Formel 1 - Live-Ticker Russland GP: Samstag in Sochi

Ferrari deklassiert Mercedes in Russland

Heute steht der Kampf um die Pole Position und zuvor das dritte Training an. Verpasst keine News in unserem Motorsport-Magazin.com Live-Ticker.
von

19:00 Uhr
Ferrari bügelt Mercedes in Russland
Zum ersten Mal ist Ferrari bereits in der Qualifikation vorne. Im Rennen ist der Ferrari-Bolide für gewöhnlich sogar noch stärker. Ob das heißt, dass Ferrari schon gewonnen hat, lest ihr hier:

18:39 Uhr
Hamilton hat aufgepasst - Oder auch nicht
In der Presserunde wurde Lewis Hamilton auch gefragt, was er vom neuen Cockpitschutz hält, der 2018 statt Halo kommen soll. "Ich wusste nicht, dass das Shield 2018 kommen soll", sagte der Brite. Als ihm mitgeteilt wurde, dass das ja im Fahrerbriefing gestern erklärt wurde, gab er zu: "Den Teil habe ich nicht mitbekommen."

18:12 Uhr
Auch der Abwasch will gemacht sein
Die Formel-1-Autos und auch deren Felgen sehen bei jeder Session immer wie geleckt aus. Wie man eine Felge effizient reinigt, demonstriert dieser Toro-Rosso mechaniker.

17:44 Uhr
Vergleich der Ferrari und Mercedes-Piloten
Text

Bestzeiten-Vergleich im Q3 des Qualifyings

Fahrer 1. Run 2. Run Pers. Bestzeit
Sebastian Vettel 1:33.426 1:33.194 1:33.194 (Q3. 2. Run)
Kimi Räikkönen 1:33.253 1:33.713 1:33.253 (Q3, 1. Run)
Valtteri Bottas 1:33.289 1:33.371 1:33.264 (Q2, 1. Run)
Lewis Hamilton 1:34.464 1:33.767 1:33.760 (Q2, 1. Run)

17:21 Uhr
Zeit für einen Tapetenwechsel
"Es ist natürlich fantastisch mit beiden Autos da vorne zu stehen und die erste Reihe für uns einzunehmen. Es war an der Zeit, dass da mal eine andere Farbe zu sehen ist", erklärte Sebastian Vettel nach der Qualifikation zum Russland GP.

16:59 Uhr
Ein Plan für alle Fälle
Die Reifentemperatur ist in Sochi ein großes Thema. Daniel Ricciardo hat aber für alles einen Plan. Auf Nachfrage von Motorsport-Magazin.com, was er denn macht, wenn das Safety-Car rauskommt, hatte er die Antwort schon parat. "Wie Valtteri in China (Bottas drehte sich dort hinter dem Safety-Car) oder ich schmeiße ein Abreißvisier in die Bremsbelüftung und wärme mit den Bremsen die Felge und dadurch die Reifen", scherzte der Australier.

16:36 Uhr
Die kann man sich nochmal anschauen
In der Pole-Runde von Sebastian Vettel kam vieles zusammen. Wer sich die bisher schnellste Runde in Sochi nochmal anschauen möchte, hat hier die Gelegenheit:

16:13 Uhr
Renault-Motor kostet viel Zeit
Red Bull kommt einfach nicht in Fahrt. In Russland erkämpften sich Daniel Ricciardo und Max Verstappen die Startplätze fünf und sieben. Der Abstand zur Konkurrenz ist jedoch riesengroß. 1,8 Sekunden fehlten Ricciardo auf die Pole-Zeit, Verstappen noch einmal zwei Zehntelsekunden mehr. "Eine Sekunde des Rückstands kommt vom Motor", erklärte Dr. Helmut Marko nach der Qualifikation in Russland.

15:59 Uhr
Rundenrekord weiter verbessert
Mit der Pole-Zeit von 1:33.194 Minuten ist der absolute Rundenrekord auf dem Sochi Autodrom noch einmal deutlich unterboten worden. Im Vergleich zum letzten Jahr wurde die Pole Position um über 2,2 Sekunden verbessert. Das zeigt erneut, wie viel schneller die Autos geworden sind.

15:38 Uhr
Mercedes freut sich auf ein spannendes Rennen
Für die Silberpfeile war auf der Paradestrecke in Sochi nur die zweite Startreihe drin. Dennoch erwartet Mercedes ein packendes Rennen in Russland.

15:17 Uhr
Lang lang ists her...
Beim Frankreich GP 2008 standen zum letzten Mal zwei Ferrari-Piloten in der ersten Startreihe. Knapp sieben Jahre dauerte es, bis die Scuderia diese Leistung wiederholen konnte.

15:00 Uhr
Vettel holt sich die Pole in Sochi
Sebastian Vettel holt die erste Ferrari-Pole in Russland und die erste Pole Position für Ferrari seit Singapur 2015 und für Vettel ist es die 47. Pole seiner Karriere.

14:43 Uhr
Q2 endet mit Bottas-Bestzeit
Der zweite Qualifikatiosabschnitt endet mit einer deutlichen Bestzeit von Valtteri Bottas. Mercedes konnte sich im Q2 noch einmal deutlich steigern. Für Carlos Sainz Jr., Lance Stroll, Daniil Kvyat, Kevin Magnussen und Fernando Alonso ist der Arbeitstag nach dem zweiten Training bereits vorbei.

14:19 Uhr
Q1 ist vorbei
Nach einem Abflug von Jolyon Palmer ist die Qualifikation etwas verfrüht vorbei. Neben dem Briten sind auch Romain Grosjean, Marcus Ericsson, Pascal Wehrlein und Stoffel Vandoorne nach dem ersten Abschnitt raus. Grosjean und Ericsson hätten sich ohne den Palmer-Abflug aber noch verbessern können, denn sie waren noch auf persönlichen Bestzeiten unterwegs. Grosjean ist zum zweiten Mal Leidtragender eines Unfalls der Konkurrenz im ersten Qualifikationsabschnitt.

14:09 Uhr
PK-Chaos in Sochi
Kurz vor der Qualifikation gab es in Sochi noch eine lächerliche PK. F1-Boss Chase Carey und ein russischer Vertreter kamen und verkündeten einige Informationen. Allerdings mit Ausnahme eines kurzen Statements von Carey komplett auf russisch. Die Informationen waren auch nicht neu. Es wurde noch einmal betont, dass der Vertrag mit Sochi bis 2025 läuft und es kein Nachtrennen geben wird. Darauf haben wir und 100 andere Journalisten knapp eine Stunde gewartet.

Viele Journalisten warteten auf keine Neuigkeiten - Foto: Motorsport-Magazin.com

14:00 Uhr
Q1 ist eröffnet
Die Ampel springt auf grün. Damit ist die Qualifikation zum Russland GP eröffnet.

13:42 Uhr
Noch 18 Minuten
Gleich beginnt die vierte Qualifikation der Formel-1-Saison in Sochi. Wer holt sich die Pole in Russland?

13:29 Uhr
FP3 verpasst?
Wer das dritte Training verpasst hat, kann sich die Highlights in 45 Sekunden anschauen oder bei uns nachlesen.

13:00 Uhr
Noch eine Stunde
In einer Stunde beginnt die Qualifikation zum Russland GP. Wir freuen uns jetzt schon auf den Schlagabtausch zwischen Ferrari und Mercedes.

12:44 Uhr
Schon unser Quali-Tipp
Jetzt ist der Tipp fertig. Wir denken, dieses Ergebnis könnte auch im Rennen für viel Spannung sorgen.

Der fertige Tipp - Foto: Motorsport-Magazin.com

12:31 Uhr
Etwas Zeitvertreib in Russland
In Sochi haben wir einen schönen Zeitvertreib gefunden. Wir können unseren Qualifikationstipp schon einmal zusammenkleben. Das haben wir auch gemacht.

Hamilton auf der zwei... - Foto: Motorsport-Magazin.com

12:23 Uhr
Chaos-Quali in Russland?
Die Reifen bereiten allen Teams auf dem glatten Untergrund Probleme. In der Qualifikation könnte ein heilloses Chaos ausbrechen. Lest mehr dazu hier.

12:00 Uhr
Vettel mit Bestzeit in der Generalprobe
In der Generalprobe vor der Qualifikation setzte die schnellste Runde. Damit macht der Ferrari-Pilot seinen Anspruch auf die Pole-Position deutlich. Mit 1:34.001 Minuten setzte der Heppenheimer dabei einen neuen Rundenrekord.

11:44 Uhr
Bottas mit neuer Bestzeit
Valtteri Bottas hat die Bestzeit im dritten Training übernommen.

11:30 Uhr
Top-Ten zur Halbzeit
1. Hamilton
2. Vettel
3. Bottas
4. Räikkönen
5. Ricciardo
6. Verstappen
7. Massa
8. Stroll
9. Sainz
10. Grosjean

11:17 Uhr
Installationsrunden vorbei
Bei Haas sind die Installationsrunden beendet. Gleich kann es dann mit der Zeitenjagd losgehen.

11:03 Uhr
Wo ist Lewis?
Da sitzt noch der Falsche im Auto. Statt dem echten Lewis Hamilton sitzt noch der Matroschka-Lewis im Boliden. Der echte Lewis sollte aber gleich im Auto sitzen.

11:00 Uhr
Drittes Training ist eröffnet
Die letzten 60 Trainingsminuten vor der Qualifikation sind angebrochen. Die Ampel ist auf grün gesprungen. Die Frage ist, ob Ferrari erneut so stark wie am Freitag ist.

10:41 Uhr
Fortsetzung von Rush?
Mercedes filmt mit Niki Lauda. Doch was genau drehen die Silbernen für einen Streifen? Wird das etwa die Fortsetzung zum Film Rush?

10:25 Uhr
Beste Startplätze der Top-6
Von den drei Top-Teams hat bisher nur Lewis Hamilton eine Pole Position in Russland einfahren können. Sebastian Vettel startete nie besser als Rang vier, auch wenn er sich im vergangenen Jahr für Platz zwei qualifizierte. Allerdings hatte er noch eine Startplatz-Strafe, weshalb er seinen Startplatz in der ersten Reihe nicht antreten durfte.

10:16 Uhr
Roscoe nicht vergessen
Selbst Roscoe wurde beim Design der speziellen Matroschka-Puppen für das Wochenende des Russland GP nicht vergessen. Hier steht er neben Matroschka-Lewis.

10:07 Uhr
Der Zeitplan des Wochenendes:
Wer wissen will, wie der restliche Zeitplan am F1-Wochenende in Sochi ist, für den haben wir hier die Antwort:

Samstag:
11:00 - 12:00 Uhr: 3. Freies Training
14:00 - 15:00 Uhr: Qualifying

Sonntag:
14:00 Uhr: Rennen

10:00 Uhr
Strahlender Sonnenschein
Eine Stunde vor dem Beginn des dritten Trainings herrscht über dem Sochi Autodrom strahlender Sonnenschein. Perfektes Wetter für den Qualifikationstag in Russland.

09:57 Uhr
Hallo aus Sochi
Oder wie der Russe sagen würde: Dobriy den - das heißt so viel wie guten Tag auf russisch. Heute stehen das dritte Training und die Qualifikation auf dem Sochi Autodrom an. Bis dahin gibt es noch eine Erinnerung, was an diesem Wochenende bereits passiert ist:


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter