Formel 1 - Forum: Top-Themen der Woche

Diskutiert mit!

Endlich heulen die Formel-1-Motoren in Melbourne wieder auf. Im Forum von Motorsport-Magazin.com wird schon fleißig über das Rennwochenende diskutiert.
von
Ab ins Forum und mitdiskutieren! - Foto: adrivo Sportpresse

Die Formel-1-Saison 2012 sammelt in Melbourne ihre ersten Kilometer der Saison 2012 und bietet gleich reichlich Gesprächsstoff für die User von Motorsport-Magazin.com. Diese füllen das Forum mit unzähligen Beiträgen über das Grand-Prix-Wochenende. Bisher sorgen vor allem die Ergebnislisten der freien Trainings für Verwirrung. "Tiefstapelei oder ist doch was im Busch?" schmeißt User FlyingLap eine kritische Frage in den Raum.

"Die Trainings sind vorbei und toll war es, die Wagen wieder fahren zu sehen, auch wenn ich denke, dass es noch ein bisschen schwer ist, was aus den Zeiten zu lesen, denn die Bedingungen waren nicht die besten. Ich bin gespannt, wie es dann heute weitergeht", fasst User Iceman's good den Morgen zusammen.

Doch auch über das Rennen in Melbourne hinaus wird spekuliert. Einige Fahrer kündigten an, dass dieses Jahr ein wichtiges für sie ist und die Ergebnisse der ersten Rennen über ihre Zukunft entscheiden. Für User lepluslent anlass zur Diskussion: "Schumacher zurück zu Ferrari? Hamilton zu Mercedes?", teilt er seine Zukunftsgedanken mit. Und User KalteAsche springt gleich auf den Zug auf: "Hamilton bleibt nicht bei McLaren. [...] Schumacher kehrt nach 2015 zu Ferrari zurück." Auch User Tom65 hat seine Kristallkugel ausgepackt: "Hamilton wird im Mai/Juni einen 3 Jahresvertrag bei Mercedes unterschreiben. Schumacher wir nach einem erneut enttäuschenden W03 endgültig aufhören."

Auch die neuen Reifenmischungen von Pirelli lassen die User einen skeptischen Blick auf die kommenden Rennen werfen. Während es Pirellis Ziel ist, die Rennen spannender zu machen, ist User MichaelZ davon wenig begeistert: "Das Thema Reifen wär keins, wenn Pirelli nach sportlichen Grundsätzen, also das Beste geben, Reifen machen würde. Und Reifen, die nach fünf Runden in die Knie gegangen sind, sind sicher nicht das Beste." User indalo ist sich hingegen sicher, dass "das ganze Reifenthema langsam einen viel zu großen Raum in der F1" einnimmt. Was glaubt Ihr? Ab ins Forum und mitdiskutieren!


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x