Formel 1 - Rosberg: Reifenwechsel mit Supermodels

Spaß mit Spacey und Co.

Nico Rosberg wird auch in der Winterpause nicht langweilig. Der Mercedes-Pilot traf bei einem Event Stars aus dem Film-Business und Supermodels.
von

Motorsport-Magazin.com - Winterpause in der Formel 1 und trotzdem Action für Nico Rosberg. Der Mercedes-Pilot mischte sich bei einem exklusiven Event unter die Stars. Bei der IWC Race Night in Genf traf Rosberg unter anderem die Hollywood-Stars Kevin Spacey, Ewan McGregor und tauschte sich mit den Fußball-Legenden Zinedine Zidane und Luis Figo aus. Die Supermodels Karolina Kurkova und Adriana Lima sorgten für die passende Atmosphäre. Auch Mercedes-Teamchef Ross Brawn gab sich die Ehre.

Rosberg trat gegen die Stars der Szene zu einem Reifenwechsel-Wettbewerb an seinem Silberpfeil an und sorgte für gute Stimmung unter den rund 800 geladenen Gästen. "Das war ein klasse Event, ich war tagsüber auf der Uhrenmesse und habe den Stand von IWC bestaunen dürfen", so Rosberg. "Ich habe Ross Brawn gefragt, ob so nicht unsere Garage in der Formel 1 dieses Jahr aussehen könnte. Bombastisch! Ich habe in Genf viele interessante Leute kennengelernt und festgestellt, dass einige große Fans der Formel 1 sind."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x