Formel 1 - Haas in finalen Gesprächen mit der FIA?

Positive Wendung für neuen US-Rennstall möglich

von

Motorsport-Magazin.com - Seit Wochen kursiert das Gerücht über einen möglichen Formel-1-Einstieg eines amerikanischen Rennstalls 2015 unter der Leitung von US-Großunternehmer Gene Haas. Der Mitbesitzer eines NASCAR-Rennstalls plant schon länger den Auftritt auf der größten Motorsportbühne und soll laut des amerikanischen Sportsenders Fox Sports in dieser Woche nach Europa reisen, um eine Delegation der FIA zu treffen. Haas soll dabei die Bewerbungsfrist für die kommende Saison am 10. Februar perfekt eingehalten haben und nun der FIA einen fundierten Plan hinsichtlich Budget, Motoren-, Chassis- und Teilelieferanten vorlegen. Zuletzt hatte es vermehrt Zweifel über die Durchführung des Projekts gegeben. Bei einer Zustimmung wäre der Einstieg noch für 2015 möglich.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x