Formel 1 - Gutierrez vor Verhandlungen mit Sauber

Drittes Jahr Formel 1?

Esteban Gutierrez wird mit Sauber in den nächsten Woche Gespräche über einen neuen Vertrag aufnehmen.
von

Motorsport-Magazin.com - Esteban Gutierrez fährt seit 2013 in der Formel 1, große Erfolge blieben dem Mexikaner bislang jedoch verwehrt. Erst ein einziges Mal gelang es dem 22-Jährigen, der bald mit Sauber in Verhandlungen über einen neuen Vertrag für 2015 treten will, Punkte zu holen.

Beim Japan GP 2013 holte Gutierrez seine einzigen Punkte - Foto: Sutton

Trotz seiner magerer Resultate ist Gutierrez' Verhandlungsposition aber nicht die schlechteste, da er vom Telekommunikationsunternehmen Telmex gesponsert wird und auch die Rückkehr des Mexiko GP im nächsten Jahr könnte für eine Vertragsverlängerung sprechen. "Das ist etwas, über das wir in den nächsten paar Wochen sprechen müssen. Es ist ein Thema, das wir bald behandeln werden", erklärte er hinsichtlich seiner Zukunft in der Formel 1 gegenüber Sky Sports.

Gutierrez verfolgt das Ziel, trotz Saubers schwacher Saison so viel möglich zu lernen. "Es ist wirklich herausfordernd, weil ich erst 22 Jahre alt bin und es erst mein zweites Jahr in der Formel 1 ist, aber das zweite Jahr ist kritisch und man möchte zeigen, was man kann", erklärte der Mexikaner. "Aber momentan bin ich dazu nicht in der Lage. Es ist eine Herausforderung und ich liebe Herausforderungen und muss diesen Prozess genießen."

Sutil bleibt

Sollte sich Sauber mit Gutierrez über eine weitere Zusammenarbeit nicht einig werden, könnte Giedo van der Garde sein Cockpit übernehmen. Der Niederländer fungiert bereits als Ersatzfahrer und verfügt mit dem Bekleidungsunternehmen McGregor über einen potenten Sponsor. Adrian Sutil wird hingegen bei Sauber bleiben. "Wir sind eine längerjährige Zusammenarbeit eingegangen. Ich bin jetzt ein halbes Jahr beim Team und es kommt noch ein bisschen mehr", erklärte er gegenüber Motorsport-Magazin.com.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x