Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Sakhir-GP 2020

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Donnerstag, 10. Dezember 2020

Beiträge: 9255
formelchen hat geschrieben:
Das Problem ist, dass es nur 3 Testtage gibt.

Vom Prinzip her stimme ich Dir zu - aber wenn das den Teams wichtig gewesen wäre hätten sie halt nicht den 3 Tagen zustimmen sollen...

Beitrag Donnerstag, 10. Dezember 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Das kann man ableiten aus den Aussagen. Du stellst dich nur absichtlich dumm.

Was macht es denn deiner Meinung nach aus, wenn ein Team einen mehrfachen Weltmeister verpflichtet, egal wie der nun heißt?????


Nein die Aussagen sind PR-Geschwafel, auf das du leichtgläubig reinfällst. Es ist substanzlos, sonst könntest du die Frage, die ich jetzt schon 3-4 Mal gestellt habe, auch beantworten.

Vettel ist ein großer Name, mit dem Aston Martin werben kann. So viele Fähigkeiten habe ich da in den letzten 3-4 Jahren nicht gesehen, die nicht auch Pérez hat.

Beitrag Donnerstag, 10. Dezember 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Das Problem ist, dass es nur 3 Testtage gibt.

Das heißt für jeden Fahrer 1,5 Tage.

Jetzt lass es da mal regnen oder technische Probleme geben, die Vettel am Fahrern hindern, dann geht er quasi ohne Erfahrung mit der Karre in das erste freie Training.

Anders wäre es, wenn wir die üblichen 6-8 Tage hätten.

Gilt natürlich ebenso für Ricciardo und Sainz, dieses Argument.


Naja ob jetzt 3 oder 6 Testtage macht nicht den riesigen Unterschied. Ist nach einem Rennwochenende weg.

Beitrag Donnerstag, 10. Dezember 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Das kann man ableiten aus den Aussagen. Du stellst dich nur absichtlich dumm.

Was macht es denn deiner Meinung nach aus, wenn ein Team einen mehrfachen Weltmeister verpflichtet, egal wie der nun heißt?????


Nein die Aussagen sind PR-Geschwafel, auf das du leichtgläubig reinfällst. Es ist substanzlos, sonst könntest du die Frage, die ich jetzt schon 3-4 Mal gestellt habe, auch beantworten.

Vettel ist ein großer Name, mit dem Aston Martin werben kann. So viele Fähigkeiten habe ich da in den letzten 3-4 Jahren nicht gesehen, die nicht auch Pérez hat.


Ok, dann ist es bei Renault/Alonso aber auch nur PR-Geschwafel. :wink: :wink:

Es gibt da übrigens einen Unterschied: Racing Point hatte eine Alternative unter Vertrag und diese plus eine dicke Geldsumme für Vettel geopfert.

Renault hatte keine Alternative. Vettel und Bottas haben dankend abgelehnt, da blieb nur Don Fernando. :lol: :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 10. Dezember 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Naja ob jetzt 3 oder 6 Testtage macht nicht den riesigen Unterschied. Ist nach einem Rennwochenende weg.


Das sehe ich anders.

Jeder Kilometer zählt und bei nur 1,5 Tagen pro Fahrer kann es schnell passieren, dass er nicht mehr als 200 km sammelt, gerade wegen Kinderkrankheiten am Auto oder wegen des Wetters.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 10. Dezember 2020

Beiträge: 4
Ich finde es auch extrem schade für Russel, er hätte den Sieg wirklich verdient. Ist wirklich super gefahren!

Beitrag Freitag, 11. Dezember 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Ok, dann ist es bei Renault/Alonso aber auch nur PR-Geschwafel. :wink: :wink:

Es gibt da übrigens einen Unterschied: Racing Point hatte eine Alternative unter Vertrag und diese plus eine dicke Geldsumme für Vettel geopfert.

Renault hatte keine Alternative. Vettel und Bottas haben dankend abgelehnt, da blieb nur Don Fernando. :lol: :lol:


Dass Renault Alonso nur geholt hat, WEIL Bottas abgesagt hat, ist reine Spekulation von dir, die sich nur aus deinem völlig abstrusen Hass gegenüber Alonso begründet.

Aber ja, das hab ich dir doch schon mal gesagt, Alonso war als Name wichtig. Renault stand kurz vor dem Ausstieg. Der Name Alonso wird sicherlich geholfen haben, Renault zum Bleiben zu überreden. Also ja, auch Alonso ist sicherlich eine PR-Nummer. Heißt ja nicht, dass er fahrerisch schlechter ist als die Alternative. Genauso muss Vettel deswegen nicht schlechter sein als Pérez. Aber der Name war sicher entscheidend. In beiden Fällen.

Beitrag Freitag, 11. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Ich habe nicht gesagt dass man Alonso genommen hat, weil Bottas abgesagt hat.

Wir haben das vor vielen Wochen schon hinreichend ausdiskutiert. WIR BEIDE wissen nicht, wer der Wunschkandidat von Renault war.

Fakt ist, Abiteboul hat bestätigt dass man mit Alonso schon sehr lange in Kontakt stand. Fakt ist ebenfalls, dass man TROTZDEM mit Vettel und Bottas gesprochen hat. Mit Bottas intensiver als mit Vettel, das hat Prost bestätigt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 11. Dezember 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Ich habe nicht gesagt dass man Alonso genommen hat, weil Bottas abgesagt hat.


Doch hast du. Zitat:

"Renault hatte keine Alternative. Vettel und Bottas haben dankend abgelehnt, da blieb nur Don Fernando."

Gut bei deinen Argumentationssprüngen und Rumgeeier, mal so mal so ist es schwierig, aber du solltest wenigstens wissen, was du schreibst.

Beitrag Freitag, 11. Dezember 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Ich habe nicht gesagt dass man Alonso genommen hat, weil Bottas abgesagt hat.


Doch hast du. Zitat:

"Renault hatte keine Alternative. Vettel und Bottas haben dankend abgelehnt, da blieb nur Don Fernando."

Gut bei deinen Argumentationssprüngen und Rumgeeier, mal so mal so ist es schwierig, aber du solltest wenigstens wissen, was du schreibst.


Das war etwas provokant ausgedrückt, weil ich wusste dass du drauf angespringst. Hat ja geklappt. :lol:

Und ja, das ist meine Meinung. Aber wie es de Facto war, wissen wir nicht.

Du stellst dich ja auch hin und sagst dass Alonso 1. Wahl war, weil es deine Meinung ist. Beweise hast du ebensowenig wie ich.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 12. Dezember 2020

Beiträge: 42759
Du eierst rum. Du hast etwas geschrieben und im nächsten Post behauptet, du hättest das gar nicht geschrieben. Doch hast du. Lächerlich mit dir.

Beitrag Samstag, 12. Dezember 2020

Beiträge: 1506
MichaelZ hat geschrieben:
Du eierst rum. Du hast etwas geschrieben und im nächsten Post behauptet, du hättest das gar nicht geschrieben. Doch hast du. Lächerlich mit dir.


Das ist schon witzig. :D
"Nein hab ich nicht geschrieben" - "Doch hast du!" - "Ja, aber das war ja gelogen"
Formelchen in a nutshell

Beitrag Samstag, 12. Dezember 2020

Beiträge: 42759
Vor allem dann noch das "ätsch bätsch und du bist reingefallen" – sowas von peinlich. :drink:

Beitrag Samstag, 12. Dezember 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Du eierst rum. Du hast etwas geschrieben und im nächsten Post behauptet, du hättest das gar nicht geschrieben. Doch hast du. Lächerlich mit dir.


Nochmal: ich stehe zu der Meinung, dass Bottas Renault abgesagt hat und Renault deshalb dann Alonso holte.

Du unterstellst mir ich würde das als Fakt darstellen, aber nein das tu ich nicht.

Im Übrigen stellst du es seit Monaten als Fakt dar, dass Alonso die 1. Wahl von Renault war. Bis heute hast du keinen Beleg dafür geliefert.

Du bist ein LÜGNER. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 13. Dezember 2020

Beiträge: 42759
Du lügst hier rum – Beweis:
Jetzt eierst du nur raus und willst dich rausreden.

MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Ich habe nicht gesagt dass man Alonso genommen hat, weil Bottas abgesagt hat.


Doch hast du. Zitat:

"Renault hatte keine Alternative. Vettel und Bottas haben dankend abgelehnt, da blieb nur Don Fernando."

Gut bei deinen Argumentationssprüngen und Rumgeeier, mal so mal so ist es schwierig, aber du solltest wenigstens wissen, was du schreibst.

Vorherige

Zurück zu Allgemein