Formel 1 - Hamilton: Newey wird mit dem Alter noch besser

Vettel wieder Favorit

Lewis Hamilton macht sich nichts vor: Sebastian Vettel beginnt auch die kommende Saison als großer Favorit. Adrian Newey werde es schon für Red Bull richten.
von

Motorsport-Magazin.com - Lewis Hamilton spricht aus, was die meisten Leute im Fahrerlager denken: Sebastian Vettel ist auch 2013 wieder der heißeste Anwärter auf den WM-Titel. "Es wird hart, Sebastian im kommenden Jahr zu besiegen", sagt der baldige Mercedes-Pilot. "Ich denke, dass er wieder ein sehr starkes Auto haben wird." Red Bull legte nach der Sommerpause der abgelaufenen Saison zu und der RB8 entpuppte sich wieder einmal als das stärkste Auto im Feld. Da das Reglement für 2013 eingefroren ist und es nur wenige Änderungen geben wird, dürfte Red Bulls Auto auch im neuen Jahr wieder zu den besten im Feld gehören.

"Sein Auto war dieses Jahr fantastisch", so Hamilton. "Daraus geht eine Evolution für das neue Jahr hervor." Red Bull entwickelt seinen Erfolgs-Renner seit Jahren konsequent weiter, die Ursprünge stammen noch vom RB5-Boliden aus der Saison 2009. Technik-Guru Adrian Newey hielt stets an der Basis fest und passte die Boliden an die jeweiligen Gegebenheiten an. Hamilton traut Newey weitere Kniffe für die Zukunft zu. "Es macht den Anschein, dass Adrian mit steigendem Alter besser wird", glaubt Hamilton. "Ich denke, dass ihm auch nächstes Jahr etwas Spezielles einfallen wird."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x