MotoGP - Ab Montag macht Ducati wieder Wrooom

Diesmal darf sogar Pramac mitmachen

Ab kommenden Montag steht Madonna di Campiglio bei Wrooom wieder eine Woche im Zeichen des Motorsports. Ducati und Ferrari eröffnen ihre Saison.
von

Motorsport-Magazin.com - Am Montag den 14. Januar beginnt in Madonna di Campiglio wieder das traditionelle Wintermeeting Wrooom von Ducati und Ferrari. Zum Auftakt ist dabei wie üblich Ducati am Zug und die Werksfahrer Nicky Hayden und Andrea Dovizioso werden den Event am Montag eröffnen. Am Dienstagmorgen geben sie ihre erste Pressekonferenz, bevor sie am Nachmittag die Fans treffen. Bei dieser Gelegenheit dürfen erstmals auch die Piloten vom Satelliten-Team Pramac Racing mitmischen.

Ben Spies und Andrea Iannone werden in der kommenden Saison direkt von Ducati unterstützt, daher dürfen sie als Special Guests zu Wrooom kommen. Am Mittwoch spricht schließlich der neue Ducati-Rennleiter Bernhard Gobmeier mit der Presse und die Desmosedici GP13 wird enthüllt. Nachdem der Donnerstag Ferrari gehört, gibt es am Freitag das übliche Kartrennen auf dem zugefrorenen See in Madonna di Campiglio, bei dem MotoGP- und Formel-1-Piloten gegeneinander antreten.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x