Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Die F1-Weltmeister 2016-2025

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Donnerstag, 27. Dezember 2018

Beiträge: 22953
bredy hat geschrieben:
Wann geht ihr denn von einem Hamilton-Rücktritt aus? Ich habe das Gefühl, dass das eher früher als später passieren wird.


Sein Vertrag geht glaube ich noch bis 2020.

Ich denke er will unbedingt noch die Schumacher-Rekorde knacken. Die Zahl der Siege dürfte er 2020 schon erreichen, wenn Mercedes keine Gurke baut.

Die Zahl der Titel kann er 2020 erreichen, wenn er Schumacher aber überflügeln will, muss er wohl noch ein Jahr verlängern - im günstigsten Fall.

Ich denke das weiß der Hammie alles selbst noch nicht. Es hängt ja auch davon ab wie gut das Auto ist. Ich denke wenn jetzt 1-2 schlechtere Jahre kommen, dann könnte er die Lust verlieren und Ende 2020 aufhören.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 27. Dezember 2018

Beiträge: 42759
Kalamati hat geschrieben:
Für mich ist der kommende Mann Verstappen, ganz klar. Fahrerisch jetzt schon auf Augenhöhe mit Lewis und ausgestattet mit dem nötigen Instinkt wird der seinen Weg machen. Bis dahin wird aber wohl weiter Hamilton der F1 seinen Stempel aufdrücken wenn es das Auto hergibt, es gibt momentan keinen im Feld der ihm das Wasser reichen kann.


Und Leclerc.

Beitrag Donnerstag, 27. Dezember 2018

Beiträge: 42759
Ich glaube auch, dass Hamilton noch weiterfahren und versuchen wird, die Rekorde von Michael Schumacher zu knacken. Ich glaube aber nicht, dass er das Team nochmal wechselt.

Beitrag Donnerstag, 27. Dezember 2018

Beiträge: 8891
MichaelZ hat geschrieben:
Ich glaube auch, dass Hamilton noch weiterfahren und versuchen wird, die Rekorde von Michael Schumacher zu knacken. Ich glaube aber nicht, dass er das Team nochmal wechselt.


Wenn Ferrari die nächsten beiden Jahre wieder scheitert im Kampf um die WM, dann kann es schon passieren, daß sie den Geldbeutel weit aufmachen, um entweder Hamilton oder Verstappen zu holen - und bei Verstappen ist halt die Frage, was er bis dahin gewonnen hat und wie gut Red Bull Honda auf Dauer ist.

Ich tippe dann auch mal:

2019 Charles Leclerc (Ferrari)
2020 Lewis Hamilton (Mercedes)
2021 Charles Leclerc (Ferrari)
2022 George Russel (Mercedes)
2023 Daniel Ricciardo (Ferrari)
2024 Esteban Ocon (Mercedes)
2025 Daniel Ticktum (Red Bull Honda)
2026 Charles Leclerc (Renault)
2027 Charles Leclerc (Renault)
2028 George Russel (Mercedes)
GO Lewis

Beitrag Donnerstag, 27. Dezember 2018

Beiträge: 2299
MichaelZ hat geschrieben:
Kalamati hat geschrieben:
Für mich ist der kommende Mann Verstappen, ganz klar. Fahrerisch jetzt schon auf Augenhöhe mit Lewis und ausgestattet mit dem nötigen Instinkt wird der seinen Weg machen. Bis dahin wird aber wohl weiter Hamilton der F1 seinen Stempel aufdrücken wenn es das Auto hergibt, es gibt momentan keinen im Feld der ihm das Wasser reichen kann.


Und Leclerc.


Warten wir mal ab, ob er wirklich so gut ist, wie man ihn schreibt....Und man darf nicht vergessen, er hat Vettel vor sich und das Rauchermännchen hat ja dahingehend schon ne klare Ansage gemacht. Wobei ich natürlich hoffe, dass er sich nicht daran hält und Vettel zeigt wo es langgeht.

Beitrag Freitag, 28. Dezember 2018

Beiträge: 42759
automatix hat geschrieben:
Wenn Ferrari die nächsten beiden Jahre wieder scheitert im Kampf um die WM, dann kann es schon passieren, daß sie den Geldbeutel weit aufmachen, um entweder Hamilton oder Verstappen zu holen - und bei Verstappen ist halt die Frage, was er bis dahin gewonnen hat und wie gut Red Bull Honda auf Dauer ist.

Ich tippe dann auch mal:

2019 Charles Leclerc (Ferrari)
2020 Lewis Hamilton (Mercedes)
2021 Charles Leclerc (Ferrari)
2022 George Russel (Mercedes)
2023 Daniel Ricciardo (Ferrari)
2024 Esteban Ocon (Mercedes)
2025 Daniel Ticktum (Red Bull Honda)
2026 Charles Leclerc (Renault)
2027 Charles Leclerc (Renault)
2028 George Russel (Mercedes)


Falls Ferrari jemanden anders holt, dann eher Verstappen. Ich denke aber, wenn die Bindung zwischen Vettel und Ferrari bricht, wird man auf Leclerc setzen.

Renault und Weltmeister – ich glaub, das wird nicht mehr passieren.

Beitrag Freitag, 28. Dezember 2018

Beiträge: 42759
Kalamati hat geschrieben:
Warten wir mal ab, ob er wirklich so gut ist, wie man ihn schreibt....Und man darf nicht vergessen, er hat Vettel vor sich und das Rauchermännchen hat ja dahingehend schon ne klare Ansage gemacht. Wobei ich natürlich hoffe, dass er sich nicht daran hält und Vettel zeigt wo es langgeht.


Was hat das Räuchermännchen denn gesagt?

Beitrag Freitag, 28. Dezember 2018

Beiträge: 2299
MichaelZ hat geschrieben:
Kalamati hat geschrieben:
Warten wir mal ab, ob er wirklich so gut ist, wie man ihn schreibt....Und man darf nicht vergessen, er hat Vettel vor sich und das Rauchermännchen hat ja dahingehend schon ne klare Ansage gemacht. Wobei ich natürlich hoffe, dass er sich nicht daran hält und Vettel zeigt wo es langgeht.


Was hat das Räuchermännchen denn gesagt?


Das er von Vettel lernen, und artig hinterher fahren soll. Zumindest im ersten Jahr. Wenn Vettel dann aufgehört hat, darf er Vollgas geben....

Beitrag Freitag, 28. Dezember 2018

Beiträge: 22953
Kalamati hat geschrieben:

Das er von Vettel lernen, und artig hinterher fahren soll. Zumindest im ersten Jahr. Wenn Vettel dann aufgehört hat, darf er Vollgas geben....


Quelle? Zitat?
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 29. Dezember 2018

Beiträge: 1318
Bellerophon hat geschrieben:
2016 - Nico Rosberg / Mercedes - richtig
2017 - Lewis Hamilton / Mercedes - richtig
2018 - Daniel Ricciardo / Renault - Teamwechsel bekannt gegeben - stimmt :D)
2019 - Fernando Alonso / McLaren Honda - oh :oops:
2020 - Sebastian Vettel / Ferrari - halt ich dran fest, danach tritt er zurück
2021 - Pascal Wehrlein / Mercedes
2022 - Raffaele Marciello / Ferrari
2023 - Raffaele Marciello / Ferrari
2024 - Pierre Gasly / Renault
2025 - Pietro Fittipaldi / McLaren Ford


2021 - Daniel Ricciardo / Renault
2022 - Charles Leclerc / Ferrari
2023 - Mick Schumacher / Mercedes
2024 - Antonio Giovinazzi /Ferrari
2025 - Sophia Floersch / Mercedes :D)

Beitrag Samstag, 29. Dezember 2018

Beiträge: 42759
Kalamati hat geschrieben:
Das er von Vettel lernen, und artig hinterher fahren soll. Zumindest im ersten Jahr. Wenn Vettel dann aufgehört hat, darf er Vollgas geben....


Da würde mich auch eine Quelle interessieren.

Beitrag Samstag, 29. Dezember 2018

Beiträge: 42759
Bellerophon hat geschrieben:
2025 - Sophia Floersch / Mercedes :D)


Mal schaun, ob sie es überhaupt in die Formel 1 schafft. Ich hab da meine erheblichen Zweifel dran.

Beitrag Sonntag, 30. Dezember 2018

Beiträge: 9255
MichaelZ hat geschrieben:
Kalamati hat geschrieben:
Das er von Vettel lernen, und artig hinterher fahren soll. Zumindest im ersten Jahr. Wenn Vettel dann aufgehört hat, darf er Vollgas geben....

Da würde mich auch eine Quelle interessieren.

Das konnte man bei etwas freizügiger Interpretation schon in die Richtung auslegen... ;-)

Beitrag Montag, 31. Dezember 2018

Beiträge: 42759
Ich kenn die Aussagen gar nicht – kann die mal wer hier reinstellen?

Beitrag Dienstag, 03. Dezember 2019

Beiträge: 42759
Sollte es wirklich so kommen, dass Hamilton zu Ferrari geht, Verstappen zu Mercedes und Vettel zu Red Bull traue ich Vettel noch einen 5. Titel zu.

Meine Tipps für die nächsten Weltmeister
2020 Hamilton (Mercedes)
2021 Vettel (Red Bull)
2022 Leclerc (Ferrari)
2023 Leclerc (Ferrari)

Beitrag Dienstag, 03. Dezember 2019

Beiträge: 9255
Da musst Du wohl Deine angestaubte Glaskugel mal putzen...

Beitrag Dienstag, 03. Dezember 2019

Beiträge: 22953
Ich halte Michaels Tipp gar nicht für soo unwahrscheinlich.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 04. Dezember 2019

Beiträge: 42759
Wenn Mercedes auch 2021 vorn bleibt und Verstappen zu Mercedes geht, wird natürlich Verstappen Weltmeister. Ich traue Red Bull 2021 halt den nächsten Schritt zu und wenn Mercedes 2020 ähnlich überlegen ist wie 2019 wird Verstappen aus Ungeduld zu Mercedes wechseln. Das ist mein Gefühl.

Beitrag Mittwoch, 04. Dezember 2019

Beiträge: 9255
Ist ein Spiel mit ziemlich vielen Unbekannten...
Zuerst mal gehe ich davon aus dass die Gerüchte um Lewis/Ferrari lange nicht so akut sind wie behauptet... Es macht für mich irgendwie nicht wirklich Sinn...
Bei RB könnte ich mir schon vorstellen dass sie nächstes Jahr um den Titel fahren - und dann wäre die Entscheidung für Max wohl eher für RedBull - da weiß er was er hat, ähnlich wie Lewis bei Mercedes. Sollte Mercedes doch wieder überlegen sein und Lewis trotzdem zu Ferrari gehen (was dann ja noch weniger Sinn machen würde...) könntest Du natürlich recht haben und Max würde den Mercedes-Platz nehmen - allerdings denke ich dann dass sie auch 2021 überlegen wären. Obwohl man das immer behauptet war RB/Newey bei den letzten Änderungen eher nicht gleich der Überflieger...
Ich weiß auch nicht ob Marko unbedingt Vettel zurückholen würde - mir wäre Ricciardo logischer...

Beitrag Mittwoch, 04. Dezember 2019

Beiträge: 22953
Die Frage ist doch, ob sich Hamilton und Elkman tatsächlich 2x getroffen haben. Wenn ja, dann ist auch alles möglich. Und ich vermute schon, dass die Gerüchte stimmen. Sie wurden ja auch von keiner Seite dementiert, sondern eher indirekt bestätigt. Auch wenn man natürlich nicht vergessen darf, dass alle Seiten auch ein Interesse an Spekulationen haben, um andere Leute unter Druck zu setzen.

Hamilton will sein mögliches Gehalt bei Mercedes natürlich in die Höhe treiben. Ferrari will damit seine Fahrer unter Druck setzen und bei Vettel vielleicht auch das Gehalt für 2021 drücken, für den Fall dass man verlängert.

Es ist auch denkbar dass Max schon eine Vereinbarung mit Mercedes hat und Lewis flüchten will.

Nur eigentlich braucht Ferrari den Hamilton nicht. Mit Leclerc hat man einen jungen Topfahrer für die Zukunft und wenn man Hamilton holt wird man mindestens soviel Ärger haben wie mit Vettel/Leclerc in diesem Jahr. Oder glaubt im Ernst jemand, dass Hamilton/Leclerc sich nicht bekriegen?????

Zumal Binotto vor Wochen noch sagte er präferiere eigentlich das Modell mit einem Nr.1 und Nr.2-Fahrer. Aber vielleicht sieht Elkman das anders.

Wie auch immer.....es wäre insgesamt natürlich schon spannend wenn sich das Fahrerkarussell einmal kräftig dreht. Aber ich persönlich finde dass Hamilton nicht zu Ferrari passt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 05. Dezember 2019

Beiträge: 42759
Mav05 hat geschrieben:
Ist ein Spiel mit ziemlich vielen Unbekannten...
Zuerst mal gehe ich davon aus dass die Gerüchte um Lewis/Ferrari lange nicht so akut sind wie behauptet... Es macht für mich irgendwie nicht wirklich Sinn...
Bei RB könnte ich mir schon vorstellen dass sie nächstes Jahr um den Titel fahren - und dann wäre die Entscheidung für Max wohl eher für RedBull - da weiß er was er hat, ähnlich wie Lewis bei Mercedes. Sollte Mercedes doch wieder überlegen sein und Lewis trotzdem zu Ferrari gehen (was dann ja noch weniger Sinn machen würde...) könntest Du natürlich recht haben und Max würde den Mercedes-Platz nehmen - allerdings denke ich dann dass sie auch 2021 überlegen wären. Obwohl man das immer behauptet war RB/Newey bei den letzten Änderungen eher nicht gleich der Überflieger...
Ich weiß auch nicht ob Marko unbedingt Vettel zurückholen würde - mir wäre Ricciardo logischer...


Natürlich ist es ein Spiel mit vielen Unbekannten. Wenn ich es wüsste, würde ich viel Geld verdienen. Auch du weißt es nicht und wagst daher halt auch keine Prognose.

Ich kann mir auch vorstellen, dass Hamilton nicht zu Ferrari geht. Ferrari wird Leclerc als Nummer eins aufbauen. Das muss sich Hamilton dann schon zwei Mal überlegen...

Beitrag Donnerstag, 05. Dezember 2019

Beiträge: 22953
Irgendwie ist es auch ne Klatsche für Max, dass Ferrari scheinbar nur um Hammie wirbt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 05. Dezember 2019

Beiträge: 8891
naja, Max hat ja Ferrari erst des Betruges verdächtigt - vielleicht hatte er ja davor eine Absage bekommen? ;)

oder sich damit bei Ferrari disqualifiziert....
GO Lewis

Beitrag Freitag, 06. Dezember 2019

Beiträge: 2299
formelchen hat geschrieben:
Irgendwie ist es auch ne Klatsche für Max, dass Ferrari scheinbar nur um Hammie wirbt.


Ganz sicher nicht, weil Max weiß das man mit dieser Gurkentruppe nicht WM werden kann. Jedenfalls so wie sie jetzt aufgestellt ist....

Beitrag Freitag, 06. Dezember 2019

Beiträge: 2299
MichaelZ hat geschrieben:
Ich kann mir auch vorstellen, dass Hamilton nicht zu Ferrari geht. Ferrari wird Leclerc als Nummer eins aufbauen. Das muss sich Hamilton dann schon zwei Mal überlegen...


Dann sollten sie mal anfangen, ihn auch so zu behandeln. Davon war bisher nichts zu sehen.
Apropo, falls Hamilton 2021 wirklich kommen sollte, dann ganz sicher nicht als Nr.2, das dürfte ja wohl außer Frage stehen.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein