Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Imola-GP 2020

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Donnerstag, 05. November 2020
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2416
bredy hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Wenn der rote so lief wie ihr sagt, war Ferrari erst recht dumm (oder böse), dass man Vettel noch einmal reingeholt hat. Er verlor ja dabei auch Positionen.


Er war außerhalb der Punkte ...


Außerdem kam er als 14. in die Box, und als 14. wieder raus...kompletter Unsinn also. Und beim vermasselten Stop verlor er lediglich 2 Plätze, er wäre auf P12/13 (Sainz/Norris ) herausgekommen. Klar war es bitter, aber man sollte nicht so tun, als hätte er weit in die Punkte fahren können.

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 1729
Das stimmt auch nicht ganz.
Er war hinter Kimi und kam als 12. an die Box. Da das Safety Car Lewis einsammelte und dieser vor Russell, Kimi und eben Seb auf die Strecke kam, hatten diese auch keinerlei Möglichkeit von den Stopps vor ihnen zu profitieren. Vettel hätte also auf keinen Fall Positionen gut gemacht wenn er draußen geblieben wäre. Haben Russell und Kimi ja schließlich auch nicht.
Nach seinem Stopp war Vettel dann vorerst 16., hat dann aber vom späten Stopp Strolls und natürlich Russells Ausfall profitiert.

Ist halt wieder viel hätte wäre wenn. Ging die Strategie auf? Nein. Hätte man ohne den Stopp mehr erreicht? Vielleicht ... wäre aber maximal auch nur 1 Punkt gewesen. Und das auch nur wegen Russells Unfall und Albons Dreher. Aus eigener Kraft wäre dabei nicht herausgekommen.

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 23414
Ohne den 2. Stopp wäre Vettel zumindest 10. geworden.

Als er rein kam war er auf P12. Vor ihm waren Russel, Albon und Norris.

Norris und Albon kamen nach ihm noch an die Box, die hätte er also hinter sich gehabt. Zumal Albon ja dann sowieso noch den Dreher hatte. Und Russel ist ja ausgefallen.

Das heißt wenn wir den Stopp rausrechnen, wäre sogar P9 drin gewesen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 278
bredy hat geschrieben:
Ist halt wieder viel hätte wäre wenn. Ging die Strategie auf? Nein. Hätte man ohne den Stopp mehr erreicht? Vielleicht ... wäre aber maximal auch nur 1 Punkt gewesen. Und das auch nur wegen Russells Unfall und Albons Dreher. Aus eigener Kraft wäre dabei nicht herausgekommen.


Fernab von den Ausfällen Gasly und Verstappen, die technisch bedingt ausfielen. Deshalb verstehe ich auch nicht wieso, warum und weshalb Vettel ein gutes Rennen gefahren sein soll. Punkte wären aus eigener Kraft für ihn nicht drin gewesen.
_________________________________
Bild
Ok Lewis, It’s Hammertime
_________________________________

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 1729
formelchen hat geschrieben:
Ohne den 2. Stopp wäre Vettel zumindest 10. geworden.

Als er rein kam war er auf P12. Vor ihm waren Russel, Albon und Norris.

Norris und Albon kamen nach ihm noch an die Box, die hätte er also hinter sich gehabt. Zumal Albon ja dann sowieso noch den Dreher hatte. Und Russel ist ja ausgefallen.

Das heißt wenn wir den Stopp rausrechnen, wäre sogar P9 drin gewesen.


Wie soll er denn vor Norris gewesen sein? Kimi fuhr vor Vettel und Norris kam vor Kimi wieder auf die Strecke ... hätte Vettel sich teleportiert oder was?

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 43282
formelchen hat geschrieben:
Fakten. Deshalb gehst du auch nicht drauf ein und sagst einfach pauschal ich würde falsch liegen.


Nein, Scheinargumente. Und wieso sollte ich drauf eingehen? Du drehst es dir doch eh wieder so hin, dass es passt. Es ist offensichtlich. Dir können hier 10 Leute was erklären, du hast am Ende eh Recht. Bist halt der Checker.

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 43282
formelchen hat geschrieben:
Das heißt wenn wir den Stopp rausrechnen, wäre sogar P9 drin gewesen.


Was natürlich wieder mal super ist – bedeutend schlechter als Leclerc. Gut dass da Ferrari nochmal nachgeholfen hat :drink:

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 23414
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Das heißt wenn wir den Stopp rausrechnen, wäre sogar P9 drin gewesen.


Was natürlich wieder mal super ist – bedeutend schlechter als Leclerc. Gut dass da Ferrari nochmal nachgeholfen hat :drink:


Vettels Rennen war gut, sagt übrigens auch Michael Schmidt, den du doch immer so gern anführst.

Das Problem war das Quali. Wenn du so weit hinten startest, landest du im Regelfall auch weiter hinten als der Teamkollege von einem Startplatz in den Top 5.

Dieses mal hat ganz klar das Team ein besseres Ergebnis vergeigt, auch wenn dir das nicht passt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 43282
Ja, sein Rennen war gut – was auch zeigt, dass sein Auto passt. Parc-Ferme Regeln und so. Er kriegt die Reifen im Quali nicht ins Arbeiten und im Rennen schon. Und ja, von hinten ist dann nicht mehr viel zu machen.

Und ja, Ferrari war dieses Mal schuld, dass er nicht 9. war. Damit wäre er aber wieder 4 Plätze schlechter gewesen als Leclerc. Also haben es beide vergeigt. Vettel schon im Quali, Ferrari dann im Rennen.

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 23414
bredy hat geschrieben:
Wie soll er denn vor Norris gewesen sein? Kimi fuhr vor Vettel und Norris kam vor Kimi wieder auf die Strecke ... hätte Vettel sich teleportiert oder was?


Ich habe gesagt er hätte vor Norris ins Ziel kommen können, wäre er auf den weißen Reifen geblieben und hätte den 2. Stopp nicht gemacht.

Vorausgesetzt natürlich, dass Norris seinen 2. Stopp trotzdem gemacht hätte.

Schau dir einfach nochmal an wann Norris seinen 2. Stopp gemacht hat. Das war NACH Vettel.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 05. November 2020

Beiträge: 1729
formelchen hat geschrieben:
bredy hat geschrieben:
Wie soll er denn vor Norris gewesen sein? Kimi fuhr vor Vettel und Norris kam vor Kimi wieder auf die Strecke ... hätte Vettel sich teleportiert oder was?


Ich habe gesagt er hätte vor Norris ins Ziel kommen können, wäre er auf den weißen Reifen geblieben und hätte den 2. Stopp nicht gemacht.

Vorausgesetzt natürlich, dass Norris seinen 2. Stopp trotzdem gemacht hätte.

Schau dir einfach nochmal an wann Norris seinen 2. Stopp gemacht hat. Das war NACH Vettel.


Weil Vettel auf den alten weißen Reifen sowohl Kimi als auch Norris auf frischen roten Reifen überholt hätte? Halte ich für unwahrscheinlich ...

Beitrag Freitag, 06. November 2020

Beiträge: 23414
Du kapierst es nicht.

Ohne den zweiten Stopp wäre er vor Norris und Kimi gewesen, ohne sie zu überholen. Weil die beiden ja auch ein zweites Mal an der Box waren.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 06. November 2020

Beiträge: 1729
formelchen hat geschrieben:
Du kapierst es nicht.

Ohne den zweiten Stopp wäre er vor Norris und Kimi gewesen, ohne sie zu überholen. Weil die beiden ja auch ein zweites Mal an der Box waren.


Ne eben nicht. Kimi war NICHT nochmal an der Box.
Norris konnte trotz Stopp vor Kimi bleiben.

Beitrag Freitag, 06. November 2020

Beiträge: 1729
Ist zwar ziemlich einfach sowas selbst zu finden bevor man jemanden Ahnungslosigkeit vorwirft aber für dich gibts auch sowas hier:
https://www.formula1.com/en/results.htm ... mmary.html
https://www.racefans.net/2020/11/01/202 ... and-tyres/

Beitrag Freitag, 06. November 2020

Beiträge: 23414
bredy hat geschrieben:
Ne eben nicht. Kimi war NICHT nochmal an der Box.
Norris konnte trotz Stopp vor Kimi bleiben.


So du hast Recht damit, dass Kimi nicht nochmal an der Box gewesen ist.

Ich habe theoretisch Recht damit, dass Seb ohne seinen Stopp vor Norris gekommen wäre, nachdem dieser das 2. Mal an der Box war.

Was ich dabei aber nicht bedacht hatte: das Safety Car kam direkt hinter Norris und vor Hamilton auf die Strecke. Norris war kurz vor der Überrundung. Weil das Safety Car direkt hinter ihm auf die Strecke kam, bekam Norris gegenüber seinen Verfolgern ein fettes Polster geschenkt und konnte so in aller Ruhe an die Box fahren.

Insofern: ja du hast Recht. Wäre Hammie aber schon vor dem SC an Norris vorbeigekommen, würde es stimmen was ich sage.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Vorherige

Zurück zu Allgemein