Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

China-GP 2018

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Fr Apr 13, 2018 12:23 pm

Beiträge: 15944
So dann eröffne ich mal einen Thread zum aktuellen GP.

Ich erwarte Mercedes dieses Mal knapp vorn. Strecke und Temperaturen sollte ihnen entgegenkommen.

In den ersten zwei Traings waren Ferrari und Mercedes quasi gleichauf. Im zweiten Trainig alle 4 Autos innerhalb von 0,11 Sekunden, das ist schon krass.

Red Bull etwas abgeschlagen dahinter....

Ich drücke Vettel fürs Wochenende die Daumen, mit einem weiteren Sieg würden Ferrari und er die Jungs in Silber richtig nervös machen. Aber wie gesagt, wahrscheinlich siegt dieses Mal Mercedes.

Beitrag Fr Apr 13, 2018 8:14 pm

Beiträge: 36155
Scheinbar hat Ferrari Probleme mit den Ultrasoft - und Vettel mit Kimi. Ich erwarte ihn morgen zwar wieder vor Kimi, aber es zeigt, dass Vettel dieses Jahr noch nicht ganz perfekt an der Spitze angekommen ist. Normalerweise muss er Kimi mit 2-3 Zehntel besiegen.

Red Bull auf einer Runde immer noch deutlich langsamer.

Beitrag Sa Apr 14, 2018 9:14 am

Beiträge: 1225
MichaelZ hat geschrieben:
Scheinbar hat Ferrari Probleme mit den Ultrasoft - und Vettel mit Kimi. Ich erwarte ihn morgen zwar wieder vor Kimi, aber es zeigt, dass Vettel dieses Jahr noch nicht ganz perfekt an der Spitze angekommen ist. Normalerweise muss er Kimi mit 2-3 Zehntel besiegen.

Du siehst mal wieder viel zu viel, anstatt dir einfach mal in Erinnerung zu rufen, dass Kimi ein durchaus exzellenter Fahrr (und auch Qualifyer) ist, aber er hängt noch mehr als andere Fahrer an einem guten Setup/ an einer guten Balance. Das Auto bisher scheint ihm da sehr entgegenzukommen. Von daher weiß ich auch nicht, was du teamintern so groß die Freitagstraining (bis vielleicht auf die Longruns) so hoch gewichetest, wenn klar ist, dass Vettel da momentan mehr für sich arbeiten muss, um das Auto dahinzubekommen, wo er es will. Da sind Freitags die schnellsten Zeiten eher uninteressant. Wichtig ist, was Samstag und schlussendlich Sonntag bei rumkommt und den ersten Teil hat Vettel zumindest mit bravour gemeistert. Die ominösen 3 Zehntel gab es schon häufiger nicht, da hast du vermutlich Surer zu oft gehört, der das pauschal immer eingeworfen hat. Die letzten Jahre war Kimi immer nah dran oder auch davor, wenn er sich wohl im Auto gefühlt hat.

Ich sehe hier also nicht, dass Vettel nich ganz perfekt an der Spitze angekommen ist, eher ist es Kimi, der sich dahin mehr und mehr zurückkämpft, was für Ferrari und Vettel nur von Vorteil sein kann (zum einen für die Konstrukteurs-WM zum anderen kann man ihn jetzt deutlich besser mit einbeziehen, um entweder Punkte von Mercedes wegzunehmen oder je nach Rennsitutation mit ihn Mercedes zusätzlich unter Druck setzen).

Das Rennen morgen wird aber ähnlich spannend wie in Bahrain, wenn man die Longruns heranzieht, wo auch hier wieder Ferrari hintenraus deutlicher einbrach als Mercedes und Red Bull. Wenn Red Bull mal gut durch die ersten Runden durchkommen sollte, wird es richtig lustig da vorn.

Wenn du dich schon an einem Topfahrer reiben willst, dann schau dir mal den Weltmeister an, der zum zweiten Mal in Folge von Bottas im Quali geschlagen wurde. Aber da macht es dir ja nicht so viel Spaß Kritik zu üben, stimmts :lol:

Beitrag Sa Apr 14, 2018 8:15 pm

Beiträge: 2651
Historiker hat geschrieben:

Wenn du dich schon an einem Topfahrer reiben willst, dann schau dir mal den Weltmeister an, der zum zweiten Mal in Folge von Bottas im Quali geschlagen wurde.

Och, ich denke das das MichaZ eigentlich s_cheißegal ist.
Ich meine, das Formel@ ordentlich dran zu knabbern hat. :D
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Doppel-Pole für die Roten. Hätte man nicht so wirklich dran gedacht. Respekt.
Die erste Doppel-Pole seit 2006?
Dem Lewis kräuseln sich doch wieder die Nackenhaare. Er hat Mad Max im Genick. :lol:
Das rummst doch wieder im Turn1 - Geschlängel. Man weiß es nicht.

Beitrag Sa Apr 14, 2018 8:52 pm

Beiträge: 36155
Doch ich finds schon krass. Und derzeit muss man sagen: Vettel ist der klar bessere Fahrer als Hamilton. Zwei Mal gegen Bottas zu velieren ist schon schwach. Zeigt für mich, dass Bottas nicht so schlecht ist. Auch letztes Jahr konnte er Hamilton bis Ungarn immer wieder gefährlich werden. Nach dem WM-Titel von Hamilton auch wieder. Auch wenn ich immer noch finde: Bottas fehlt der Killerinstinkt, denn Vettel, Hamilton, Verstappen und auch Ricciardo schon haben.

Beitrag So Apr 15, 2018 7:14 am

Beiträge: 15944
Klasse Quali von Ferrari!

Da schauen sie echt blöd aus der Wäsche bei Mercedes, das sind Wolff, Lauda und Hammie gar nicht gewohnt. :lol:

Ich habe auch nicht damit gerechnet, vor allem war es kühl, was eigentlich gut für Mercedes sein sollte.

Das Rennwetter ist jedoch wärmer heute. Den zweiten Stint werden sie wohl auf Medium fahren, das könnte für Mercedes auch ein Vorteil sein. Ich schließe einen Mercedes-Sieg nicht aus, ihr Problem scheint zu sein das richtige Fenster für die Reifen zu haben, was vom Wetter abhängt. So sagte es Wolff.

Interessant auch dass Bottas wieder vor Hammie steht, wenn auch knapp. Der Lewis muss wohl erstmal wieder seine Form finden.

Wo ist eigentlich formel@?? :lol:

Beitrag So Apr 15, 2018 7:20 am

Beiträge: 1225
formelchen hat geschrieben:
Wo ist eigentlich formel@?? :lol:

Den sehen wir wieder, wenn entweder einer seiner 3 momentanen Helden gewinnt bzw. Vettel in irgendeiner Art zu kritisieren ist (sprich von Kimi geschlagen wird oder ein generell schlechtes Renne abliefert). Glaube der er hat schon so viel Wut und Frust in sich angestaut, dass man fast im Sinne seiner Gesundheit "hoffen" muss, dass er sich endlich wieder entladen darf. Vielleicht ist es ja in ein paar Stunden so weit - möglich ist schließlich alles.

Auf ein gutes Rennen. :drink:

Beitrag So Apr 15, 2018 7:27 am

Beiträge: 15944
Der_KaY hat geschrieben:
Doppel-Pole für die Roten. Hätte man nicht so wirklich dran gedacht. Respekt.
Die erste Doppel-Pole seit 2006?


Was hast du denn geraucht? :lol:

Erste Doppelpole seit einer Woche, meinst du wohl :lol: :lol: :lol:

Beitrag So Apr 15, 2018 8:33 am

Beiträge: 2651
:lol: :lol:
Ich rauche nicht mehr.
Scheinbar sinds die Pillen, die ich nehme um das hier alles zu ertragen.
Nein, ich wollte nur mal eure Aufmerksamkeit testen. :D

Beitrag So Apr 15, 2018 9:31 am

Beiträge: 998
Wo soll der Vettel denn sonst hin wenn nicht der Kurve folgen? 50 meter weiter nach links weil Verstappen kommt? :roteyes:

Beitrag So Apr 15, 2018 9:43 am

Beiträge: 3257
Mina hat geschrieben:
Wo soll der Vettel denn sonst hin wenn nicht der Kurve folgen? 50 meter weiter nach links weil Verstappen kommt? :roteyes:
Der Verstappen gehört endlich mal gesperrt. Zum zweiten Mal kollidiert er mit Hamilton und jetzt noch mit Vettel. Irgendwo hört es auch mal auf. Die 10-Sekunden-Zeitstrafe ist einfach zu wenig...

Beitrag So Apr 15, 2018 9:45 am

Beiträge: 998
Das schlimme ist er ja das er nach Ende des Rennens sagen wird: "Der Vettel hat die Kurve zugemacht" :roll:

Beitrag So Apr 15, 2018 10:06 am

Beiträge: 2651
Es kommt immer anders, als man denkt.

Die erste Rennhälfte war eher langweilig. Bis zu den Bottas/Vettel Boxenstopps.
Dazu kam dann noch der Toro Rosso Incident :D
Das Kuriose: man opfert Kimi, und der fährt trotzdem aufs Podium. :lol:
Hier ist bei Ferrari ein bißchen was aus dem Ruder gelaufen am Wochenende.
Eben das unvorhersehbare. Gut so.
Mit Daniel Ricciardo einen Sieger, den keiner auf der Rechnung hatte, wie geil.
Der Max. Wie wollen wir mit ihm umgehen?
So manchesmal sollte er in der Lage sein, ein Rennen lesen zu können.
Er Hätte Vettel anders + später knacken können. Das war hirnlos.
Max, irgendwo hörts auch mal auf.

Die 2te Rennhälfte war interessant.

Beitrag So Apr 15, 2018 10:14 am

Beiträge: 1225
Na lief dann doch alles anders als von vielen erwartet.

Mercedes schafft den Undercut gegen Vettel, dann das SC und Red Bull mit Glück nicht schon an der Box vorbei gewesen zu sein und Ricciardo nutzt das dann eiskalt mit seinen Dive-Bomb-Attacken aus. Und auch Mad Max wieder in voller Aktion, erst die Hakelei mit Hamilton die in Plätze kostete und dann schießt er wieder völlig übermütig beim Überholen einen Gegner ins Aus und kassiert eine recht milde 10sek Strafe - 3 Rennen und 3 mal Mist gebaut, schafft auch nicht jeder. Vettel sein Rennen war danach komplett hinüber.

Insgesamt sah man aber gut, dass Ferrari im Rennen den Speed aus dem Quali nicht hat. Bottas war immer in Undercut Range und Ferrari hat es verschlafen Vettel direkt im Anschluss an Hamilton reinzuholen (denn es war klar, dass Bottas direkt auf ihn folgen würde). Und als man dann selbst versuchte Bottas anzugreifen, war es selbst mit Einbremsaktion durch Kimi und DRS nicht möglich auch nur Ansatzweise einen Angriffsversuch zu starten. Da muss man an der Rennpace noch einiges nachlegen.

Beitrag So Apr 15, 2018 10:37 am

Beiträge: 6787
Historiker hat geschrieben:
Und auch Mad Max wieder in voller Aktion, erst die Hakelei mit Hamilton die in Plätze kostete und dann schießt er wieder völlig übermütig beim Überholen einen Gegner ins Aus und kassiert eine recht milde 10sek Strafe - 3 Rennen und 3 mal Mist gebaut, schafft auch nicht jeder. Vettel sein Rennen war danach komplett hinüber.

Was hat er nochmal gegen Hamilton falsch gemacht? Ohne dessen fiesen Haken gewinnt er das Rennen haushoch...
Und Vettel sollte einfach lernen dass er gegen Max nicht so fahren kann... Läßt er die Tür offen wird er Vierter und sammelt Punkte, so halt nur 9.

Beitrag So Apr 15, 2018 11:19 am

Beiträge: 345
Klasse Ferrari, in einem Rennen Kimi gleich 2 x zu verarschen, das schafft nur Ihr....
Nun ja, wie sagte unser formelchen letztens noch, da hats mit Hamilton den Richtigen getroffen. Mag sein, aber heute hat Verstappen auch den Richtigen erwischt.
Klasse von Red Bull, hätte eigentlich ein lockerer Doppelsieg werden müssen, aber Dank der intelligenten Fahrweise von Max und Vettel, konnten sich noch ein paar dazwischen quetschen. Selber schuld, der eine weil er nicht abwarten kann und der andere weil er nicht einsehen kann das er auf verlorenem Posten steht. Rumheulen brauchen beiden nicht, haben sie verdient.
Mercedes erstaunlich schwach im hinterher fahren, da geht wohl mit den Reifen gar nichts. Aber ich denke das kriegen sie noch hin in den nächsten Rennen. So kanns ruhig weiter gehen, also ich meine mit Red Bull Siegen natürlich.

Beitrag So Apr 15, 2018 11:21 am

Beiträge: 2651
Mav, ich weiß was du meinst, bin aber trotzdem diesesmal nicht pari mit dir.
Max hat ja selbst eingeräumt das das nicht okay war von ihm gegen Vettel.
Wie ich schon meinte, Max muß auch mal in der Lage sein ein Rennen zu lesen.
Er hätte Vettel anderswo geknackt, und fertig.

Beitrag So Apr 15, 2018 11:32 am

Beiträge: 2651
Formelchen? Hallooooo.
We need your Statement!

Beitrag So Apr 15, 2018 11:42 am

Beiträge: 345
Der_KaY hat geschrieben:
Mav, ich weiß was du meinst, bin aber trotzdem diesesmal nicht pari mit dir.
Max hat ja selbst eingeräumt das das nicht okay war von ihm gegen Vettel.
Wie ich schon meinte, Max muß auch mal in der Lage sein ein Rennen zu lesen.
Er hätte Vettel anderswo geknackt, und fertig.


Spätestens auf der nächsten Geraden. Doppelsieg verschenkt. Na ja, vielleicht wäscht ihm jetzt mal einer die Rübe... :D

Beitrag So Apr 15, 2018 11:43 am

Beiträge: 345
Der_KaY hat geschrieben:
Formelchen? Hallooooo.
We need your Statement!


Der sucht formel@..... :D

Beitrag So Apr 15, 2018 12:00 pm

Beiträge: 2651
:lol: :lol: :lol:

Beitrag So Apr 15, 2018 12:14 pm

Beiträge: 15944
Glückwunsch Ricciardo, perfekt gefahren, auch wenn Glück mit dem SC im Spiel war. Er hat es im Vergleich zum Teamkollegen geschafft.

Bottas mit guter Leistung das gesamte Wochenende vor Hammie. Er hat heute das Optimum rausgeholt, vor allen wie er den Undercut umgesetzt hat obwohl er 3 Sekunden Rückstand auf Seb hatte, perfekt!

Seb mit guter Leistung, ich kann da heute keine Fehler erkennen. Vielleicht hätte man früher stoppen sollen. Ansonsten am Ende halt Pech gehabt. Er hätte Verstappen vielleicht vorbeilassen sollen, er weiß doch wie der tickt.

Verstappen ist ein T.rottel vor dem Herrn. Bekommt den Sieg auf dem Silbertablett und vergeigt es mit seiner Ungeduld. Höchststrafe dann, dass der Teamkollege gewinnt, obwohl der die ganze Zeit hinter Max war. Der Max bekommt von Helmut sicher die Flügel gestutzt. In JEDEM Rennen 2018 machte er bisher Fehler und hatte Kollisionen. Sorry, das ist SCHWACH!!!

Hammie das ganze Wochenende blass. Dass er danach die Interviews mit Sonnenbrille gab, sagt alles. Zwei Rennen und zwei Qualis hinter Bottas beendet. Das ist eines vierfachen WM nicht würdig.

Ich kann mit dem Ergebnis heute gut leben. Das Rennen hat einmal mehr gezeigt, dass Ferrari absolut auf Mercedes-Niveau liegt. Der Red Bull ist nach wie vor 3. Kraft, der Sieg war SC-Dusel und der cleveren Strategie geschuldet, die Vettel und Bottas aber gar nicht hätten fahren können. Warum Mercedes bei Hamilton nicht die gleiche Strategie fuhr wie die Bullen, weiß der Geier.

Alles in allem ein sehenswertes Rennen mit Überraschungssieger. Die WM bleibt eng. Nur der Max, der ist abgeschlagen jetzt sogar hinter Alonso. :lol: :lol: :lol: :lol:

Beitrag So Apr 15, 2018 12:19 pm

Beiträge: 2651
Gut zusammengefasst. :lol:

Beitrag So Apr 15, 2018 12:30 pm

Beiträge: 6787
formelchen hat geschrieben:
Er hätte Verstappen vielleicht vorbeilassen sollen, er weiß doch wie der tickt.

So ist das wohl... Platz 4 wäre wohl besser als Platz 9... Und das wäre dann auch vor Alonso gewesen...
formelchen hat geschrieben:
Verstappen ist ein T.rottel vor dem Herrn. Bekommt den Sieg auf dem Silbertablett und vergeigt es mit seiner Ungeduld. Höchststrafe dann, dass der Teamkollege gewinnt, obwohl der die ganze Zeit hinter Max war. Der Max bekommt von Helmut sicher die Flügel gestutzt. In JEDEM Rennen 2018 machte er bisher Fehler und hatte Kollisionen. Sorry, das ist SCHWACH!!!

Ohne Hamiltons Haken hätte er das Ding gewonnen, insofern kann ich den Frust verstehen. Das sind gerade ein paar Machtkämpfe zwischen den Dreien, am Ende werden die zwei anderen wohl einsehen müssen dass es besser ist ihn durchzulassen, ging ja bei Prost/Mansell gegen Senna auch... :) Und - wie Du schon oben sagst...
formelchen hat geschrieben:
Nur der Max, der ist abgeschlagen jetzt sogar hinter Alonso.

Was willst Du denn, auf den WM-Führenden hat er doch Punkte gutgemacht...? Und auf Alonso auch, hinter dem er schon letzte Woche lag Du Blitzmerker...

Beitrag So Apr 15, 2018 12:33 pm

Beiträge: 998
Sorry Mav, aber du implizierst damit das jeder den Verstappen vorbeilassen soll wenn er heile durchs Rennen kommen will? :roll:

Nächste

Zurück zu Allgemein