Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Die F1-Weltmeister 2016-2025

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Donnerstag, 18. August 2016

Beiträge: 23414
MichaelZ hat geschrieben:
Bellerophon hat geschrieben:

Serienweltmeister vom Band. Nach Vettels 4 Titel am Stück hatte die F1 schon ein Zuschauer Problem.


5x Schumi, 4x Vettel - jetzt bald 4x Hamilton. Das wird keine Ausnahme bleiben. Die Tendenz geht zu Seriensieger...


Zu Schumis Zeiten sah die Welt aber noch anders aus, da war viel mehr erlaubt, es gab mehrere Reifenhersteller usw.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 18. August 2016

Beiträge: 2663
Hmmm!
Es glauben also ein paar von euch, Vettel nochmals als Weltmeister zu sehen?
Entweder bei Ferrari oder sogar mit Mercedes.
Wie nennt man das? Zweckoptimismus? :lol:
Also vorstellen kann ich mir das auch. Ich kann mir auch vorstellen, am Wochenende im Lotto zu gewinnen,
oder Sonntag vom Blitz getroffen zu werden. Nur der Glaube daran fehlt mir.
Momentan tendiere ich eher zu: Nein
Keiner von euch, außer Bellerophon hat Daniel Ricciardo auf der Rechnung. So, why not?
Ricciardo hat doch auch das Zeug zum Weltmeister, oder nicht?
RR #33

Beitrag Donnerstag, 18. August 2016

Beiträge: 1643
Der_KaY hat geschrieben:
Keiner von euch, außer Bellerophon hat Daniel Ricciardo auf der Rechnung. So, why not?
Ricciardo hat doch auch das Zeug zum Weltmeister, oder nicht?

"Also vorstellen kann ich mir das auch. Ich kann mir auch vorstellen, am Wochenende im Lotto zu gewinnen,
oder Sonntag vom Blitz getroffen zu werden. Nur der Glaube daran fehlt mir."
:wink:

Was das Thema Vettel und kommende Weltmeisterschaften betrifft, so ist das hier doch nur reinstes Spekulatius, da niemand wirklich weiß, wie sich das Kräfteverhältnis in den 10 Jahren verschrieben wird. Sollte er in einem siegfähigen Auto sitzen, ist natürlich die Chance da, nochmal Weltmeister zu werden - und das er da nicht lange fackelt, sollte ja bekannt sein 8-)

Beitrag Samstag, 20. August 2016

Beiträge: 43282
formelchen hat geschrieben:
Zu Schumis Zeiten sah die Welt aber noch anders aus, da war viel mehr erlaubt, es gab mehrere Reifenhersteller usw.


Jab, aber auch damals wurde alles immer professioneller - da begann das grad durch die Inversion der Hersteller überprofessionell zu werden. Und manche Jahre wie 2003 waren da ja auch knapp...

Beitrag Dienstag, 22. November 2016

Beiträge: 43282
Also: Wer wird 2016 Weltmeister?

Ich drücke Nico die Daumen!

Beitrag Dienstag, 22. November 2016

Beiträge: 23414
Ich drücke auch Nico die Daumen!!!

Es ist auch für die F1 wichtig, dass mal jemand anders gewinnt. Und natürlich ist es auch für die teaminternen Verhältnisse bei Mercedes wichtig, dass Rosberg es schafft. So hat man zwei Weltmeister im Team und beide Fahrer wissen, dass sie auch WM werden können und dürfen.

Ich habe aber Bedenken, dass Rosberg es schafft. Irgendwie habe das Gefühl, dass etwas schiefgehen wird.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Dienstag, 22. November 2016

Beiträge: 2663
Hier, noch einer! Bild

Selbstverständlich drücke ich Nico Rosberg auch die Daumen!
Hat meine Glaskugel schließlich auch vorausgesagt.
Obwohl ich zugeben will, das es ein Phase in der Saison gab, in der ich daran gezweifelt habe.
Wie gesagt, Nico lag die letzten Rennen, so wie jetzt, im Vorteil. Das Auto und er selbst, geben
Platz 2 & 3 immer locker her. Es muß nur die Technik halten.
Ich meine, es ist seine 11lfte Saison? Er hätte es auch mal verdient, nicht wahr?
RR #33

Beitrag Mittwoch, 23. November 2016

Beiträge: 43282
Ich fände halt auch, dass 2:1 Titel für Hamilton auch ungefähr das Leistungsniveau der beiden abbilden würde. Wenn Hamilton dann 2017 wieder Meister wird, dann würde es 3:1 stehen - was wirklich fair wäre. Wobei ich für 2017 ja auf Verstappen hoffe.

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 43282
Mal schauen. Bisher lag ich in jedem Jahr falsch:

2016 Lewis Hamilton (Mercedes)
2017 Sebastian Vettel (Ferrari)
2018 Max Verstappen (Red Bull Ilmor)
2019 Max Verstappen (Red Bull Ilmor)
2020 Sebastian Vettel (Ferrari)
2021 Max Verstappen (Red Bull Ilmor)
2022 Charles Leclerc (Mercedes)
2023 Max Verstappen (Ferrari)
2024 Max Verstappen (Ferrari)
2025 Sebastian Vettel (Mercedes)

Meine neue Liste:
2018 Sebastian Vettel (Ferrari)
2019 Max Verstappen (Red-Bull-Renault)
2020 Max Verstappen (Red-Bull-Renault)
2021 Max Verstappen (Red-Bull-Porsche)
2022 Max Verstappen (Red-Bull-Porsche)
2023 Charles Leclerc (Ferrari)
2024 Charles Leclerc (Ferrari)
2025 Lando Norris (Red-Bull-Porsche)
2026 Lando Norris (Red-Bull-Porsche)
2027 Lando Norris (Red-Bull-Porsche)

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 9502
:D) :D) :D) Da sind aber einige mutige Spekulationen drin...

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 43282
Ja ich muss sagen - und das zeigt auch, dass die Formel 1 erstmals seit Jahren wieder unberechenbarer geworden ist - derzeit ist es echt schwierig, da Prognosen aufzustellen.

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 9502
Naja... Ob RB wirklich mit Renault weitermacht wird sich ja demnächst zeigen...
Dass VW/Audi/Porsche endlich mal Nägel mit Köpfen machen sollten und sich zur F1 bekennen wäre mehr als überfällig - aber ich trau dem noch nicht ganz, dieses fast panische Abwandern in Richtung der Staubsauger-Formel ist irgendwie erschreckend...
Und dass RB mit der Vorstellung vom selbstgebackenen F1-WM bricht und sich Norris holt sehe ich irgendwie noch nicht - eher dann ein paar Verstappen-Mercedes-Titel...

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 23414
Max sehe ich so schnell nicht bei Mercedes. Ich denke der Lewis wird seinen Vertrag um 2-3 Jahre verlängern und dann ist das Team mindestens bis 2020 tabu für Max.

Und ab 2021 ist ja eh alles offen, auch der Verbleib von Mercedes in der F1.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 1643
MichaelZ hat geschrieben:
Ja ich muss sagen - und das zeigt auch, dass die Formel 1 erstmals seit Jahren wieder unberechenbarer geworden ist - derzeit ist es echt schwierig, da Prognosen aufzustellen.

Ach deswegen hast du vermehrt auf Seriensieger in deiner überarbeiteten Liste gesezt, in der Hoffnung dass dann wengisten ein Treffer bei ist :D

Ich bleibe bei meiner Liste, auch wenn mit Norris jetzt sehr wahrscheinlich ein Kandidat hinzukommt, der ab 2021 mitmischen wird.

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 9502
Historiker hat geschrieben:
Ich bleibe bei meiner Liste, auch wenn mit Norris jetzt sehr wahrscheinlich ein Kandidat hinzukommt, der ab 2021 mitmischen wird.

Also Deine Idee für 2018 gefällt mir... :-)
Aber ich lehne mich jetzt mal etwas weiter aus dem Fenster - WENN 2018 in Erfüllung geht holt Vettel keinen Titel mehr... :-P

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 1643
Mav05 hat geschrieben:
Also Deine Idee für 2018 gefällt mir... :-)
Aber ich lehne mich jetzt mal etwas weiter aus dem Fenster - WENN 2018 in Erfüllung geht holt Vettel keinen Titel mehr... :-P

Naja was für einen Sinn sollen solche Vorhersagen auch haben, wenn man sie eh alle Nase lang wieder ändert - von daher bleibt natürlich auch Mad Max für 2018 stehen, in der Hoffnung dass ich genuaso falsch liege, wie 2016, oder wenn nich die Siegesserie aber kommender Saison eintritt 8-)

Beitrag Sonntag, 22. April 2018

Beiträge: 43282
Mav05 hat geschrieben:
Naja... Ob RB wirklich mit Renault weitermacht wird sich ja demnächst zeigen...


Das stimmt. Honda ist eine Option, aber ob Red Bull die wirklich wahrnimmt. Mal schaun...
Würde Sinn machen.Honda könnte Toro Rosso dann zum Zweitrennstall/Juniorenteam machen

Beitrag Montag, 23. April 2018

Beiträge: 9502
Historiker hat geschrieben:
...von daher bleibt natürlich auch Mad Max für 2018 stehen, in der Hoffnung dass ich genuaso falsch liege, wie 2016, oder wenn nich die Siegesserie aber kommender Saison eintritt 8-)

Also nehmen wir 2018 mal als gesetzt... :) Mich wundert nur dass Du den zweiten Teil meiner Aussage so unkommentiert im Raum stehen läßt... ;-P

Beitrag Montag, 23. April 2018

Beiträge: 1643
Mav05 hat geschrieben:
Also nehmen wir 2018 mal als gesetzt... :) Mich wundert nur dass Du den zweiten Teil meiner Aussage so unkommentiert im Raum stehen läßt... ;-P

Was soll ich das groß kommentieren? Ich hatte ja geschrieben, dass "wenn nicht die Siegesserie aber ab kommender Saison eintritt" - sollte ich also 2018 nicht daneben liegen, habe ich eine 2 zu 3 Bilanz, was genug Credit sein sollte, um auch einen Treffer zwischen 2019 und 2022 zu landen 8-)

Beitrag Dienstag, 25. Dezember 2018

Beiträge: 43282
Die Weltmeister der nächsten 10 Jahre:

2019 Lewis Hamilton (Mercedes)
2020 Lewis Hamilton (Mercedes)
2021 Max Verstappen (Red Bull-Honda)
2022 Max Verstappen (Red-Bull-Honda)
2023 Max Verstappen (Red-Bull-Honda)
2024 Esteban Ocon (Mercedes)
2025 Esteban Ocon (Mercedes)
2026 Max Verstappen (Ferrari)
2027 Max Verstappen (Ferrari)
2028 Max Verstappen (Ferrari)

Beitrag Mittwoch, 26. Dezember 2018
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2416
Na dann kann man ja getrost davon ausgehen, dass es nicht so kommt....bisher lagst du ja mit deinen Vorhersagen so gut wie immer daneben....
Frohe Weihnachten :)

Beitrag Mittwoch, 26. Dezember 2018

Beiträge: 23414
Mein Tipp 2015 war auch nicht sooo gut bislang, aber immerhin habe ich den WM 2018 richtig getippt.

Wollen wir es mal aktualisieren.


2019: Sebastian Vettel / Ferrari
2020: Max Verstappen / Red Bull
2021: Max Verstappen / Red Bull
2022: Charles Leclerc / Ferrari
2023: Max Verstappen / Red Bull
2024: M. Schumacher / Ferrari
2025: M. Schumacher / Ferrari
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 27. Dezember 2018

Beiträge: 43282
Mick Schumacher wird glaube ich nie Weltmeister.

Beitrag Donnerstag, 27. Dezember 2018
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2416
Ich persönlich glaube auch nicht, dass Vettel noch einmal WM wird. Und zu Mick Schumacher, der muss erst einmal zeigen, dass er es auch ohne " Beihilfe " schafft, das war dann doch zu auffällig was da ab Spa abging. Aber klar, der Name weckt Begehrlichkeiten obwohl ich persönlich glaube, dass diese Zeit auch vorüber ist. Heute brauchst du mehr als einen Namen.
Für mich ist der kommende Mann Verstappen, ganz klar. Fahrerisch jetzt schon auf Augenhöhe mit Lewis und ausgestattet mit dem nötigen Instinkt wird der seinen Weg machen. Bis dahin wird aber wohl weiter Hamilton der F1 seinen Stempel aufdrücken wenn es das Auto hergibt, es gibt momentan keinen im Feld der ihm das Wasser reichen kann.

Beitrag Donnerstag, 27. Dezember 2018

Beiträge: 1729
Wann geht ihr denn von einem Hamilton-Rücktritt aus? Ich habe das Gefühl, dass das eher früher als später passieren wird.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein