MotoGP - Frankreich GP in Le Mans: Zeitplan und TV-Infos

Beginnzeiten, Wetter und Sendungs-Übersicht

Wann startet das MotoGP-Rennen in Le Mans? Wo kann ich es verfolgen? Was erwartet uns in Frankreich? Die wichtigsten Fan-Infos im Überblick:
von

Motorsport-Magazin.com - Die MotoGP-WM 2017 verspricht, ein ähnlicher Knaller wie im vergangenen Jahr zu werden. In den ersten vier Rennen konnten mit Maverick Vinales, Marc Marquez und Dani Pedrosa bereits drei verschiedene Fahrer gewinnen, zudem trennen die ersten Vier in der Gesamtwertung gerade einmal zehn Punkte. In Le Mans könnten die Karten im Titelrennen erneut neu gemischt werden.

Damit ihr an diesem Wochenende nichts verpasst, haben wir die wichtigsten Informationen im Überblick:

Zeitplan für den Frankreich GP

Freitag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
13:10 - 13:50 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:05 - 14:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

Samstag:
09:00 - 09:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
09:55 - 10:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
10:55 - 11:40 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
12:35 - 13:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
13:30 - 14:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
14:10 - 14:25 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q1)
14:35 - 14:50 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q2)
15:05 - 15:50 Uhr: Moto2 - Qualifying

Sonntag:
08:40 - 09:00 Uhr: Moto3 - Warmup
09:10 - 09:30 Uhr: Moto2 - Warmup
09:40 - 10:00 Uhr: MotoGP - Warmup
11:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen
12:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen
14:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen

Alle Sessions der MotoGP gibt es bei Motorsport-Magazin.com im Live-Ticker.

Le Mans: Die Startaufstellungen aller Klassen

MotoGP: Maverick Vinales - Valentino Rossi - Johann Zarco

Moto2: Tom Lüthi - Francesco Bagnaia - Franco Morbidelli

Moto3: Jorge Martin - Nicolo Bulega - Juanfran Guevara

TV-Infos: Live auf Eurosport 2, ServusTV & SRF2

Der Europa-Auftakt im spanischen Jerez war für die deutschen MotoGP-Fans live im Free-TV zu verfolgen. Für den französischen Lauf wechselt Eurosport jedoch wieder rüber ins kostenpflichtige Programm. Den Grand Prix in Le Mans kann man nur über Eurosport 2 verfolgen. Einfacher haben es da schon die MotoGP-Fans in Österreich und der Schweiz. ServusTV zeigt das Qualifying am Samstag sowie alle drei Rennen am Sonntag im österreichischen Staatsgebiet live und im Free-TV. Schweizer Fans sind am Sonntag immerhin für das Moto2- und das MotoGP-Rennen live und kostenlos auf SRF2 dabei.

Überblick: Der MotoGP TV Guide 2017: (02:47 Min.)

Wer am Sonntag keinen Fernseher in der Nähe hat, sollte sich zumindest ein Tablet, einen Laptop oder ein Smartphone mit möglichst großem Display organisieren. Denn via Eurosport Player oder der offiziellen Übertragung der MotoGP gibt es via App bzw. Browser zwei - wenn auch kostenpflichtige - Möglichkeiten des Livestreamings. Von österreichischer IP-Adresse kann man zudem über die App oder die Webseite von Servus TV alle Sessions des Wochenendes live verfolgen.

Die Wetterprognose

Nachdem das Wetter an den ersten beiden Tagen sehr wechselhaft war und es immer wieder regnete, soll es am Sonntag aber trocken bleiben. Zwischen 11:00 und 15:00 Uhr beträgt die Regenwahrscheinlichkeit nur 0 bis 1 Prozent. Es soll sich sogar die Sonne hinter den Wolken hervor trauen und für bis zu 20 Grad sorgen.

Das Info-Paket zum Frankreich-GP


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter