WRC - Rallye Schweden: Zuschauer verzögerten Start

Ein Sicherheitsrisiko

Die Sagen-Etappe gilt als eine der schönsten des ganzen Jahres. Das wollten sich auch viele Zuschauer nicht entgehen lassen.

Motorsport-Magazin.com - Marcus Grönholm benannte sein Restaurant nach dieser Etappe und kam gar zurück, um sie wieder zu bestreiten. Die berühmte Sagen-Etappe stand heute als zweite Prüfung auf dem Programm. Der Start musste allerdings um 44 Minuten verschoben werden.

Nachdem sich eine riesige Zuschauermenge an der Strecke gedrängt hatte, wollten die Organisatoren kein Sicherheitsrisiko eingehen. Sie gaben die zehnte Wertungsprüfung erst frei, als alle Zuschauer genügend Abstand zur Strecke hielten. Nach einem zusätzlichen Durchlauf eines Kursfahrzeuges begann die zehnte Wertungsprüfung schließlich um 10.30 Uhr.

Als Führender des gestrigen Tages ging Mikko Hirvonen als Erster auf die Strecke. Zuvor hatte der Finne bereits am frühen Morgen die neunte Wertungsprüfung für sich entschieden und führt nun 10 Sekunden vor Sebastien Loeb. Auf Platz drei liegt weiter Citroen-Pilot Dani Sordo, der allerdings ein wenig Zeit auf die Spitze einbüßte.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x