WRC - Block: WRC-Rückkehr im Zebra-Outfit

Sprint-Spaß mit Rossi

Ken Block startet dieses Jahr wieder voll durch. Der US-Boy fährt dieses Jahr nicht nur mit Valentino Rossi, sondern kehrt auch in die WRC zurück.
von

Motorsport-Magazin.com - Neues Programm, neue Lackierung: Ken Block startet 2014 wieder voll durch. Neben besonderen Gymkhana-Events fährt der US-Boy auch in der Global RallyCross Meisterschaft sowie der World RallyCross Meisterschaft. Besonderes Highlight: Block kehrt dieses Jahr in die WRC zurück, im Oktober startet er mit seinem Ford Fiesta bei der Rallye Spanien. Beim Monza Rallye Sprint im November fährt er gemeinsam mit MotoGP-Legende Valentino Rossi. "Ich bin verdammt sicher, dass niemand dieses Jahr einen besseren Job hat als ich", so Block.

Über die neue Lackierung seines Boliden sagte er begeistert: "Die Lackierung von diesem Jahr mischt 8-bit- und Tiermuster, was ich liebe. Wir tauchten mit einer Graphik eines digitalen Zebras auf, die ich abgefahren finde und mich in das gewohnte Schwarz-Weiß Muster, mit dem ich 2010 gestartet bin, zurückversetzt."


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x