Formel 1 - Sotschi: Strecke zu 99% fertig

Zusätzliche Tribüne

Die Strecke in Sotschi ist nahezu fertig gestellt. Um noch mehr Zuschauern Platz zu bieten, wird eine zusätzliche Tribüne errichtet.
von

Motorsport-Magazin.com - Trotz der aufgrund der Ukraine-Krise zuletzt immer wieder aufgekommenen Zweifel, was die Abhaltung des ersten Großen Preises von Russland in Sotschi betrifft, sind die Organisatoren vollster Überzeugung, dass das Rennen im Oktober wie geplant stattfinden wird.

Wie die russische Nachrichtenagentur Interfax unter Berufung auf Quellen von Promoter Omega berichtet, sei die Strecke, die durch den Olympia Park der Stadt an der Schwarzmeerküste führt, zu 99 Prozent fertig gestellt. Zuletzt war immer wieder von Bauverzögerungen berichtet worden.

Des Weiteren wurde die Eröffnung einer zusätzlichen Tribüne am Ende der Start- und Zielgerade angekündigt, die rund 7.000 Zuschauern Platz bieten soll. "Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns entschieden, an einem der interessantesten Punkte der Strecke eine weitere Tribüne zu errichten", wird Promoter Sergey Vorobyov vom SID zitiert.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x