Motorsport-Magazin.com Plus
Auto

Supersportler in neuem Gewand - Audi R8 von Prior-Design

Prior-Design bringt einen Bausatz, der den Audi R8 radikal auf Rennsport trimmt.

Motorsport-Magazin.com - Zweifellos: Mit dem Audi R8 ist den Ingolstädter Autobauern der Aufstieg in den Sportwagen-Olymp gelungen. Ob mit dem "kleinen" V8 oder in der V10-Version: Der R8 überzeugt sowohl mit einer auffälligen Optik als auch mit spektakulären Fahrleistungen. Dabei spielt er zwei wichtige Trümpfe perfekt aus: Seine Nähe zum Konzernbruder Lamborghini Gallardo und seine Exotenrolle zwischen der riesigen Armada an Porsche 911-Modellen.

Die Entwicklung einer neuen Optik für den R8 ist sicherlich kein Zuckerschlecken, doch die Spezialisten von Prior-Design ließen sich hierfür viel Zeit und präsentieren nun ein wirklich eindrucksvolles Ergebnis: Aus einem "normalen" R8 zaubern die Tuner aus Kamp-Linfort einen brachialen PD-GT850-Boliden, der in diesem Outfit ohne weiteres sicherlich auch auf der Nürburgring-Nordschleife anzutreffen wäre. Die Front wurde komplett überarbeitet, hier gibt es eine Frontschürze inkl. Verbreiterungen und einem integrierten Carbon-Spoiler. Zudem wurden hier zwei Lufteinlassabdeckungen integriert, die mit jeweils zwei Carbon-Streben versehen sind. In die Motorhaube integriert wurde ein breiter Luftauslass mit vier Lamellen. Ein Satz neuer Frontkotflügel sorgt für ein deutliches breiteres Erscheinungsbild. Für eine bessere Luftzirkulation an den Fahrzeugseiten verbaute Prior-Design aerodynamisch geformte Seitenschweller, die den Fahrzeugboden zudem optional mit vier LED-Leuchten anstrahlen. Die breite Seitenverkleidung bieten die Tuner wahlweise auch in einer Kohlefaser-Version an. Die Heckpartie könnte auch von einem GT3-Rennwagen abstammen: Hier sorgen ein massiver Heckspoiler sowie eine Heckstoßstange mit seitlichen Lufteinlässen und ein Carbona-Ansatz für deutlich mehr Abtrieb auf der Hinterachse. Ein Satz Heckverbreiterungen produziert einen mächtigen Stand. Abgerundet wird der 24.900 Euro teure Bausatz (zzgl. Lackierung und Montage) für den R8 von einer stylischen Dachhutze.

Neben dem Karosseriebausatz hat Prior-Design für den R8 ab sofort auch eine perfekt passende Rad/Reifen-Kombination im Programm, nämlich das 3-teilige ADV1 Concave-Rad in 20 Zoll mit Continental-Bereifung in 265/30R20 und 325/25R20. Der Preis für den kompletten Radsatz liegt bei ca. 9.900 Euro. Für 2.699 Euro gibt es bei Prior-Design zudem eine spezielle Sportabgasanlage mit Klappensteuerung. Für den "kleinen" 4.2 FSI kann auf Kundenwunsch die Leistung von 420 auf 475 PS angehoben werden (5.900 Euro). Und wer noch mehr Dampf braucht, für den gibt es einen Kompressorumbau mit Power-Upgrade auf satte 565 PS.