Formel 1 - Offiziell: Adrian Sutil ab 2014 bei Sauber

Zeit, eine neue Herausforderung anzunehmen

Es hatte sich schon länger abgezeichnet, jetzt ist es beschlossen. Adrian Sutil hat bei Sauber eine neue Heimat gefunden.

Motorsport-Magazin.com - Jetzt ist es offiziell: Adrian Sutil wechselt 2014 zu Sauber. "Ich freue mich riesig, dass wir uns einigen konnten. Auch wenn ich schon länger wusste wo die Reise hingehen soll, haben die Gespräche am Ende länger gedauert als geplant", erklärte der Deutsche in einer offiziellen Presseaussendung am Freitag.

Ich bin fest entschlossen mit Sauber eine erfolgreiche Zukunft zu haben
Adrian Sutil

Der Kontakt zu Teamchefin Monisha Kaltenborn habe schon lange bestanden. "Sie hat mir immer das Gefühl gegeben, dass man meine Qualitäten schätzt. Nach sechs guten Jahren als Stammfahrer bei Force India mit vielen Höhepunkten ist es an der Zeit eine neue Herausforderung anzunehmen. Ich bin fest entschlossen mit Sauber eine erfolgreiche Zukunft zu haben und werde meinen Teil dazu beitragen", betonte Sutil.

Die lange und erfolgreiche Motorsport Tradition von Sauber, verbunden mit der eindrucksvollen Fabrik und dem eigenen Windkanal waren für den Deutschen entscheidene Kriterien. Seine Manager Manfred Zimmermann bestätitgt: "Wir glauben fest an Sauber. Sie haben es immer wieder geschafft Highlights zu setzen und sind in der Vergangenheit mehrmals aufs Podium gefahren. Das Team hat eine sehr lange und erfolgreiche Tradition und alles was ich bisher gesehen habe ist sehr professionell und auf Erfolg ausgerichtet."

Der Deutsche startet damit in seine siebte Saison als Einsatzfahrer in der Formel 1. "Wir freuen uns sehr, dass wir Adrian als Fahrer verpflichten konnten, zumal wir uns schon seit Längerem einig sind, dass wir zusammenarbeiten möchten. Adrian ist nicht nur sehr schnell, sondern bringt auch sehr viel Erfahrung mit, was im Hinblick auf das neue Reglement im kommenden Jahr sehr wichtig sein wird."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x