Formel 1 - Live-Ticker: Ferrari- und McLaren-Launch 2017

Wieder zwei Neue werden vorgestellt

Gleich zwei Mal Spannung an einem Tag: Ferrari und McLaren launchen ihren 2017er F1-Boliden. Alles vom Tag gibt es hier in unserem Live-Ticker:
von

16:30 Uhr
Ciao for now
Wir verabschieden uns damit an dieser Stelle für heute. Natürlich haben wir noch ein bisschen was in der Pipeline, so etwa den Technik-Check für den neuen McLaren-Honda. Ansonsten ist morgen erst mal Launch-Pause, bevor Sonntag die Bullen-Teams nachziehen. Kleine Bemerkung am Rande: Toro Rosso muss seinen Launch am Sonntag um 90 Minuten nach hinten verlegen. Neue Startzeit damit: 18:00 Uhr. Auch dann begleiten wir die Events wieder mit einem Live-Ticker. Tschüss!

16:00 Uhr
Auf die Strecke
Wir haben ein kleines Video gefunden. Das zeigt, wie Kimi Räikkönen zum ersten Mal mit dem neuen Ferrari die Team-Garage verlässt. So eine Jungfernfahrt ist immer ein spannender Moment!

15:30 Uhr
McLaren wie Spyker
Wenn wir schon bei abgekupfert sind: Viele fühlen sich durch den neuen McLaren auch an den Spyker von 2007 erinnert. Der Vorgänger des Force-India-Teams lief auch in holland-typischem Oranje auf. Die Ähnlichkeit ist auf jeden Fall offensichtlich. Zur Überprüfung hier noch ein Bild des damaligen Renners:

Adrian Sutil im 2007er Spyker-F1 - Foto: Sutton

15:00 Uhr
Abgekupfert
Ob der neue McLaren erfolgreich sein wird, muss sich erst noch im Laufe der Saison zeigen. In Sachen Social Media sind die Briten auf jeden Fall vorn dabei. Aus der TV-Serie "Orange is the new black" hat man spontan einen Hashtag gemacht.

14:45 Uhr
Close Up
Wir gönnen uns nochmal einen genauen Blick auf den Frontflügel des neuen McLarens. Was sofort auffällt: Die Leitbleche, die parallel hinter den Frontflügelbefestigungen verlaufen. Die sollen offenbar die Luft geordneter in Richtung Heck und Unterboden laufen lassen.

14:30 Uhr
Unter die Lupe genommen...
...haben wir den neuen Ferrari SF70H. Was uns alles aufgefallen ist, und welche Technik-Kniffe ihr unbedingt wissen solltet, das könnt ihr in unserem Technik-Check nachlesen:

14:15 Uhr
Die Roten im Zeitraffer
In den letzten zehn Jahren ist viel passiert. Auch bei Ferrari. Die Aerodynamik-Regeln haben sich zwei Mal drastisch geändert, zusätzlich wurden ja für 2014 die Power Units eingeführt. Wie sich das alles auf das Design ausgewirkt hat, haben wir euch hier zusammengefasst:

Veränderung der Ferraris seit 2007: (00:25 Min.)

14:00 Uhr
Video: 360-Grad-Fahrt mit Hamilton
Und noch ein Video! Diesmal aber nicht von McLaren oder Ferrari, sondern von Mercedes. Hamilton hat seine Fahrt im neuen W08 mit einer 360-Grad-Kamera gefilmt und kommentiert. Sehenswert!

360 Grad Onboard im neuen Mercedes: (02:08 Min.)

13:51 Uhr
Video: McLaren-Launch
Jetzt aber wieder etwas ernsthafter. Wir haben gerade ein Video vom Launch des MCL32 geladen. Viel Spaß beim anschaun!

McLaren zeigt den orangen MCL32: (00:51 Min.)

13:42 Uhr
Guten Appetit und Alaaf!
Wir haben noch ein lustiges Bild für euch. Und zwar lassen es sich ein paar Ferrari-Fans (und offensichtlich auch Anhänger von Michael Schumacher) an der Ferrari-Teststrecke in Fiorano gutgehen. Gegen das trübe Wetter wappnen sie sich mit lustigen Perücken und einer deftigen Mahlzeit.

Ferrari-Fans trotzen dem Wetter an der Strecke in Fiorano - Foto: Sutton

13:32 Uhr
Wie eine spanische Fanta-Dose...
Wer austeilt, muss aber auch einstecken können. McLaren kassiert für seinen schwarz-orangen Renner weitere lustige Vergleiche. So erinnert er Alexpadil-F1 an eine spanische Fanta-Dose...

13:25 Uhr
Klatsche für Hamilton
Alonso teilt aber nicht nur gegen Rosberg, sondern auch gegen Lewis Hamilton aus. Dieser hatte unlängst erklärt, er würde seine Daten am liebsten nicht mit seinem Teamkollegen teilen. "Wenn Lewis Rosbergs Daten studiert hätte, hätte er vielleicht die Meisterschaft gewonnen", stichelt Alonso gegen seinen ehemaligen Teamkollegen.

13:15 Uhr
Alonso als rabiater Rentner?
Nach dem Launch seines neuen Arbeitsgeräts äußert sich Alonso auch zu Themen abseits von McLaren. So meint er zum Rücktritt von Nico Rosberg süffisant: "Es lag in seinem Charakter. Was mich angeht: Ich kann nicht aufhören. Es ist wie eine Droge. Ich werde noch mit 80 im Go-Kart Kinder von der Strecke schieben."

13:00 Uhr
Making Of
Wir haben ein kleines Video zusammengebastelt, das zeigt, wie der neue Ferrari für 2017 entsteht. Zurücklehnen und genießen, liebe MSM-User:

Making of: Vettels neue rote Göttin: (02:26 Min.)

12:45 Uhr
Mehr Assoziationen
Wir brachten den neuen McLaren vorher ja schon mit einem alten Manor in Verbindung. Giedo Van Der Garde fühlte sich eher an die Mighty38 aus der LMP2-Klasse erinnert, sprich den Gibson 015S der 2016 in den Farben von G-Drive-Racing in der FIA WEC unterwegs war.

12:35 Uhr
Spotted: Ferrari
Inzwischen gibt es auch erste Fotos vom Ferrari SF70H auf der Haus- und Hof-Strecke der Roten in Fiorano. Hier mal einer von den paar Schnappschüssen:

Kimi Räikkönen absolvierte die Jungfernfahrt des 2017er-Ferraris - Foto: Sutton

12:20 Uhr
Eine Runde für alle
Zum Abschluss wird den wichtigsten Team-Mitgliedern eine Runde Sekt spendiert. Damit ist der Launch auch schon vorbei.

LIVE: Der McLaren-F1-Launch 2017: (00:00 Min.)

12:17 Uhr
Boullier und Honda-Mann
Nach den Fahrern sind jetzt Eric Boullier und ein Honda-Mann an der Reihe. Honda habe seinen Motor komplett neu designt, um bei der Performance aufzuholen.

12:15 Uhr
Glorreiche Rückkehr?
Alonso hält seine Hoffnungen nicht hinterm Berg. Der Spanier spricht von Siegen, vom Titelkampf, davon, dass McLaren dorthin zurückkehren solle wo es hingehört.

12:12 Uhr
Vandoorne wie Hamilton?
Alonso musste sich schon einmal mit einem Rookie bei McLaren im direkten Duell messen. 2007 war das, gegen Lewis Hamilton. Vandoorne hofft auf einen ähnlichen Zweikampf und hofft darauf, mit Alonso mithalten zu können.

12:10 Uhr
Alonso und Vandoorne
Die Fahrerpaarung für 2017 betritt als Nächstes die Bühne. Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne stellen sich jetzt den Fragen des Moderators. Alonso schwärmt, es sei wohl das schönste Auto seiner Karriere, alles sehe sexy aus.

12:05 Uhr
Zak Brown
Zak Brown, McLaren-CEO ist der Erste, der die Bühne betreten darf. Die Farbgebung wurde aufgrund des Fan-Feedbacks ausgewählt, man hatte eine ganze Palette an Designs zur Auswahl, so Brown.

12:04 Uhr
Surprise!
Sehen wir da wirklich den neuen McLaren? Das Auto sieht eher aus wie ein alter Manor. Zumindest erinnern Muster und Farbgebung daran. Ein rötliches Orange verbunden mit Schwarz.

12:01 Uhr
Los geht's
Mit einer minimalen Verspätung von einer Minute startet jetzt auch der Launch von McLaren-Honda.

11:50 Uhr
McLaren in der Rückblende
Zwischen 1997 und 2014 war der McLaren-Bolide stets als Silber- oder Chrompfeil unterwegs. Alles begann mit der Zigarettenmarke West als neuem Hauptsponsor. Unser Rückblick auf die letzten 20 McLaren-F1-Autos:

11:40 Uhr
Alonso vor Schicksalsjahr
Für Routinier Fernando Alonso könnte sich 2017 zu einem Schicksalsjahr entwickeln. Schafft er es nicht, mit dem McLaren um den Titel zu kämpfen, könnte dem Spanier die Lust an der Formel 1 endgültig vergehen. Mehr dazu gibt es hier:

11:30 Uhr
Die Jungfernfahrt
Jetzt ist er also unterwegs, der Ferrari SF70H. Kimi Räikkönen am Steuer macht den Kurs von Fiorano unsicher.

11:20 Uhr
Die Spannung steigt
Wie wohl der McLaren aussehen wird? Orange? Schwarz? Silber? Oder doch ganz anders, als wir es alle erwarten? Wir sind schon gespannt. In knapp 40 Minuten geht's los.

11:10 Uhr
Die Neuen in der Übersicht
Inzwischen haben wir ja schon einige der neuen Wagen zu Gesicht bekommen: Williams, Sauber, Renault, Force India und Ferrari. Wir haben die Neuankömmlinge in der Königsklasse in dieser Bilderserie gesammelt:

11:00 Uhr
Viele legendäre Ferraris
Wir wollen auch nochmals einen Blick zurück werfen. Die Scuderia Ferrari war ja auch jahrelang die Scuderia Schumacher. Die roten Boliden des Rekordweltmeisters sowie Vettels Dienstautos in der Übersicht:

10:50 Uhr
Action?
Offenbar wird bald der neue Ferrari losgelassen. Die Tifosi haben sich schon auf der Teststrecke in Fiorano versammelt - ziemlich zahlreich sogar.

10:45 Uhr
Blick rüber zu McLaren
Orange oder nicht orange? Das ist hier die Frage... McLaren treibt mit der Öffentlichkeit wohl bis zum Schluss ein Versteckspiel. Ihr Logo haben sie jedenfalls in die traditionelle Teamfarbe eingetaucht.

10:30 Uhr
Alt vs. Neu
Ihr habt die Wahl, liebe Leser: Welches Ferrari-Modell gefällt euch besser, 2016 oder 2017? Wir haben die beiden Boliden für einen Direktvergleich benutzt.

10:15 Uhr
Weitere Neuerungen
Nicht nur die Flügel und Abweiser sind neu. Auch das Design der Aufhängungen hat sich geändert, zudem verfügt das Auto nun über Luftschächte mit aerodynamischem Effekt, wie es auf der Team-Website weiter heißt.

10:00 Uhr
Replay des Launchs
Ja, wir könnens immer noch nicht glauben. Nicht einmal zwei Minuten dauerte die ganze Geschichte, dann war es auch schon wieder vorbei! Der Launch im Re-Live:

Ferrari zeigt den SF70H für 2017: (02:35 Min.)

09:55 Uhr
Auffälligkeiten
Ferraris neuer Renner präsentiert gleich eine ganze Reihe interessanter Details. So etwa die längliche Form der Seitenkästen sowie die Form der Barge Boards. Aber das auffälligste Merkmal des Boliden: Der Flügel am Ende der Haifischflosse.

09:50 Uhr
War's das schon?
Das ging auch aus unserer Sicht etwas zu schnell. Der Live-Stream ist schon wieder beendet. Da dürfte aber doch hoffentlich noch was kommen.

09:48 Uhr
Auto schon da
Ohne irgendwelche Worte zu verlieren, zeigt sich die Teamführung zusammen mit den Fahrern und dem neuen Auto.

09:44 Uhr
Los geht's
Der Live-Stream zum Ferrari-Launch hat soeben begonnen. Zunächst zeigt Ferrari einen emotionsgeladenen Einspieler, der die Präsentation einleitet.

09:30 Uhr
Zeitraffer
Hier noch ein schönes Video, das wir extra für euch gebastelt haben: Die Ferraris der letzten 10 Jahre im Zeitraffer! Welches Modell gefällt euch am besten?

Die besten Ferrari Präsentationen: (01:45 Min.)

09:20 Uhr
Druck im Kessel
Ferrari steht 2017 gehörig unter Druck. Im Vorjahr gewann man kein einziges Rennen, das soll sich in diesem Jahr wieder ändern. Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen sind zum Siegen verdammt, doch ob das gelingt ist fraglich. Bei den letzten Regelrevolutionen war stets Ferrari einer der Verlierer.

09:10 Uhr
Ein langer Weg
Der Weg vom Entwicklungsbeginn bis zum finalen Modell war ein langer und beschwerlicher. Ferrari nennt in dem folgenden Video ein paar kleine Eckdaten:

09:00 Uhr
Guten Morgen
Herzlich Willkommen zu einem weiteren spannenden Tag in der Formel 1! Heute sind Ferrari und McLaren-Honda dran mit ihrem Launch für die Saison 2017. Der Zeitplan für heute: Ferrari legt um 9:45 Uhr los, McLaren um 12:00 Uhr.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter