WRC

Im nächsten Jahr soll es klappen - Keine Wertungsprüfungen in Indonesien

Die Hoffnungen auf einen WRC-Lauf in Indonesien schwinden. Eine Rallye am 25. Und 26. September wurde abgesagt.

Motorsport-Magazin.com - Nachdem die Rallye Indonesien das letzte Mal im Jahr 1997 ausgetragen wurde, bemühte sich die indonesische Tourismusbehörde darum, die WRC wieder zurück ins Land zu holen. Doch die Bemühungen erhielten einen harten Schlag, als die Rallye Indonesien für dieses Jahr abgesagt wurde.

An diesem Wochenende startet die Asia Pacific Rally Championship in New Calendonia in die fünfte Runde. Die Wertungsprüfungen für die sechste Runde im Rahmen der Rallye Indonesien wurden jedoch abgesagt.

"Es war im Sinne von BMI [Bloedus Management Indonesia - Rally-Organisation] ein vergleichbares Event mit ähnlichen FIA WRC Standards und Anforderungen auszutragen. BMI gab bekannt, dass durch den hohen finanziellen Aufwand in der derzeit schwierigen wirtschaftlichen Lage, das Einhalten der Bestimmung nur schwer möglich sei", so ein Offizieller der WRC Indonesien.

Die Rallye Indonesien wurde insgesamt zweimal ausgetragen. In beiden Jahren 1996 und 1997 ging Carlos Sainz als Sieger hervor. Im kommenden Jahr soll die Rallye Indonesien jedoch wieder stattfinden.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video