeigt er mit die besten Leistungen. Aber daraus zu schließen, er sei mit Abstand der beste Fahrer, ist dann doch mutig, wenn letztlich ein anderer regelmäßig die Pokale nach Hause holt.

Beitrag Dienstag, 18. August 2020

Beiträge: 9255
Olf154 hat geschrieben:
Wäre sicherlich cool, wenn Hamilton und Verstappen mit demselben oder über eine Saison vergleichbaren Material unterwegs sind. Verstappen ist gut, ob besser als Hamilton? Keine Ahnung. Für mich vor allem Spekulation. Schaut man sich diese von AWS per Computer erstellte Statistik an, sind sie ja offenbar auf ähnlichem Niveau unterwegs.

Die Statistik ist interessant - auch wenn ich nicht so ganz verstehe unter Berücksichtigung welcher Aspekte sie berechnet wird... Außerdem ist sie sehr Qualy-lastig und Verstappens Stärke waren eher die Rennen.

Olf154 hat geschrieben:
Wieviele Titel hätte Verstappen denn bisher verdient, wenn man anführt, wie ungerecht es doch sei, dass Hamilton möglicherweise bald 7 hat und Verstappen noch nicht einmal die Chance auf 1.

2 für 2018 und 2019 plus den dieshjährigen...
Olf154 hat geschrieben:
Verstappen fährt jetzt noch nicht einmal zwei volle Saisons auf einem sehr guten Niveau, weil kaum Fehler. Vorletzte Saison hatte er eine überschaubare erste Saisonhälfte, erst die zweite war stark. In der letzten Saison mag er der beste Fahrer gewesen sein, auch diese zeigt er mit die besten Leistungen. Aber daraus zu schließen, er sei mit Abstand der beste Fahrer, ist dann doch mutig, wenn letztlich ein anderer regelmäßig die Pokale nach Hause holt.

Mit einem Über-Auto ist das wohl auch um Einiges leichter als in der Verfolgerrolle mit unterlegenem Material...

Beitrag Dienstag, 18. August 2020

Beiträge: 813
Mav05 hat geschrieben:
Olf154 hat geschrieben:
Wieviele Titel hätte Verstappen denn bisher verdient, wenn man anführt, wie ungerecht es doch sei, dass Hamilton möglicherweise bald 7 hat und Verstappen noch nicht einmal die Chance auf 1.

2 für 2018 und 2019 plus den dieshjährigen...



Mir kamen echt die Tränen, als ich diesen Blödsinn las. - und dieses Jahr soll VER schon Weltmeister sein, obwohl nicht mal die Hälfte der Saison um ist.
Ich schlage vor, man händigt ihm die WM-Pokale für die nächsten 10 Jahre aus, dann sind wir dein Meckern und Gejammere los.

Und überhaupt, ein mittelmäßiges Auto mit +7/10 zum besten müsste VER genügen, um WM zu werden, er ist doch sooo toll :roll:

Beitrag Mittwoch, 19. August 2020

Beiträge: 8891
und wenns um Fairness gehen würde, dann müßte man auf Einheitsautos umstellen - dann wärs fair. So haben halt zwei Fahrer Glück und der Rest vom Feld Pech - aber das ist halt auch schon immer so. Es gibt soviele Fahrer, die nie die Chance hatten, ein WMfähiges Auto zu haben/gehabt zu haben.

Verstappen ist ja noch jung, vielleicht hat er ja mal das Glück, ein WM fähiges Auto zu bekommen und das dann auch zu nutzen, vielleicht auch nicht....
GO Lewis

Beitrag Mittwoch, 19. August 2020

Beiträge: 42759
Mav05 hat geschrieben:
Die Statistik ist interessant - auch wenn ich nicht so ganz verstehe unter Berücksichtigung welcher Aspekte sie berechnet wird... Außerdem ist sie sehr Qualy-lastig und Verstappens Stärke waren eher die Rennen.


Kovalainen auf Platz 8 – das sagt doch schon alles, was man davon halten kann...

Beitrag Mittwoch, 19. August 2020

Beiträge: 42759
automatix hat geschrieben:
und wenns um Fairness gehen würde, dann müßte man auf Einheitsautos umstellen - dann wärs fair.


Und selbst da zeigen Serien wie Formel 2 und IndyCar doch gut, dass es Unterschiede zwischen den Teams gibt.

Beitrag Mittwoch, 19. August 2020

Beiträge: 9255
formel-at hat geschrieben:
Ich schlage vor, man händigt ihm die WM-Pokale für die nächsten 10 Jahre aus, dann sind wir dein Meckern und Gejammere los.

Du Komiker, gib ihm den Mercedes und er holt die sich sowieso...

Beitrag Donnerstag, 20. August 2020

Beiträge: 67
Mav05 hat geschrieben:
Olf154 hat geschrieben:
Wäre sicherlich cool, wenn Hamilton und Verstappen mit demselben oder über eine Saison vergleichbaren Material unterwegs sind. Verstappen ist gut, ob besser als Hamilton? Keine Ahnung. Für mich vor allem Spekulation. Schaut man sich diese von AWS per Computer erstellte Statistik an, sind sie ja offenbar auf ähnlichem Niveau unterwegs.

Die Statistik ist interessant - auch wenn ich nicht so ganz verstehe unter Berücksichtigung welcher Aspekte sie berechnet wird... Außerdem ist sie sehr Qualy-lastig und Verstappens Stärke waren eher die Rennen.

Olf154 hat geschrieben:
Wieviele Titel hätte Verstappen denn bisher verdient, wenn man anführt, wie ungerecht es doch sei, dass Hamilton möglicherweise bald 7 hat und Verstappen noch nicht einmal die Chance auf 1.

2 für 2018 und 2019 plus den dieshjährigen...
Olf154 hat geschrieben:
Verstappen fährt jetzt noch nicht einmal zwei volle Saisons auf einem sehr guten Niveau, weil kaum Fehler. Vorletzte Saison hatte er eine überschaubare erste Saisonhälfte, erst die zweite war stark. In der letzten Saison mag er der beste Fahrer gewesen sein, auch diese zeigt er mit die besten Leistungen. Aber daraus zu schließen, er sei mit Abstand der beste Fahrer, ist dann doch mutig, wenn letztlich ein anderer regelmäßig die Pokale nach Hause holt.

Mit einem Über-Auto ist das wohl auch um Einiges leichter als in der Verfolgerrolle mit unterlegenem Material...


Naja 2018. Ohne das jetzt im Detail aufzudröseln. Verstappen war in dem Jahr in den ersten 10 Saisonrennen in 7 Kollisionen oder andere Zwischenfälle verwickelt. In dem Jahr hätte er es ganz bestimmt nicht verdient. Und dieses Jahr ist noch nicht vorbei. Verstappen steht damit Stand Jetzt bei 1 sehr guten kompletten Saison. Sicherlich ist es schwieriger in der Verfolgerrolle. Einen Beweis, dass Verstappen signifikant besser ist als Hamilton sehe ich bislang weiterhin nicht.

Sicherlich ist die AWS Statistik eine Spielerei und hat nur begrenzten Aussagewert, wenn dort Kovailainen und Trulli auftauchen, für völligen Blödsinn halte ich sie aber dann doch nicht und es ging mir auch nur um den Vergleich Verstappen Hamilton.

Beitrag Donnerstag, 20. August 2020

Beiträge: 22953
Olf154 hat geschrieben:
Einen Beweis, dass Verstappen signifikant besser ist als Hamilton sehe ich bislang weiterhin nicht..


Signifikant vielleicht nicht, aber durchaus einen Tick. Dazu musst man sich nur die Fehlerquote seit Anfang 2019 oder Mitte 2018 ansehen. Da war der Max schon besser unterwegs.


Olf154 hat geschrieben:
Sicherlich ist die AWS Statistik eine Spielerei und hat nur begrenzten Aussagewert, wenn dort Kovailainen und Trulli auftauchen, für völligen Blödsinn halte ich sie aber dann doch nicht und es ging mir auch nur um den Vergleich Verstappen Hamilton.


Ich habe irgendwo gelesen dass die Berechnungsmethodik dieser Statistik angeblich Anwendung bei den Teams findet, wenn sie ihrer Fahrer auswählen. Natürlich ergänzend zu anderen Kriterien.

Was aber Kovalainen und Trulli da so weit vorne zu suchen haben, verstehe ich auch nicht. Die ersten 4-5 Plätze klingen aber plausibel.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 20. August 2020

Beiträge: 8891
Mav05 hat geschrieben:
formel-at hat geschrieben:
Ich schlage vor, man händigt ihm die WM-Pokale für die nächsten 10 Jahre aus, dann sind wir dein Meckern und Gejammere los.

Du Komiker, gib ihm den Mercedes und er holt die sich sowieso...


wer hat nochmal bei Red Bull unterschrieben bis 2024 und damit freiwillig auf die WM Pokale verzichtet?
GO Lewis

Beitrag Donnerstag, 20. August 2020

Beiträge: 22953
automatix hat geschrieben:
Mav05 hat geschrieben:
formel-at hat geschrieben:
Ich schlage vor, man händigt ihm die WM-Pokale für die nächsten 10 Jahre aus, dann sind wir dein Meckern und Gejammere los.

Du Komiker, gib ihm den Mercedes und er holt die sich sowieso...


wer hat nochmal bei Red Bull unterschrieben bis 2024 und damit freiwillig auf die WM Pokale verzichtet?


Auf WM Pokale verzichtet hat er nur, wenn Mercedes ihn definitiv genommen hätte.

Aber aus unerklärlichen Gründen scheint das nicht der Fall gewesen zu sein. Und wir wissen alle, was diese Gründe sind. :lol: :lol: :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 20. August 2020

Beiträge: 42759
automatix hat geschrieben:
wer hat nochmal bei Red Bull unterschrieben bis 2024 und damit freiwillig auf die WM Pokale verzichtet?


Halte ich auch für einen Fehler.

Vorherige

Zurück zu Allgemein